HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beiträge

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Werbung


Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon darkbrain85 » 26.08.2017, 11:02

JRiemann hat geschrieben: :shock: :shock: :shock:
Ich versuche jetzt mal dieses Statement nicht zu böse zu beurteilen!
Eigendynamik??? Ich persönlich verbringe täglich teils mehrere Stunden hier im Forum und ziehe daraus fast keinen eigenen Nutzen! Meine Onlinezeit verbringe ich zu 1/3 mit dem lesen neuer Beiträge und Antworten. Wobei ich fast jeden neuen Eintag im Forum verfolge egal ob es sich um Antworten oder neue Themen handelt!!
Die restliche Zeit vergeht damit nach bestem Wissen und Gewissen Hilfesuchenden zur Seite zu stehen.

Im Umkehrschluss behautest Du also das diese 2/3 meiner Onlinezeit dazu beitragen neue User von Hilfeleistungen abzuschrecken??? Echt jezt???
Was glaubst Du wohl würde passieren wenn ein Großteil der "üblichen verdächtigen" ihre Arbeit nur für einige Wochen einstellen würden?? Richtig, die Qualität der Hilfe und die Antwortzeiten würden drastisch sinken!!
Mein Beitrag zum Forum ist sicher nur ein sehr kleiner und beschränkt sich auf die Lösung von Anfängerfragen.
In meinem Fall würde eine "Arbeitspause" den Hilfesuchenden wohl nicht wirklich auffallen. Aber wer täglich im Forum unterwegs ist, dem fällt schnell auf das nicht nur die "Last" der Hilfestellung auf wenigen Schultern lastet. Ich möchte auch behaupten das der größte Teil des tieferen Wissens (Beispiel Skriptprogrammierung), welches hier im Forum abrufbar ist, von maximal einigen Dutzend Leuten bereitgestellt wird.
"Eigendynamik" und "Nutzern den Spaß am mitwirken verderben" ist in diesem Zusammenhang schon fast als Beleidigung zu bewerten!!


Danke das Du selbst dafür ein wunderbares Beispiel lieferst. Keine Ahnung wie man eine solch völlig neutrale Aussage von mir so negativ bewerten kann. Es geht nicht um die schnelle Hilfe einiger weniger, sondern um das auftreten und sehr schnelle umschlagen der Stimmung wegen Kleinigkeiten.
Ich freue mich aber für Dich, wenn du trotz Arbeit, Frau/Freundin und Freunden noch mehrere Stunden täglich frei hast um hier aktiv zu sein. Das kann tatsächlich nicht jeder leisten...

Ich klinke mich aber auch jetzt aus hier. Der bereits beschriebene Nutzerkreis will das es so bleibt wie es ist, also wird sich auch nichts ändern. Das die Aktivität anderer Nutzer hier überraschend gering ist, haben wir jetzt mehrfach festgestellt. Offensichtlich liegt das aber nur an den Nutzern selbst und nicht an dem Umgang hier im Forum!
darkbrain85
 
Beiträge: 152
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon 66er » 26.08.2017, 11:19

darkbrain85 hat geschrieben:...
Offensichtlich liegt das aber nur an den Nutzern selbst und nicht an dem Umgang hier im Forum!


Korrekt! :D

Wäre der Umgang ursächlich, gäbe es schon lange kein Forum mehr. Es würde ja keiner mehr was schreiben. :wink:

Jeder entscheidet für sich, was und wieviel er hier postet, oder eben nicht postet :!:

Diese Verantwortung kann keiner auf einen Anderen oder das Forum abschieben. :idea:

MIst: Bestimmt habe ich mich jetzt wieder "üblich verdächtig" gemacht. :shock: :mrgreen:

Was das Ursprungsthema angeht: Hat man sich interressante Beiträge lokal gesichert, tut auch das Löschen nicht weh :wink: und man kann später bei Bedarf darauf zurückgreifen, auch um jemand anderem zu helfen.

LG
Stefan
Computer erleichtern die Arbeit, die wir ohne sie nicht hätten!
Homematic in Betrieb seit 15.08.2015
Zentrale: 1x CCU2 (2.25.15) mit USV APC ES400
Programme: 120 ; direkte Verknüpfungen: 10 ; Systemvariablen: 47
addons: CUx-Daemon 1.8a / eMail-Addon 1.6.0 / Programme drucken 1.1 / XML-API 1.10 /
153 Kanäle in 43 Geräten und 146 CUxD-Kanäle in 19 CUxD-Geräten
Fremdprodukte: AVM-DECT200, Energenie EG-PM2-LAN, Bosch Ferion 5000 OW
Last Boot: 07.09.2017 | Grund: Kommunikationsstörungen
längste Zeit ohne Reboot: 121 Tage | letzte Uptime: 63 Tage | durchschnittliche Uptime: 81 Tage

Stand: 22.09.2017
__________________________________________________________________________________________________
--> Meine Infrarot-Heizungssteuerung | individuelle Batterielaufzeitberechnung | Mein Multfunktionssystem
66er
 
Beiträge: 953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon 66er » 26.08.2017, 11:35

darkbrain85 hat geschrieben:...
Ich klinke mich aber auch jetzt aus hier.
...


Absolutes No-Go als TE :!: :shock:

(Steht Dir natürlich trotzdem frei.)


LG
Stefan
66er
 
Beiträge: 953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon JRiemann » 26.08.2017, 11:39

darkbrain85 hat geschrieben:Danke das Du selbst dafür ein wunderbares Beispiel lieferst. Keine Ahnung wie man eine solch völlig neutrale Aussage von mir so negativ bewerten kann. Es geht nicht um die schnelle Hilfe einiger weniger, sondern um das auftreten und sehr schnelle umschlagen der Stimmung wegen Kleinigkeiten.
Wo bitte ist die Stimmung umgeschlagen?? Ich habe Dir sachlich erklärt wie Deine Sichtweise der Situation bei mir ankommt. Ich fühle mich weder persönlich angegriffen noch bin ich in Streitstimmung!! Da kein anderer ein Veto einlegt bin ich sicher nicht alleine mit diesem Empfinden.
Der Kern Deines Anliegens lag doch hauptsächlich darin das löschen/editieren von bereits veröffentlichte Inhalten zu unterbinden. Wann wechselte das Thema zu "Verhaltensweise und umschlagende Stimmung"? Du selbst hast doch den Ball ins rollen gebracht indem Du bemängelt hast das immer sie selben User auf allen Ebenen aktiv sind.

Verstehe mich bitte nicht falsch, jeder User muss für sich selbst entscheiden welchen Aufwand er ins Forum investiert!! Ich akzeptiere jeden hier! Jeder beteiligt sich in der für ihn angemessenen Form und ohne jegliche Verpflichtung! Ist dies nicht der Sinn eines Nutzerforums?
Das Verhalten jedes einzelnen formt diese Plattform. Es liegt in der Natur der Sache das dann auch die Nutzer mit den größten Investitionen an Zeit und Wissen den größten Einfluss auf das Forum haben.
Warum Du dies als negativ empfindest kann ich nicht nachvollziehen!!

darkbrain85 hat geschrieben:Ich klinke mich aber auch jetzt aus hier. Der bereits beschriebene Nutzerkreis will das es so bleibt wie es ist, also wird sich auch nichts ändern. Das die Aktivität anderer Nutzer hier überraschend gering ist, haben wir jetzt mehrfach festgestellt. Offensichtlich liegt das aber nur an den Nutzern selbst und nicht an dem Umgang hier im Forum!
Du wirfst mir vor negativ auf Deine Worte zu reagieren und machst es selbst nicht besser??
Warum jetzt die Diskussion verlassen? Weil der erhoffte Zuspruch sich nicht eingestellt hat?
Wie bitte stellst Du Dir ein "besseres" Forum vor? Konkrete Vorschläge würden mich da sehr interessieren!
Viele Grüße!
Jörg
Benutzeravatar
JRiemann
 
Beiträge: 2151
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon darkbrain85 » 26.08.2017, 11:42

66er hat geschrieben:
darkbrain85 hat geschrieben:...
Ich klinke mich aber auch jetzt aus hier.
...


Absolutes No-Go als TE :!: :shock:

(Steht Dir natürlich trotzdem frei.)


LG
Stefan


OT: Es ist auch ein No-Go das deine Signatur fast größer ist als dein Beitrag. Da sage ich aber auch nichts.

Wenn ich als TE meine, dass ich meinen Standpunkt ausreichend dargelegt habe und eine gewisse Zeit hier meine Beweggründe dargelegt habe, muss ich ja wohl nicht bis in alle Ewigkeit hier weitermachen oder? Genauso wie es Euch ja wichtig ist jeder Zeit das "geistige Eigentum" löschen zu können, darf ich doch sicher auch selber entscheiden wann ich aufhöre über ein Thema zu diskutieren...
darkbrain85
 
Beiträge: 152
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon darkbrain85 » 26.08.2017, 11:42

JRiemann hat geschrieben:Wie bitte stellst Du Dir ein "besseres" Forum vor? Konkrete Vorschläge würden mich da sehr interessieren!


In meinem Eingangspost habe ich einen Vorschlag zur Verbesserung gemacht. Dieser fand tatsächlich bisher nur geringen Zuspruch. Also Vorschlag abgelehnt und Thema durch. Oder etwa nicht?
darkbrain85
 
Beiträge: 152
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon 66er » 26.08.2017, 11:47

darkbrain85 hat geschrieben:... darf ich doch sicher auch selber entscheiden wann ich aufhöre über ein Thema zu diskutieren...


Korrekt und ich habe genau das auch geschrieben:
66er hat geschrieben:...
(Steht Dir natürlich trotzdem frei.)
...


Über meine Signatur darfst Du denken, was Du willst. 8)

Die steht ja nicht unter jedem Beitrag, das entscheide ich! :wink:

darkbrain85 hat geschrieben:...
OT: Es ist auch ein No-Go das deine Signatur fast größer ist als dein Beitrag. Da sage ich aber auch nichts.
...


... ist ein Widerspruch in sich. :lol:

LG
Stefan
66er
 
Beiträge: 953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon Roland M. » 26.08.2017, 15:27

Hallo Jan!

Janniman hat geschrieben:Ich finde es total arrogant das so zu präsentieren.

Sorry, sollte auf keinen Fall arrogant wirken.


Ich zu Beispiel schau jeden Tag mehrfach hier rein und lese fleißig mit. Wenn ich *kann*, dann helfe ich auch.

Natürlich!
Mit deinen ~130 Beiträgen liegst du aber auch schon innerhalb der ersten 10 Seiten, also irgendwo im Bereich der ersten 250 von knapp 19000 Usern und gehörst damit schon zu den Vielschreibern! :)


Nur ist erstens meist jemand schneller, vor allem aber versierter!

Das "Schneller" akzeptiere ich natürlich, "versierter" ist aber relativ.

Auch durch regelmäßiges Lesen lernt man. Warum soll dann wer anderes versierter sein und deine Antwort weniger Wert sein?!


Bei meinen Antworten ist viel gefährliches Halbwissen, da würde ich ungerne bei so wichtigem, wie ich die Hausautomation sehe, etwas fehlerhaftes und/oder falsches schreiben.

Zieht sich wie ein roter Faden durch mein gesamtes Berufsleben: "Bedienungsanleitungen sind nur für Warmduscher!" vs. "Hab noch keinen Kurs dafür!" :D


nur bin ich in diesem Fall der lesende Mitesser...

In einem anderen Forum leider auch schon passiert: Man diskutiert über die Schließung des Forums wegen geringer Beteiligung, ein User fordert, der Admin solle interessante Themen vorgeben, ein anderer empört sich "Ich lese ja ohnehin jeden Tag regelmäßig im Forum!" :roll:


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht!)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
CCU2 / FW 2.21.10
80+ Geräte

CCU1 / FW 1.519
nicht viel zu tun...

CCU2 / FW 2.21.10 per VPN
20+ Geräte
Roland M.
 
Beiträge: 3427
Registriert: 08.12.2012, 16:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Forenregel für das löschen alter behaltenswürdiger Beitr

Beitragvon Roland M. » 26.08.2017, 15:40

Hallo!

darkbrain85 hat geschrieben:Jetzt könnte man sich fragen warum das so ist. Gibt es einfach eine überschaubare Gruppe von Leuten die so eine "Eigendynamik" entwickelt haben, dass neue Nutzer ganz schnell den Spaß daran verlieren hier mitzuwirken?

Die "überschaubare Gruppe" ist sicher nicht Schuld daran, dass sich neue User nach Beantwortung einer Frage wieder zurückziehen.
Ich selbst bemühe mich, gerade neuen Benutzern schnell, freundlich und umfassend zu antworten, auch wenn es sich dabei um bereits tausend Mal gestellte Fragen handelt.

Gerade in techniklastigen Foren sehe ich immer mehr den Trend zur kostenlosen Support-Hotline. Frage einwerfen, Antwort abholen (oder gar einfordern!), abhauen. :(


Die Problematik das hier "bockige" Nutzer einfach wichtige Bestandteile löschen wird aus meiner Sicht aber völlig unterschätzt.

Nein, durchaus nicht! Nur ist mir noch keine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung eingefallen.


Bei den allermeisten Foren auf denen ich aktiv bin kann auch einfach garnicht selber gelöscht oder editiert werden. Da beschwert sich auch niemand

Diesen Vorstoß habe ich gewagt, Beschwerden folgten umgehend...


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht!)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
CCU2 / FW 2.21.10
80+ Geräte

CCU1 / FW 1.519
nicht viel zu tun...

CCU2 / FW 2.21.10 per VPN
20+ Geräte
Roland M.
 
Beiträge: 3427
Registriert: 08.12.2012, 16:53
Wohnort: Graz, Österreich

Vorherige

Zurück zu Informationen zum HomeMatic-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.