Die Suche ergab 2042 Treffer

von jp112sdl
17.02.2019, 20:51
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: Drucksensor HB-UNI-Sen-PRESS(-SC)
Antworten: 30
Zugriffe: 1322

Re: Drucksensor HB-UNI-Sen-PRESS(-SC)

Hi, wie du schon richtig gefunden hast: Working Voltage: 5V DC Und wie du richtig erkannt hast: Dann wird er sicherlich keine 4,5V mehr ausgeben. Hast du deine Frage schon selbst beantwortet. :wink: Du könntest am Drucksensor einen 5V-StepUp verwenden, um aus deinen 2 AA Batterien die 5V zu erzeugen...
von jp112sdl
17.02.2019, 18:00
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST
Antworten: 27
Zugriffe: 964

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Aber wäre es auch möglich diese Sensoren zu nutzen? https://www.ebay.de/itm/Fur-Boden-Hygro ... SwnNBXbPWv Die halten nur von 12 bis Mittag, dann haben sich die Leiterbahnen (durch elektrochemische Prozesse) aufgelöst. ich habe leider immer wieder Probleme mit meinen Sensoren. Hmm... echt komisch. ...
von jp112sdl
17.02.2019, 13:13
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau
Antworten: 22
Zugriffe: 528

Re: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau

Da gibts keine Zeitvorgabe... die Bilder sind sofort da.
Browser-Cache löschen ist meist erforderlich.
von jp112sdl
17.02.2019, 12:11
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau
Antworten: 22
Zugriffe: 528

Re: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau

Wow Jerome, Sonntag morgen 6:55, der erste Post. Ich bin beeindruckt :D :D Da hat man noch was vom Tag... 8) Wenn man sich mit der xml Datei und den HM Interna beschäftigt kann man das entfernen. Dann sollte man auch ein eigenes Device Model definieren. Womit wir wieder da wären :arrow: Du kannst n...
von jp112sdl
17.02.2019, 06:55
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau
Antworten: 22
Zugriffe: 528

Re: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau

TomMajor hat geschrieben:
17.02.2019, 00:31
Als Alternative könnte man den HB-UNI-Sensor1 in Betracht ziehen
Stimmt, gar nicht dran gedacht. Dabei hab ich den gestern erst wieder jemandem bei Facebook empfohlen. :roll:
von jp112sdl
16.02.2019, 21:14
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-Sec-MDIR - keine Helligkeit mit TSL2561
Antworten: 2
Zugriffe: 87

Re: HM-Sec-MDIR - keine Helligkeit mit TSL2561

Und wenn du dir mal eine Debugausgabe in die Tsl2561.h einbaust? Kommt da eine Helligkeit?
von jp112sdl
16.02.2019, 17:38
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau
Antworten: 22
Zugriffe: 528

Re: HM-WDS40-TH-I-BME280 Nachbau

Hi, da der Sketch ein originales HM-WDS40-TH-I nachbildet, 1. Der Sendeintervall l steht auf 180 im Stretch eingestellt. Kann man hier nicht die Funktion einbauen wie beim HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20. Das man den Sendeintervall übers Web ändern kann? 2. Die gleiche Fragen hätte ich zu der Low-Bat.-Schwe...
von jp112sdl
15.02.2019, 21:21
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display
Antworten: 31
Zugriffe: 1498

Re: HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Hi, 1. Ist die verlinkte "Universal e-Paper Raw Panel Driver HAT"-Platine voll kompatibel mit der "CrystalFontz ePaper Adapter Board"-Platine, oder sind irgendwelche Anpassungen am Code nötig? Ist kompatibel. Die macht grob gesagt nichts weiter, als "Flexband auf SPI" zu konvertieren und ein paar Sp...
von jp112sdl
13.02.2019, 22:19
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-Sec-MDIR Fragen und Problem
Antworten: 3
Zugriffe: 160

Re: HM-Sec-MDIR Fragen und Problem

Hi, Anscheinend kann mit dem Nachbau keine Helligkeit erfasst werden und es wird der Wert 0 bei den Geräteinfos eingetragen. doch du kannst einen TSL2561 Helligkeitssensor anschließen, dann wird auch die Helligkeit erfasst. Du musst dann nur die entsprechenden Kommentare im Sketch entfernen: https:/...
von jp112sdl
13.02.2019, 22:11
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA
Antworten: 507
Zugriffe: 14653

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Na das ist doch schon mal gut.

Jetzt kannst du langsam von einer Reed-Position zur nächsten drehen und dir die A2-Werte notieren.
Es sollten 16 verschiedene herauskommen.

Diese fügst du oben kommagetrennt in das Array ein:

Code: Alles auswählen

const uint16_t WINDDIRS[] = { ..., ..., ...,  };

Zur erweiterten Suche