Die Suche ergab 44 Treffer

von stony
16.05.2021, 22:07
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] HM-RC-4: Kurzer Tastendruck wird nicht erkannt
Antworten: 4
Zugriffe: 141

Re: HM-RC-4 von Jerome: Kurzer Tastendruck wird nicht erkannt

Jetzt erinnere ich mich, das mal vor Wochen gelesen zu haben. Das wäre ich aber jetzt nicht drauf genommen, vielen Dank. Problem ist nur: Ich nutze RaspberryMatic und dort kann ich den Modus gar nicht auf standard umstellen. Auch nicht nach dem Ablernen und neu einrichten. Gibt es da einen Trick? Ed...
von stony
16.05.2021, 21:40
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] HM-RC-4: Kurzer Tastendruck wird nicht erkannt
Antworten: 4
Zugriffe: 141

[Gelöst] HM-RC-4: Kurzer Tastendruck wird nicht erkannt

Nachdem ich meinen HMSensor wieder zum Laufen gebracht habe, wollte ich nun die 4-fach Fernbedienung fertig machen. Sketch aufgespielt, mit einem Schaltaktor direkt verknüpft, lief, wunderbar. Nun wollte ich auch die anderen Tasten belegen und per Programm bedienen. Was mit aufgefallen ist: - der ku...
von stony
15.05.2021, 10:13
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar
Antworten: 18
Zugriffe: 458

Re: Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar

Hat die LED des Patienten waehrend des Anliegens des externen Taktes geblinkt? Sonst wuerde das jetzt gar keinen Sinn ergeben. Falls ja: Statt aufwendigen level shifters geht fuer den Takteingang auch ein einfacher Spannungsteiler mit ein paar kOhm, Reset wieder anschliessen und versuchen, mit sem ...
von stony
14.05.2021, 20:57
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar
Antworten: 18
Zugriffe: 458

Re: Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar

Ja, ich habe zumindest einen Arduino UNO hier und auch noch 2 Logik Wandler, um das Signal auf 3,3 V zu regeln. Also was genau muss ich an der LFuse vom Arduino Uno (oder meinst du später beim "Nano Patienten") für eine 0x?? Fuse setzen? Das mit LFuse=BFh verstehe ich gerade nicht, bin aber lernwil...
von stony
14.05.2021, 17:45
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar
Antworten: 18
Zugriffe: 458

Re: Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar

Wenn die Fuse auf "Ext. Clock" steht nützt der 8MHz quarz nichts. Du brauchst dann einen externen Takt an pin XTAL1. Also entweder der erwähnte Takt-Out vom Diamex oder irgendwas anderes was zwischen 100kHz? und 8MHz schwingt - mit dem gleichem Spannungspegel mit dem auch der AVR betrieben wird. z....
von stony
13.05.2021, 22:25
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar
Antworten: 18
Zugriffe: 458

Re: Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar

Wenn da 8.0 draufsteht, ist hoffentlich auch 8 drin. Die Cs sind nicht extrem kritisch, wenn du aber nichts unter ca 50pF zur Hand hast, wuerde ich es eher erstmal ohne probieren. Viele Gruesse, Stephan Ich habe gerade ein älteres Board gefunden mit einem 8 MHz Quarz und 2 22 pF (Nr 22) gefunden un...
von stony
13.05.2021, 21:48
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar
Antworten: 18
Zugriffe: 458

Re: Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar

Ich habe aktuell einen 8.0000 MHz AEC12E Quarz zur Hand (ja mit 0 Nullen). Soll das 8 oder 80 MHz sein? Wobei 80 ein wenig viel wären, oder? Leider habe ich die Kondensatoren nicht zur Hand. Andere Werte wären auch möglich oder dürfen es speziell nur 12 bis 22 pF sein?
von stony
13.05.2021, 21:24
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar
Antworten: 18
Zugriffe: 458

Re: Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar

Habe den Quarz an Y1 gelötet, schau mal hier das Bild https://asksinpp.de/assets/img/CR2032-B ... 444def.svg an. Ist von der verlinkten Seite. Aber jetzt wo du es sagst: Nur den Quarz und nicht die C4 und C5 Kondensatoren. Braucht der Quarz diese um zu schwingen?
von stony
13.05.2021, 19:49
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar
Antworten: 18
Zugriffe: 458

[Gelöst] Falsche Fuse gesetzt, Atmega328P nicht mehr ansprechbar

Hallo zusammen, ich habe eine fertig bestückte HMSensor-CR2032 ohne externen Quarz. Jetzt wollte ich nach der Anleitung (https://asksinpp.de/Projekte/psi/HMSensor/#software) die Fuses setzen, habe aber ohne zu überlegen direkt mal die Fuses gesetzt -> Low E0 High D2 extended FF Dann war nichts mehr....
von stony
04.04.2021, 11:40
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: [Gelöst] Fehler beim Kompilieren: expected initializer before interruptDesignator
Antworten: 2
Zugriffe: 167

Re: Fehler beim Kompilieren: expected initializer before interruptDesignator

Klappt! Und jetzt kommt der Knaller: Wenn ich deinen Code aus Github aus der Raw Ansicht in den Sketch kopiere, geht es auch wieder. Ich hatte nur die PINs für LED und den DHT22 angepasst. Danke für den Tipp. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht erklären, was da falsch gelaufen ist. Ich habe die Arduin...

Zur erweiterten Suche