mediola

Pocket Control HM und Geofencing

Apps für Mobilgeräte (Smartphones, Tablets) wie Android, Apple iOS, Windows Phone etc.

Werbung


Re: Pocket Control HM und Geofencing

Beitragvon Herbert_Testmann » 11.01.2017, 23:14

Cash hat geschrieben:Wenn ich Pocket Control starte versucht das app die ccu zu erreichen gelingt dies ist alles fein wenn nicht wird automatisch die vpn aufgebaut.


Hallo

Das kann nur funktionieren, wenn VPN immer an ist (Grüsse an den Akku) oder VPN bei Bedarf von Pocket Control automatisch aufgebaut wird,


dazu müssen die Zugangsdaten für VPN aber in PocketControl eingetragen sein. Woher sollte PC sonst wissen, welches der 1...10 VPN, die auf dem iPhone konfiguriert sind jeweils genommen werden soll ?
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig
Benutzeravatar
Herbert_Testmann
 
Beiträge: 9882
Registriert: 17.01.2009, 11:30

Pocket Control HM und Geofencing

Beitragvon DrTob » 11.01.2017, 23:36

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. U.A. Kann das iPhone so konfiguriert werden, dass es der Aufruf einer bestimmten URL über VPN erfolgt. So funktionierts bei mir und jede App erreicht ohne Zutun die CCU problemlos auch außerhalb des LAN.
-------------------------------------------
Mediola Gateway V3 + CCU2 + Wired-Gateway mit
260 Kanäle in 83 Geräten und 13 CUxD-Kanäle in 8 CUxD-Geräten
--------------------------------------------
DrTob
 
Beiträge: 2803
Registriert: 29.10.2010, 07:24

Re: Pocket Control HM und Geofencing

Beitragvon Herbert_Testmann » 12.01.2017, 08:59

DrTob hat geschrieben:Es gibt verschiedene Möglichkeiten. U.A. Kann das iPhone so konfiguriert werden, dass es der Aufruf einer bestimmten URL über VPN erfolgt. So funktionierts bei mir und jede App erreicht ohne Zutun die CCU problemlos auch außerhalb des LAN.


Hallo

da stimme ich Dir vollkommen zu.
Ich wollte nur den Fragesteller darauf hin weisen, dass er nicht einfach eine APP installiert und ohne weitere Hintergrundkonfiguration von aussen auf die CCU kommt.
Wenn er gewillt ist sich mit dem Thema VPN zu beschäftigen und der DSL Router oder ein anderes Gerät im netz das her geben, kein Problem.
Sonst eben "meine-homematic" als Fertigpaket gegen Einwurf von Münzen.
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig
Benutzeravatar
Herbert_Testmann
 
Beiträge: 9882
Registriert: 17.01.2009, 11:30

Re: Pocket Control HM und Geofencing

Beitragvon DrTob » 12.01.2017, 09:10

Herbert_Testmann hat geschrieben:da stimme ich Dir vollkommen zu.
Ich wollte nur den Fragesteller darauf hin weisen, dass er nicht einfach eine APP installiert und ohne weitere Hintergrundkonfiguration von aussen auf die CCU kommt.
.

Ich dachte das hätte er bereits erkannt und beschrieben, Beitrag war aber gar nicht von ihm...
-------------------------------------------
Mediola Gateway V3 + CCU2 + Wired-Gateway mit
260 Kanäle in 83 Geräten und 13 CUxD-Kanäle in 8 CUxD-Geräten
--------------------------------------------
DrTob
 
Beiträge: 2803
Registriert: 29.10.2010, 07:24

Re: Pocket Control HM und Geofencing

Beitragvon Cash » 12.01.2017, 13:31

Pocket Controll legt selber einen VPN auf dem iphone an welches man nur noch etwas anpassen muss und genau diese VPN Konfiguration verwendet Pocket Control dann...
Cash
 
Beiträge: 522
Registriert: 09.01.2016, 17:42
Wohnort: Sauerland

Re: Pocket Control HM und Geofencing

Beitragvon Herbert_Testmann » 12.01.2017, 14:25

Cash hat geschrieben:Pocket Controll legt selber einen VPN auf dem iphone an welches man nur noch etwas anpassen muss und genau diese VPN Konfiguration verwendet Pocket Control dann...


Hallo

selbst wenn PC da etwas auf dem iPhone anlegt, wo bekommt es dann die Zugangsdaten für die Gegenseite her und wer konfiguriert die Gegenseite im eigenen Heimnetz??
Pocket Control kann doch gar nicht wissen, ob das VPN mit einer Fritzbox, einem eigenen VPN Server auf einem NAS oder einem RasPi umgesetzt ist??
Das muss der User doch wohl selbst machen, oder??
(und wir reden hier nicht von dem fertigen VPN Server auf der CCU über den meine-homematic Dienst)
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig
Benutzeravatar
Herbert_Testmann
 
Beiträge: 9882
Registriert: 17.01.2009, 11:30

Re: Pocket Control HM und Geofencing

Beitragvon inidona » 19.01.2017, 15:19

Die Zugangsdaten von deiner Fritzbox für das VPN muss man in Pocketcontrol eintragen, erst dann wird im iPhone ein VPN erstellt und dieses kann die App dann automatisiert starten.

ciao

Herbert_Testmann hat geschrieben:Pocket Control kann doch gar nicht wissen, ob das VPN mit einer Fritzbox, einem eigenen VPN Server auf einem NAS oder einem RasPi umgesetzt ist??
Das muss der User doch wohl selbst machen, oder??
(und wir reden hier nicht von dem fertigen VPN Server auf der CCU über den meine-homematic Dienst)
--------------------------------------------
111 Kanäle in 45 Geräten und 35 CUxD-Kanäle in 11 CUxD-Geräten:
--------------------------------------------
inidona
 
Beiträge: 281
Registriert: 17.09.2013, 17:30

Vorherige

Zurück zu Mobile Apps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.