mediola

BadenPower wurde gesperrt

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Werbung


Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon Samson71 » 14.11.2017, 15:42

mule hat geschrieben:Meine Antwort bezog sich rein auf das Posting von Alchy

Mir war bewusst auf was sich das bezieht.
mule hat geschrieben:Deine Frage verdreht das Thema

Ich verdrehe hier gar nichts, ausserdem schaffst Du das auch ganz alleine. Ich bin kein Jurist, würde als "Betroffener" aber mal fachlich überprüfen lassen inwieweit Deine in Großbuchstaben gefassten Aussagen den Tatbestand der üblen Nachrede erfüllen. Das ist alles Deine Interpretation und Konstruktion. Gewarnt hat er mehrfach, es aber nicht (mehr) auf dem Silbertablet serviert. Darüber bist u.a. Du angepisst. Nicht mehr und nicht weniger. Hat nur leider keinen wirklich interessiert bevor es geknallt hat, denn die Tests von denen ich im vorigen Post sprach sind ausgeblieben. Darauf gehst Du ja auch sicherheitshalber nicht ein, denn die hast auch Du erst in dem genannten Post begonnen.
Ist aber auch egal, ändern tut das alles ohnehin nix mehr. Ich bin raus und halte es dann mit dem Zitat von Herbert_Testmann.
Gruß, Markus
Samson71
 
Beiträge: 756
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon dtp » 14.11.2017, 16:47

Gluehwurm hat geschrieben:Früher gab es solche "Tanten", da gab es aber noch keine Foren ... :roll:


Deswegen waren die Menschen früher, als es noch keine Foren gab, ja auch immer alle so lieb zueinander, nicht wahr? ;)

Und dieses "Kindergarten"-Argument ist mit Sicherheit nicht besonders gut geeignet, um Streitereien zu schlichten. Eigentlich bewirkt es in der Regel eher das Gegenteil, indem noch ein weiteres Fass aufgemacht wird.

Aus meiner Sicht wurde hier eigentlich schon genug Öl ins Feuer gegossen. Das einzig Gute an diesem Thread ist seine Transparenz. Ansonsten sehe ich persönlich aber keinen großen Benefit.

Bis dann,

Thorsten
Zuletzt geändert von dtp am 14.11.2017, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
dtp
 
Beiträge: 4032
Registriert: 21.09.2012, 07:09
Wohnort: Stuttgart

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon Gluehwurm » 14.11.2017, 16:52

Nö, Kriege gab es schon früher, draus gelernt wurde bis heute nicht. :roll:
Gluehwurm
 
Beiträge: 6810
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon NickHM » 14.11.2017, 16:54

Guten Abend

eine „Tante“ würde hier sicherlich genau so wenig helfen, wie die vorhandene Hand voll „Onkel“ die hier eine regulierende Aufgabe erfüllen sollen.
Was das Forum braucht ist eher ein ausgebildeter Sozialarbeiter. Aber der macht das hier sicher nicht in seiner Freizeit und als Hobby, wie die meisten anderen User des Forums.
NickHM
 
Beiträge: 134
Registriert: 23.09.2017, 11:04

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon dtp » 14.11.2017, 16:59

Gluehwurm hat geschrieben:Nö, Kriege gab es schon früher, draus gelernt wurde bis heute nicht. :roll:


So sind wir Menschen halt. Wir können nicht ohne einander, aber leider auf Dauer eben auch nicht miteinander. ;)

Und irgendwann liegen schreckliche Ereignisse dann so weit zurück, dass wir sie nicht mehr als real existierend wahrnehmen.

Glücklicherweise sind wir hier "noch" weit entfernt davon.
dtp
 
Beiträge: 4032
Registriert: 21.09.2012, 07:09
Wohnort: Stuttgart

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon mule » 14.11.2017, 19:50

@Samson71: Üble Nachrede? Du hast die nochmals zitierten Postings von Badenpower gelesen? Lass uns doch bitte daran teilhaben, wie Du diese interpretierst. Das Du meiner Interpretation nicht folgen magst, hast Du ja nun dargelegt, aber wie sieht denn nun Deine Interpretation aus? Nicht immer nur „nein“ sagen, sondern bitte auch „nein, weil...“

Und zum Thema „Angepisst“ :Weswegen? Als ich von dem Problem mit der Zeitumstellung erfahren habe, war ich im Urlaub, hab mich dann per VPN verbunden, NTP-Server deaktiviert, Uhrzeit angepasst und die Rega neu gestartet. Hat nicht einmal 5 Minuten gedauert. Ich bin lang genug dabei, so dass ich weiß wie ich mir selbst helfen kann, zumal das Problem Zeitumstellung nicht zum ersten Mal auftrat. Ist übrigens sogar hier schriftlich in einem Thread dokumentiert, das ich da ganz entspannt und schnell das Problem für mich selbst gelöst habe. Dies nur falls Du meinst ich erzähle viel, wenn der Tag lang ist.
Mir sind aber alle diejenigen User nicht egal, die nicht die entsprechende Erfahrung und Möglichkeiten hatten/haben und dann derartiges Verhalten ausbaden müssen.

Und wenn wir schon bei persönlichen Fernprognosen anderer Personen und deren Gefühlswelt sind: Weshalb bist Du denn angepisst (um Deine Wortwahl aufzugreifen)? Wegen der Sperrung der Person Badenpower oder weil Du zukünftig nicht mehr von seinem KnowHow profitieren kannst?

Statt zu lamentieren, wäre es sinnvoller selbst etwas zur Stabilität der Rega beizutragen! Weshalb testet Du nicht einfach mit? Jeder kann dazu etwas beitragen. Aber lieber weint man Badenpower hinterher, denn es war ja bequem ihm zuzuschauen oder beschimpft Jens, wenn er bei seinen 2Augen-Tests nicht alle (alten und neuen Bugs) selbst gefunden hat.
Aktuelle Projekte:
Direkter SMS-Versand über CCU2&Raspberrymatic ohne Cloud:
https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=39483

Automower (G2) steuern über Homematic per WLAN:
https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=7295
mule
 
Beiträge: 906
Registriert: 05.07.2010, 23:24

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon zautrix » 23.11.2017, 17:39

Also, ich kann Badenpower verstehen, dass er sich aus diesem Forum zurückgezogen hat.

Ich finde auch äußerst befremdlich, dass man hier keine Anleitung posten darf wie man die Passwordabfrage der CCU2 von aussen abschalten kann ohne das Password zu kennen.

Naja, egal, ich werde mal eine Anleitung dazu demnächst (bis Neujahr) auf meiner Homepage veröffentlichen.

Und es ist nicht meine Absicht mit diesem Posting bei irgend jemandem hier den Blutdruck zu erhöhen, also gaaaanz ruhig bleiben bitte! Danke!
Gruß aus Nord-Baden,
z.
Benutzeravatar
zautrix
 
Beiträge: 44
Registriert: 22.05.2016, 17:41
Wohnort: Badisch-Sibirien

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon Xel66 » 23.11.2017, 17:52

zautrix hat geschrieben:Naja, egal, ich werde mal eine Anleitung dazu demnächst (bis Neujahr) auf meiner Homepage veröffentlichen.

Dann mach das auch StGB §202 kompatibel. Grundsätzlich wird nicht unterschieden, ob Du eine Software dafür herstellst oder eine Anleitung schreibst. Wir werden dann sehen, ob Du dann noch hier im Forum aktiv bist.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
231 Kanäle in 83 Geräten und 100 CUxD-Kanäle in 19 CUxD-Geräten:
---------------------------------------------------------------------------------
Xel66
 
Beiträge: 2953
Registriert: 08.05.2013, 22:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon Gluehwurm » 23.11.2017, 18:39

zautrix hat geschrieben:Also, ich kann Badenpower verstehen, dass er sich aus diesem Forum zurückgezogen hat.

Nicht ganz, er wurde nach veranstalteter Hexenjagd gesperrt. :shock:
Gluehwurm
 
Beiträge: 6810
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitragvon dtp » 24.11.2017, 09:32

Xel66 hat geschrieben:Wir werden dann sehen, ob Du dann noch hier im Forum aktiv bist.


Internet gibt's auch im Knast. ;)
dtp
 
Beiträge: 4032
Registriert: 21.09.2012, 07:09
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Informationen zum HomeMatic-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.