HomeMatic bei contronics bestellen

Qivicon/Telekom

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Werbung


Qivicon/Telekom

Beitragvon raetsch » 28.06.2012, 12:41

Holla,

wie hier (http://www.qivicon.de/home/) zu lesen spricht qivicon gleich zu beginn bidcos, zigbee, knx usw. leider sind die infos etwas rar.
weiss jemand, ob man damit eventuell auch die ccu ersetzen könnte? oder ist da ala cuxd einfach nur bidcos implementiert?.
vom rs485 ist leider auch nichts zu lesen, aber es sieht aus, als würde das ip-symcon in hardware.

also, wenn jemand mehr weiss, darf er gerne was dazu sagen.
raetsch
 
Beiträge: 287
Registriert: 15.03.2012, 09:36

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon kessl » 28.06.2012, 13:08

Na in den FAQ steht:

Die QIVICON Plattform startet im ersten Schritt mit bekannten Funktechnologien wie Zigbee und BidCoS (HomeMatic), die eine intelligente Heimsteuerung auch für den Mietbereich interessant machen.
Später sollen weitere Technologien integriert werden, u.a. auch kabelgebundene wie KNX/EIB. Unser Newsletter informiert Sie, sobald es soweit ist!


Für den Normalanwender sind die beiden unterstützten Funkstandards Zigbee und HomeMatic völlig ausreichend. Zusätzlich bewerten wir jedoch ständig weitere Funkstandards um sie bei Bedarf in QIVICON zu implementieren. Dafür kann die QIVICON Hardware nachträglich über USB-Sticks mit neuen Funktechnologien ausgerüstet werden.


Sieht für mich aus wie eine überarbeitete CCU aus. :?
kessl
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.02.2012, 14:45
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon Cool-Mann » 28.06.2012, 13:09

Da eQ-3 ein Partnerunternehmen von QIVICON ist, wird die Box wohl direkt mit den Homematic Geräten kommunizieren können.
Über die Unterstützung von Geräten via CUcX kann man nur mutmaßen.
Interesant dürfte in diesem Zusammenhang dieser Abschnitt aus den FAQs sein:
Können auch EnOcean Schalter eingesetzt werden?
Für den Normalanwender sind die beiden unterstützten Funkstandards Zigbee und HomeMatic völlig ausreichend. Zusätzlich bewerten wir jedoch ständig weitere Funkstandards um sie bei Bedarf in QIVICON zu implementieren. Dafür kann die QIVICON Hardware nachträglich über USB-Sticks mit neuen Funktechnologien ausgerüstet werden.
Gruss aus Asbach
Jürgen
Cool-Mann
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.06.2012, 21:35

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon raetsch » 28.06.2012, 13:21

hatte ich auch gelesen und daher kam mir der punkt mit cuxd in den sinn.

ich dachte halt, in den gut unterrichten/erfahrenen kreisen hier, gibt es mehr wissen als ich habe, für alle anderen ist es halt einfach interessant und ich wollte kein thema starten: hier schaut ma, das spricht bidcos.
raetsch
 
Beiträge: 287
Registriert: 15.03.2012, 09:36

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon kimi1983 » 23.10.2013, 15:14

Hallo,

hier gibts mal wieder News :

https://www.t-mobile.de/smart-home/0,25475,28229-_,00.html

Scheint irgendwie gestartet zu sein, auch wenn auf der offizielen Qivicon Seite noch nichts zu bestellen gibt.

Gibt sogar schon ne Iphone und Android App.

Hat schon jemand getestet ?

mfg
kimi1983
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.10.2013, 07:42

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon joni-blue » 23.10.2013, 21:41

Sind das die HomeMatic Komponenten? Sehen bis auf die Zentrale so aus


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
Reboot tut gut ! ! !
Benutzeravatar
joni-blue
 
Beiträge: 625
Registriert: 04.01.2012, 13:20
Wohnort: Hannover

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon kimi1983 » 23.10.2013, 22:31

Hallo,

ja die Zentrale soll vorab kompatibel zu allem Zubehör von Homematic(BidCos) sein.

Weitere Protokolle sollen über die 4 USB Ports eingegliedert werden.

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung damit.

mfg
kimi1983
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.10.2013, 07:42

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon joni-blue » 24.10.2013, 21:47

kimi1983 hat geschrieben:Hallo,

ja die Zentrale soll vorab kompatibel zu allem Zubehör von Homematic(BidCos) sein.

Weitere Protokolle sollen über die 4 USB Ports eingegliedert werden.

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung damit.

mfg


Gibt da eine Auflistung aller HM kompatiblen Geräte? Und was heißt da vorab kompatible?




Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
Reboot tut gut ! ! !
Benutzeravatar
joni-blue
 
Beiträge: 625
Registriert: 04.01.2012, 13:20
Wohnort: Hannover

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon kimi1983 » 25.10.2013, 08:52

Hi, liste gibts soweit keine, ist noch sehr wenig im Internet zu finden, jedoch sehr interessant. Wird von EQ-3 hergestellt is sogar schon auf deren Webseite gelistet.

mfg
kimi1983
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.10.2013, 07:42

Re: Qivicon/Telekom

Beitragvon joni-blue » 25.10.2013, 10:47

kimi1983 hat geschrieben:Hi, liste gibts soweit keine, ist noch sehr wenig im Internet zu finden, jedoch sehr interessant. Wird von EQ-3 hergestellt is sogar schon auf deren Webseite gelistet.

mfg


Dann frage ich mal die Tage da direkt nach!


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
Reboot tut gut ! ! !
Benutzeravatar
joni-blue
 
Beiträge: 625
Registriert: 04.01.2012, 13:20
Wohnort: Hannover

Nächste

Zurück zu HomeMatic allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elroy, Google Adsense [Bot] und 12 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.