HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Werbung


Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon Tobias78 » 02.01.2011, 15:06

Mit zwei so genannten Microschaltern http://www.conrad.de/ce/de/product/709493/MIKROSCHALTER-GERADER-HEBEL-50MM/SHOP_AREA_17384&promotionareaSearchDetail=005 + beliebigen Homematic-Sensoren ist es relativ leicht möglich, sich anzeigen zu lassen, ob der Gang zum Briefkasten lohnt. Die Mikroschalter können mit Blechschrauben + einem Stück Holz als Abstandshalter so im Briefkasten angebracht werden, dass die "Tasterhebel" jeweils gerade so von der Türklappe bzw. vom Einwurfschlitz betätigt werden. Von außen ist überhaupt nichts zu sehen, durch den Einwurfschlitz ist das ca. 3mm x 10mm Blech des Kontaktes zu sehen. => Der WAF ist genial hoch!

Zwei Makros in den jeweiligen Tastereingängen + kleine Visualisierung z.B. im Web-Server CL runden die Sache angenehm ab.

Makro1: Briefklappe
Code: Alles auswählen
//Post ist da!!!
Wenn BriefkastenTuer=0 dann
   Anz_Briefkasten:="ja"
   Anz_Briefkastenzeit:=Uhrzeit+" - "+Datum
   SchreibText:=Zeit+";"+Datum
   SchreibText:=SchreibText+";;Post eingeworfen"+";"
   Schreibedatei("Post.csv",SchreibText,2)
endewenn


Makro 2: Briefkastentür
Code: Alles auswählen
//Post wurde entnommen!!!
   warte("00:00:30")
   Anz_Briefkasten:="nein"
   Anz_Briefkastenzeit:=Uhrzeit+" - "+Datum
   SchreibText:=Zeit+";"+Datum
   SchreibText:=SchreibText+";Briefkasten geleert"+";"
   Schreibedatei("Post.csv",SchreibText,2)
   BriefkastenTuer.ct:=0


Als Sensoren habe ich vorhande 12/7 Wired Aktoren verwendet, Ein 8 adriges Kabel lag dank meines liebsten Elektrikers sowieso schon bis zur Klingel, so das nur eine minimale Verlängerung erforderlich war. Die Funkaktoren funktionieren bei Blech-Briefkästen wahrscheinlich nicht so doll, man könnte sie hinter- oder unter den Briefkästen in einem entsprechenden Hohlraum verstecken.
Reedkontakte als "Taster" wären auch möglich und noch kleiner, meine Billigteile von Conrad waren jedoch zu unempfindlich oder die mitgelieferten Magnete zu schwach, so das ich mich lieber auf die rein mechanischen Taster verlasse.

Nächste Ausbaustufe: Überfüllten Briefkasten am "langen Tastendruck" erkennen und bei Abwesenheit gleich ne liebe Mail an die Eltern schicken...
Dateianhänge
ScreenShot 975 Start - Mozilla Firefox.bmp
ScreenShot 975 Start - Mozilla Firefox.bmp (163.93 KiB) 13603-mal betrachtet
--------------------------------------------
>380 Kanäle in >100 Geräten; CCU 2; CCU.IO; Homeputer Studio; CuXD; PocketControl, HomeStatus, OWL ...
------------------------------------------
Benutzeravatar
Tobias78
 
Beiträge: 1301
Registriert: 27.06.2010, 01:01
Wohnort: Braunschweig

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon spaceduck » 02.01.2011, 17:58

Geniale Idee.
Könntest Du mal ein paar Bilder von Deinem mechanischen Aufbau machen? Kann man sich dann besser vorstellen wie Du das realisiert hast. Ich habe Bedenken das durch das reinstopfen der Post der Mikroschalter nicht lange in Position bleibt.
spaceduck
 
Beiträge: 289
Registriert: 02.06.2010, 08:07

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon owagner » 02.01.2011, 18:40

Ich habe das mit zwei braunen Magnetkontakten und einem 3-fach-Schaltzustandssensor realisiert, der zusätzlich, wegen der besseren Sendeleistung und längeren Betriebsdauer, von einem Batteriepack aus 2 Mignonzellen versorgt wird. Der Aufbau liegt einfach auf dem Boden des Briefkastens.

Eine erste Version davon benutze die HM-SC-Kontakte, aber das war sehr unzuverlässig -- die SCs wurden aus den Halterungen gerissen, die Funkleistung aus dem faradayischen Käfig heraus oft nicht rausreichend etc.

Auf der ToDo-Liste steht noch, die äußere LED der Keymatic als Zustandsanzeige für den Briefkasten zu gebrauchen -- bei betätigtem Briefkasten blinkt diese, so dass man schon beim Reingehen sieht, das es sich lohnt, in den Briefkasten zu schauen.
Benutzeravatar
owagner
 
Beiträge: 1191
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon Matthi140 » 04.01.2011, 22:42

und auf dem Homematic LCD Display wird das Briefsymbol eingeschaltet und wenn man grad vor der glotze sitzt und einer was rein wirft gibts ne Meldung aufm Bildschirm via DBox2

Wenn ich denn mal nen richtigen Briefkasten habe mache ich das dann auch. Klingelkabel von UV Keller bis zum Klingelknopf an meinem zukünftigen gemauterten Pfosten mit Klingel und Postkasten liegt ja sogar schon als Rolle neben dem Haus. Muss nur noch eingegraben werden!
23 Geräte: 1xCCU1
Wired (16): 4xHMW-IO-12-Sw7-DR; 5xHMW-LC-Dim1L-DR; 5xHMW-LC-Bl1-DR; 2xHMW-IO-4-FM;
RF (7): 1xHM-Sec-RHS; 2xHM-RC-4-B; 2xHM-Sec-SD; 1xHM-WDS100-C6-O; 1xHM-Sen-Wa-Od
Matthi140
 
Beiträge: 368
Registriert: 04.09.2009, 22:46
Wohnort: bei Erfurt

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon Dr.Bob » 12.05.2011, 12:06

Hallo Matthis140,

die Idee mit der Breifkastenabrage ist aus meiner Sicht einfacht zu interessant um diese nicht anzugehen.

Mein Problem ist allerdings das ich zum Briefkasten keine Spannung zuführen kann,
sondern eine Batteriebetriebene Lösung angehen möchte/muss.

Leider habe ich um dies umzusetzen nur dieses HM Modul gefunden, allerdings werden hier 24V vorrausgesetzt
für die Einspeisung des Moduls :-(
http://www.elv.de/HomeMatic-RS485-Schlie%C3%9Ferkontakt/x.aspx/cid_74/detail_10/detail2_26250/flv_/bereich_/marke_

Wg. 24V scheidet die lösung dann leider aus :-(


Hättest Du vielleicht eine Idee wie ich die Breifkastenabrage doch noch via Funk+Batterien umsetzen kann?
Welche Komponenten wären dafür nötig (Shop Link)?

Meine CCU1 ist nur 5m vom Briefkatsen entfernt so das es mit dem Funksignal klappen sollte (trotz des Blechkastens).

Danke in voraus!
Grüße.
Viele Grüße,
Dr.Bob

HM SmartHome im Neubau:
http://www.elv.de/Von-Anfang-an-%E2%80% ... tail_49648

HM SmartGarten mit GARDENA 24V Bewässerung:
http://www.elv.de/HomeMatic-bringt-Wass ... tail_51154
Video: https://www.youtube.com/watch?v=QUTTix0 ... e=youtu.be

Interesse an Infos zum Homematic Usertreffen 2017? Hier für Infos anmelden: http://www.homematic-usertreffen.de

CCU2 (BJ 03/14) V2.15.5: 501 Kanäle in 108 Geräten
Zusatz-Addons: CUxD 1.4a + mount USB Stick + VPN cloudmatic + XML-API 1.10 + Prg.Drucken 1.0
HW-Zubehör: IRTrans + IPswitch S0 + Raspi B (Photovoltaik)
GUI: CloudMatic + iOS PocketControl
[system.Exec durch CUxD.Exec ersetzt]
Benutzeravatar
Dr.Bob
 
Beiträge: 424
Registriert: 12.05.2011, 10:55

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon Herbert_Testmann » 12.05.2011, 19:45

Wie wäre es mit einem einfachen Tür/Fenster Kontakt?
Benutzeravatar
Herbert_Testmann
 
Beiträge: 8817
Registriert: 17.01.2009, 12:30

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon Dr.Bob » 13.05.2011, 10:23

das einzige was mich ursprünglich an der simplen Idee Tür/Fenster-Kontakt
noch abhält ist in der Tat die Sendestärke des kleinen Sensors mit dem Magnet
aus einem Blech-Briefkasten :?: :!:

Ja klar, die Frage stellt sich automatisch: woher soll ich wissen das der I/O Sensor
in kombi mit einem Mikroschalter keine Signalstärke-problem bekommt?

Weiss ich leider auch nicht - ist nur meine Vermutung das der I/O Sensor
bessere Antenneleistung durch etwas größere Bauform in sich trägt.

Dazu kommen auch äussere Temperaturen die momentan (Mai) noch OK sind,
aber ob und was wird ein I/O oder ein Fenstersensor anzeigen im Winter bei
-10 Grad ist die nächste große Frage?

...aber ich sehe schon, ich muss die einfache Fensterkontakt Variante einfach am WEnde antesten.
Viele Grüße,
Dr.Bob

HM SmartHome im Neubau:
http://www.elv.de/Von-Anfang-an-%E2%80% ... tail_49648

HM SmartGarten mit GARDENA 24V Bewässerung:
http://www.elv.de/HomeMatic-bringt-Wass ... tail_51154
Video: https://www.youtube.com/watch?v=QUTTix0 ... e=youtu.be

Interesse an Infos zum Homematic Usertreffen 2017? Hier für Infos anmelden: http://www.homematic-usertreffen.de

CCU2 (BJ 03/14) V2.15.5: 501 Kanäle in 108 Geräten
Zusatz-Addons: CUxD 1.4a + mount USB Stick + VPN cloudmatic + XML-API 1.10 + Prg.Drucken 1.0
HW-Zubehör: IRTrans + IPswitch S0 + Raspi B (Photovoltaik)
GUI: CloudMatic + iOS PocketControl
[system.Exec durch CUxD.Exec ersetzt]
Benutzeravatar
Dr.Bob
 
Beiträge: 424
Registriert: 12.05.2011, 10:55

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon Herbert_Testmann » 13.05.2011, 11:59

Du kannst parallel zu dem Reed Kontakt im TFK 2 Drähte anlöten, die dann mit einem kleinen Schalter im Briefkasten verbunden werden. Der Schalter registriert die Öffnung der Postklappe.
Dann kann der TFK ausserhalb des Blechkastens angebracht werden. z.B. Regen geschützt unter dem Briefkasten. Ausserdem kann der Sender dann noch bei Bedarf in eine Spritzwasser geschützte Abzweigdose verpackt werden. Da gibt es auch "halbe" Größen, also rechteckig. das stört dann den Funk nicht.

schönes WE
Benutzeravatar
Herbert_Testmann
 
Beiträge: 8817
Registriert: 17.01.2009, 12:30

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon Dr.Bob » 13.05.2011, 12:15

Danke Herbert, ich gehe mal den ersten Test an und berichte dann
inkl. 1-2 Fotos wenn :idea: so weit.

Auch Dir ein schönes WEnde!
Viele Grüße,
Dr.Bob

HM SmartHome im Neubau:
http://www.elv.de/Von-Anfang-an-%E2%80% ... tail_49648

HM SmartGarten mit GARDENA 24V Bewässerung:
http://www.elv.de/HomeMatic-bringt-Wass ... tail_51154
Video: https://www.youtube.com/watch?v=QUTTix0 ... e=youtu.be

Interesse an Infos zum Homematic Usertreffen 2017? Hier für Infos anmelden: http://www.homematic-usertreffen.de

CCU2 (BJ 03/14) V2.15.5: 501 Kanäle in 108 Geräten
Zusatz-Addons: CUxD 1.4a + mount USB Stick + VPN cloudmatic + XML-API 1.10 + Prg.Drucken 1.0
HW-Zubehör: IRTrans + IPswitch S0 + Raspi B (Photovoltaik)
GUI: CloudMatic + iOS PocketControl
[system.Exec durch CUxD.Exec ersetzt]
Benutzeravatar
Dr.Bob
 
Beiträge: 424
Registriert: 12.05.2011, 10:55

Re: Post im Briefkasten automatisch anzeigen

Beitragvon zwirni » 13.05.2011, 21:02

Dr.Bob hat geschrieben:...
Dazu kommen auch äussere Temperaturen die momentan (Mai) noch OK sind,
aber ob und was wird ein I/O oder ein Fenstersensor anzeigen im Winter bei
-10 Grad ist die nächste große Frage?


Also die Temperaturen scheinen den Dingern nicht zu schaden. Habe einen am meinem Hoftor dran (überdachte Toreinfahrt). Es gab im Winter keine Probleme - auch nicht bei unter -10 Grad. :wink:

Schönes WE!

Zwirni
--------------------------------------------
292 Kanäle in 149 Geräten:
2x HM-LC-Sw4-SM, 13x HM-CC-TC, 11x HM-CC-VD, 3x HM-Sec-MDIR, 2x HM-RC-4-2, 2x HM-RC-Key3-B, 1x HM-RC-4-B, 1x HM-RC-4, 1x HM-RC-19-B, 1x HM-RC-19, 10x HM-Sec-SD, 4x HM-LC-Dim1TPBU-FM, 9x HM-LC-Sw1PBU-FM, 24x HM-Sec-SC, 3x HM-Sec-WDS, 1x HM-PBI-4-FM, 2x HM-LC-Sw1-SM, 15x HM-Sec-RHS, 6x HM-LC-Bl1PBU-FM, 6x HM-LC-Sw1-FM, 2x HM-PB-4Dis-WM, 8x HM-LC-Sw1-Pl, 5x HM-LC-Bl1-FM, 2x HM-Sec-Key-S, 3x HM-PB-2-WM55, 1x HM-LC-Sw1-Pl-2, 1x HM-PB-2-WM, 1x HM-OU-CFM-Pl, 1x HM-Sec-SD-Team, 1x HM-SCI-3-FM, 1x HM-WDS30-T-O, 1x HM-LC-Sw1-Ba-PCB, 1x HM-LC-Sw4-PCB, 1x HM-LC-Sw2-PB-FM, 1x HM-LC-Sw1-PB-FM, 1x HM-WDS100-C6-O
--------------------------------------------
zwirni
 
Beiträge: 108
Registriert: 23.02.2011, 11:28

Nächste

Zurück zu HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.