Die Suche ergab 5 Treffer

von Hummeruli
16.07.2019, 22:18
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.
Antworten: 6
Zugriffe: 256

Re: HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.

Hi Jerome,
das ist die Adresse der CCU (Raspmatic). Die zwei Aktoren laufen jetzt so wie sie sollen.
von Hummeruli
15.07.2019, 23:25
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.
Antworten: 6
Zugriffe: 256

Re: HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.

Lad dir bitte mal die neueste AskSinPP-Lib (master-Branch). Ich hab mir testweise den Sketch geflasht und kann das von dir beschriebene Verhalten nicht reproduzieren. Egal, ob ich per Taster oder über die WebUI steuere - der WORKING-State verschwindet bei erreichen der Zielbehanghöhe automatisch. H...
von Hummeruli
15.07.2019, 17:53
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.
Antworten: 6
Zugriffe: 256

Re: HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.

Hi, Ich habe zwei Rolloschalter auf Basis eines Arduino Pro Mini 3.3V/8MHz gebaut. Besteht das Problem bei beiden Aktoren? Unterscheiden sich beide Aktoren in Seriennummer und Device ID? Hilfreich wäre auch noch das komplette serielle Log (vom Starten des Arduino übers Anfahren einer Behanghöhe bis...
von Hummeruli
15.07.2019, 06:54
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.
Antworten: 6
Zugriffe: 256

HM-LC-Bl1-FM bleibt auf working.

Kann mir jemand sagen aus wechem Grund der Selbstbau HM-LC-Bl1-FM im Status working hängenbleibt. Ich verwende Raspmatic in der aktuellen Version, jedoch ist das Problem seit Anfang an. Ich habe zwei Rolloschalter auf Basis eines Arduino Pro Mini 3.3V/8MHz gebaut. Sie ließen sich auch ohne Probleme ...
von Hummeruli
11.06.2019, 22:02
Forum: Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren
Thema: 3D Gehäusedruck Software + Services
Antworten: 16
Zugriffe: 945

Re: 3D Gehäusedruck Software + Services

Als Drucker kann ich einen Klon des Creality CR-10S empfehlen. Die kosten in der Bucht um die 250,- Euro. Der Druckraum hat 300x300x400. Die "S" Version sollte es auf jeden Fall sein, denn der hat einen 2. Z-Motor. Dadurch wird der Druck sauberer. Für die 3D Erstellung kann ich nur Fusion 360 empfeh...

Zur erweiterten Suche