HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Rauchmelder

HMS100 CO, HMS100 FIT, HMS100 MG, HMS100 PH, HMS100 T, HMS100 TF, HMS100 TFK, HMS100 W, HMS100 WD, HMS100 Zentrale, RM100-2 Uni-S, RM100-3 BiDi-S

Werbung


Rauchmelder

Beitragvon Mixer » 23.10.2006, 12:01

Hallo,

bei ELV habe ich ein Set mit dem Telefonwahlgerät AW50 und Rauchmeldern RM50 gefunden (recht preiswert). Bei anderen Anbietern finde ich nur die Rauchmelder RM100. Kennt jemand den Unterschied der Rauchmelder?

Gruß

Mixer
Mixer
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2006, 22:24
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon squeeezer » 23.10.2006, 22:16

da musst du aufpassen. es gibt die rauchmelder mit verschiedenen funkprotokollen. es gibt z.b. einen rm 100 bidi-s, der lediglich bidirektional mit anderen rauchmeldern kommuniziert. für den betrieb über die fhz ungeeignet. dann gibt es noch einen RM 100 vds, der kommt komplett ohne funkmodul, den muss man mit 2-draht-leitungen mit anderen rauchmeldern vernetzen ...

der rm 50 hat ein 868 mhz funkmodul, ist - meines wissens - aber nur zur kommunikation mit dem aw50 geeignet und kennt nur dessen funkprotokoll.

der rauchmelder, der an die fhz angeknüppelt werden kann, ist der rm 100-2 uni-s. wenn du gleichzeitig zur alarmmeldung den aw50 einsetzen möchtest, brauchst du aber zwingend eine fhz1350 (nur bei contronics), da in dieser fhz das funkprotokoll des aw50 implementiert ist.
... squeeezer
Benutzeravatar
squeeezer
 
Beiträge: 545
Registriert: 17.07.2006, 00:00
Wohnort: Idstein

Beitragvon Mixer » 25.10.2006, 11:41

Hallo squeeezer,

vielen Dank für die Information. Ich habe eine FHZ1350 und werde mir demnächst einen AW50 zulegen. Dann werde ich mal nach einem rm 100-2 uni-s ausschau halten.

Gruß

Mixer
Mixer
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2006, 22:24
Wohnort: Magdeburg

RM 100-2 BiDi-S doch mit FHZ

Beitragvon carsten » 11.11.2006, 23:22

Die Informationen über den Bidi-Rauchmelder sind leider sehr nebulös. Einige sagen "geht" andere "geht nicht" und auch ELV hatte im alten Katalog noch keine eindeutige Aussage.

Fakt ist: Der Bidi funktioniert auch mit der FHZ problemlos. Ich habe davon einige im Einsatz. Der Zusatzvorteil ist, dass die sich auch untereinanderunterhalten, und ein zuverlässiger Alarmausgelöst wird, auch wenn der PC mal nicht an ist.

Mfg

Carsten
carsten
 
Beiträge: 49
Registriert: 05.11.2006, 09:52

Beitragvon charles1 » 30.12.2006, 20:04

Hallo zusammen,

hmm dieses Thema Rauchmelder ist bei mir eine "never ending story".
Siehe Thread: "Titel: RM100 - Rauchmelder läßt sich nicht im Studio anmelden"

Ich habe nach wie vor die in diesem Thread besprochenen Probs:

4 * Conrad RM100 mit RM100U868P3 Modul, gejumpert auf RM100 und nicht FHZ wir beschrieben.
Leider bekomme ich bei allen Modulen timeouts und eine Neuanmeldung funktioniert prinzipiell nur über Alatmauslösung und das sehr oft erst nach einigem probieren und erheblichen Krach möglich.

Alle 4 Module erzeugen nach einiger Laufzeit (zw. 4 und 10 Stunden) timeouts.
BTW : wie kann ich erkennen, dass diese timeouts öfter kommen meint : wenn ein timeout einmal da ist wie oft wird er gemeldet oder heißt einmal timeout und dann nicht wieder, dass dieser nur sporadisch da war ??

Ich würde gerne neue Rauchmelder kaufen bzw. die alten verkaufen und neue kaufen bin mir aber immer noch nicht im klaren ob ich auf dem richtigen Wege bin.
Zumal die Info bzgl doch funktionierenden bidi Reglern mich auch ins grübeln gebracht haben.

beste Grüße
Charles

PS : wir reden von den timeouts die die Studio SW meldet :-))
FHZ 1350 PC
FHZ 1300 WLAN
C2000
Studio SW
FS20 AS4
AW 50
FS20 S8
FS20 ST * 8
HMS100 RM * 4
FHT 80 B * 12
HMS 100 TF * 4
HMS 100 WWD
KS 300
FS20 MS
FS20 SD
FS20 AS1/SA Aufputzschalter
charles1
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.08.2006, 20:22

Beitragvon pookylg » 05.09.2007, 22:41

n abend,

so jetz muß ich auch mal ne Frage zu den Rauchmelder loswerden.

ich hab mir 2 RM100-3 Bidi-s funktionieren auch beide, und das sogar in der Studio SW auch das Anmelden ging Problemlos.

Jetz hab ich aber das Problem das sich der Wohnzimmer RM nicht mehr meldet sprich Timeout.

der 2. ist im Schlafzimmer.
Entfernung zur FHZ ca. 3 meter.
beide RM haben den selben Code eingestellt ( Jumper ) da sie ja sonst nicht miteinander reden.

Heute hatte ich dann den RM im Wohzimmer abgemacht in der SW "neue Batt" gedrückt und den RM 1 meter von der FHZ entfernt einen neuen Code senden lassen, mit dem Ergebniss das der im Schlafzimmer jetzt Time out bringt.

hab ich hier einen denkfehler drin (gleicher Code bei beiden ) oder hab ich da ein anderes Problem ?

Hoffe ihr versteht was ich meine und habt evtl. ne Idee.

einen schönen abend noch
Raphael
Gruß Raphael
FHZ 1350 PC, 5x FHT 80b, 8x Stellantriebe, 2x 4 fach Aufputzschalter, 1x 10/20 Fernbedienung, 5x FS 20 ST, 1x HMS TFK, 2x FS 20 AS4, 1x Wetterstation KS 300 , 2xFS20 SH,1x FS20ESH, 1x FS20EAM, 2x FS20DI ,weiteres wird folgen !!
pookylg
 
Beiträge: 60
Registriert: 08.01.2007, 16:01
Wohnort: bei Giessen

Re: Rauchmelder

Beitragvon OliverD » 25.12.2007, 18:04

Da muss ich mich dem anschliessen.

Habe auch 3 Rauchmelder RM100-3 BIDI-S und die funzen wunderbar mit der FHZ1300PC :-)
Das Anbinden an der Studiosoftware ging problemlos.....

Gegenfrage "den selben Code eingestellt damit sie kommunizieren" ?
Wieso das denn -> du musst lediglich den Bidischalter unter dem Rauchmelder auf on stellen, damit beide piepen wenn einer auslöst . Da muss man nichts einstellen.

Also mach mal folgendes:

Melde jeden Rauchmelder nochmal an deiner Haussteuerung an, indem du die Batterie raus nimmst...2min wartest und wieder nach Vorgabe anmeldest. Dann musst du wieder rund 2Minuten warten , um den nächsten Rauchmelder anzumelden.
Sonst gibts wirrwarr:)



Viel Erfolg..Oliver
Im Aufbau FHZ1000PCPro mit HMS und FS Modulen....
Mein "altes Hobby". Fahrzeugdiagnose EOBD unter http://www.oli-goes-online.de
OliverD
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.08.2007, 15:07
Wohnort: NRW

Re: Rauchmelder

Beitragvon pookylg » 15.01.2008, 09:28

Moin,

funktioniert aber leider nicht, so wie du es sagst.

Dippschalter bidi ist auf "on"

und laut bedienungsanleitung müssen die anderen Dippschalter bei allen gleich eingestellt sein da sich die Rauchmelder sonst NICHT gegnseitig auslösen :!:

Gearde probiert.
pookylg
 
Beiträge: 60
Registriert: 08.01.2007, 16:01
Wohnort: bei Giessen

Re: Rauchmelder

Beitragvon OliverD » 18.01.2008, 16:37

pookylg hat geschrieben:Moin,

funktioniert aber leider nicht, so wie du es sagst.

Dippschalter bidi ist auf "on"

und laut bedienungsanleitung müssen die anderen Dippschalter bei allen gleich eingestellt sein da sich die Rauchmelder sonst NICHT gegnseitig auslösen :!:

Gearde probiert.


Genau Bidi heisst, dass wenn einer auslöst alle piepen.....

Verstehe das nicht, wieso das mit der anmeldung bei dir nicht klappt. bei bir funzt es ohne probleme !
Hast du das exakt so gemacht ---> """"Melde jeden Rauchmelder nochmal an deiner Haussteuerung an, indem du die Batterie raus nimmst...2min wartest und wieder nach Vorgabe anmeldest. Dann musst du wieder rund 2Minuten warten , um den nächsten Rauchmelder anzumelden.""""


Vielleicht ist das FHZ1000/1300PC defekt????? Das schon mal getestet ?

Gruss :-)
Im Aufbau FHZ1000PCPro mit HMS und FS Modulen....
Mein "altes Hobby". Fahrzeugdiagnose EOBD unter http://www.oli-goes-online.de
OliverD
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.08.2007, 15:07
Wohnort: NRW


Zurück zu ELV HMS-Alarm Sensoren und Aktoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.