HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Google Wetterserver down?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Werbung


Google Wetterserver down?

Beitragvon Homematicus » 28.08.2012, 09:11

Hallo Zusammen,

ich hole mit meiner CCU vom Google Wetterserver mit dem hier mal vorgestellten weather.tcl Die aktuelle Außentemperatur für meine Jalousiesteuerung. Seit gestern Vormittag geht das aber nicht mehr.
Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht und ggf. eine Lösung für die Verbindungsprobleme?

Danke Euch!
Homematicus
Homematicus
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.07.2012, 12:24

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon rmeyerz » 28.08.2012, 09:30

Hallo,

ich nutze auch die Anzeige der CCU zur Darstellung der Wetterdaten und kann bestätigen, dass seit gestern offensichtlich der Google-Dienst nicht mehr erreichbar ist.

In der erzeugten weather.xml datei im tmp Verzeichniss befindet sich kein Inhalt mehr. Wenn ich die Adresse aus der Datei "weathter.tcl" (http://www.google.com/ig/api?weather=[lindex $argv 0]-Germany&hl=de) direkt im Internetbrowser eingebe (lindex $argv 0 ersetzt durch eine Postleitzahl) so bekomme ich auch keine Wetterdaten mehr. Dies war vorher definitiv anders.

Somit dürfte das Problem nicht auf der CCU oder der Script Seite liegen. Bleibt abzuwarten, ob der Google-Dienst wieder erreichbar sein wird. Ich habe bisher keine Informationen im Internet gefunden, was sich hier bei Google verändert hat.

Es gibt einen norwegischen Wetterdienst (yr.no) der auch Daten als xml Datei zur Verfügung stellt. Hierzu müsste allerdings das weather.tcl Script erheblich verändert werden. Ersetze ich den url-Aufruf durch die yr.no Seite, so erhalte ich wieder eine gefüllte Datei im tmp Verzeichniss. Dies kann dann allerdings durch das Script nicht weiter ausgewertet werden.

Gruß
rmeyerz
rmeyerz
 
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2011, 12:31

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon DocZoid » 29.08.2012, 20:46

Ja, irgendwie meldet sich Google nicht mehr... Weiß jemand wie es um die Qualität von yr.no steht? Ok, Google war jetzt auch nicht ultimativ akkurat, aber im Großen und Ganzen hat es schon funktioniert. Ich probiere mich mal an der Umstellung auf yr.no, in der Hoffnung, dass man dort nicht nach 24h auch vor einem Captcha o.ä. steht...

Edit: die scheinen keine XML-Daten zum aktuellen Wetter zu haben. Ich prüfe mal www.worldweatheronline.com
Benutzeravatar
DocZoid
 
Beiträge: 89
Registriert: 01.11.2010, 19:53
Wohnort: Dortmund

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon jeto » 30.08.2012, 07:24

jeto
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.08.2012, 10:04

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon Homematicus » 30.08.2012, 09:40

Ok, es scheint also Alternativen zu geben.
Da ich leider nicht scripten kann, würde ich mich freuen, wenn jemand ein funktionierendes TCL-script als Ersatz für das weather.tcl schreiben könnte und posten würde.

Danke Euch schonmal!

Homematicus
Homematicus
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.07.2012, 12:24

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon rmeyerz » 30.08.2012, 09:40

@DocZoid:

Die Qualität von yr.no ist normalerweise als gut bis sehr gut zu bezeichnen. Ich habe die Adresse einst von einem Freund, der ein Boot hat, bekommen. Und er hat schon einiges verglichen. Bei yr.no bekommt man schon recht ausführliche Wetterdaten, die sonst nur über Premiumdienste zu erhalten sind.
Schade, dass der Dienst keine aktuelle Wetterdaten ausgibt. Vielleicht liegen sie ja doch noch irgendwo versteckt. Werde auch nochmal suchen.

P.S.: Schön, dass du als Entwickler des weather.tcl Scriptes (und des twilight.tcl Scriptes) wieder online bist. Ich hatte bezüglich des twilight Scriptes zu Beginn des Sommers mal geschrieben wegen des Sache mit dem astronomischen Untergang. Vielleicht kann man im entsprechenden Beitrag die Sache nochmal angehen, mit deiner Hilfe.

Gruß
rmeyerz
rmeyerz
 
Beiträge: 50
Registriert: 04.04.2011, 12:31

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon shen » 30.08.2012, 10:41

Nutze es zwar nicht für die Homematic sondern speise die Werte in Homeputer Studio für FHZ ein, aber ich habe eine für mich gut funktionierende Lösung geschaffen, die ich kurz skizzieren möchte:

Geht nach http://www.wunderground.com/ und gebt dort Euren Ort ein.
In "[Euer Ort] Weather at a Glance" rechts auf den grauen Button "Station" klicken. Nun seht Ihr eine Karte mit den umliegenden Stationen. Jede Station hat einen Code, den seht ihr z.B., wenn Ihr mit der Maus über die Station fahrt (Liste oder Karte).
Die XML-Datei der entsprechenden Station könnt ihr dann über
Code: Alles auswählen
http://api.wunderground.com/weatherstation/WXCurrentObXML.asp?ID=[Stationscode]
abfragen, also etwa http://api.wunderground.com/weatherstat ... NORDRHE141
Mich interessieren dabei "temp_c" für die Temperatur in °C sowie "observation_time_rfc822" als Zeitpunkt der Messung.

Um ein für meinen Standort aussagekräftiges Ergebnis zu erlangen, mache ich es wie folgt:

- Messdaten von ca. 10 umliegenden Stationen einsammeln.

- Alle Werte verwerfen, die älter als 15 Minuten sind (jede Station sendet die Daten in anderen Intervallen an WU, manche minütlich, andere nur stündlich etc.)

- Den höchsten und den niedrigsten Wert (oder je 2 davon) verwerfen, so werden Ausreisser ausgeblendet, dann aus den restlichen Werten den Durchschnitt berechnen. Oder man nimmt gleich den Mittelwert, das ist Geschmackssache. Dann ggf. noch auf ganze Grad runden.

So eine Ausgabe sieht dann bei mir wie folgt aus:

Code: Alles auswählen
Temperaturen der umliegenden Stationen:

Station        | Temperatur | Alter in Minuten
---------------|------------|-----------------------------------
Brüggen        |   15.9 °C  |  3:37
Dremmen        |   16.4 °C  |  1:14
Hückelhoven    |   17.5 °C  |  0:02
Kaldenkirchen  |   16.9 °C  |  6:53
Linnich        |   16.6 °C  |  1:00
Niederkrüchten |   17.4 °C  |  4:04
Odenkirchen    |   17.0 °C  |  0:04
Schwalmtal     |   15.8 °C  |  8:53
---------------|------------|-----------------------------------
Willich        |   17.9 °C  | 24:00 - zu alt, max. 15 Minuten!
===============|============|===================================
Durchschnitt   |   16.7 °C  | (aus den mittleren 6 Werten)


Es macht aber Sinn, die Ausgabe der Stationen alle paar Tage mal zu begutachten. Da es sich vielmals um privat betriebene Wetterstationen handelt, sind da schonmal einige Ausreißer bei, die man dann vllt. ignorieren sollte. Auch dafür ist es gut, wenn man sich nur den Mittelwert anschaut, da fliegen die Ausreißer automatisch raus.
Mit Mittelwert meine ich den Wert, der sich ergibt, wenn man alle Werte sortiert und dann den Wert nimmt, der in dieser Liste in der Mitte liegt. So versauen grobe Ausreißer nicht die "Messung", denn diese stehen ganz oben und ganz unten auf der Liste, in der Mitte tummeln sich die akkuratesten Werte :-)
Auch sollte man alle paar Wochen mal kontrollieren, ob alle Station noch aktiv sind oder ob neue dazu gekommen sind, insbesondere dann, wenn man ohnehin nur wenige Stationen abfragt. Ich durfte, als ich gerade dieses Posting aufbereitet habe, auch erst mal 2 Stationen herausschmeißen, die scheinbar keine Daten mehr liefern.
Gruß
Stefan Hendricks, HomeMatic-Forum
Benutzeravatar
shen
 
Beiträge: 711
Registriert: 14.07.2006, 19:24
Wohnort: Wegberg

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon chbaechle » 30.08.2012, 12:25

Hallo zusammen.

Auch bei mir funktioniert die Google-Wetterabfrage seit ein paar Tagen auch nicht mehr.
Wenn ich die Abfrage per Browser mache, erhalte ich diese Antwort:

We're sorry...
... but your computer or network may be sending automated queries. To protect our users, we can't process your request right now.

See Google Help for more information.

Google erkennt offensichtlich, dass wir hier automatisierte Abfragen machen, was gegen ihre Nutzungsbedingungen verstösst.

Aus die Maus. Wie müssen uns nach Alternativen umsehen. :(

An die TCL-Gurus unter uns: Kann jemand ein Script zur Wettervorhersageabfrage bei wunderground.com schreiben? Dort sind die Abfragen (nach Registrierung) kostenlos. Ein Beispiel-XML könnte ich zur Verfügung stellen.

Liebe Grüsse
Christoph
Homematic seit März 2011, CCU V1.508, ca. 50 div. Funk-Sensoren und -Aktoren,
chbaechle
 
Beiträge: 31
Registriert: 18.04.2011, 09:30

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon DrTob » 30.08.2012, 13:02

chbaechle hat geschrieben:Ein Beispiel-XML könnte ich zur Verfügung stellen.

Liebe Grüsse
Christoph

dann schick mir mal eins, ich schau mal drüber.
-------------------------------------------
Mediola Gateway V3 + CCU2 + Wired-Gateway mit
260 Kanäle in 83 Geräten und 13 CUxD-Kanäle in 8 CUxD-Geräten
--------------------------------------------
DrTob
 
Beiträge: 2437
Registriert: 29.10.2010, 08:24

Re: Google Wetterserver down?

Beitragvon grmpf » 30.08.2012, 17:51

ok - ich hab's auch gemerkt :-(
Blöderweise nach einem Reboot der CCU sodass ich erstmal 2 Tage lang gedacht hatte ich hätte mir da irgendwas versemmelt...
Gert
________________________________
CCU2, 53 Geräte, 88 Kanäle, nur Funk
grmpf
 
Beiträge: 309
Registriert: 21.01.2012, 13:16

Nächste

Zurück zu HomeMatic allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dogfight76 und 11 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.