Freigabe von Beiträgen

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 9771
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1368 Mal

Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Roland M. » 11.05.2020, 22:07

Hallo und willkommen, liebe neu registrierten Benutzer!


Nachdem es im Sommer 2019 einen massiven Spammer-Einfall im Forum gegeben hat, haben wir, die Moderatoren und Administratoren, beschlossen, die ersten Beiträge eines jeden neu registrierten Benutzers erst nach Kontrolle manuell freizugeben. Dies ist sicher eine kleine Beeinträchtigung für den einzelnen Benutzer (jeder, der ein Problem hat, will ja schnell seine Frage stellen können), hat aber den Vorteil, dass Spammer vor der Türe bleiben und nicht mit Medikamenten zur Stärkung gewisser Körperteile, falschen Reisepässen und Führerscheinen, oder fälschungssicherem Falschgeld (ja, auch das gab es! ;) ) hier werben können.

Wir Moderatoren bemühen uns trotzdem, diese Freigaben von Beiträgen so rasch wie möglich durchzuführen, allerdings machen wir diese Tätigkeiten nur freiwillig und in unserer Freizeit.

Ich habe nun einmal die letzten zwei Monate protokolliert, wann und mit welcher Wartezeit ich persönlich diese Freigaben mache. Wie gesagt sind es nur meine eigenen Aufzeichnungen, wenn ich allerdings nach längerer Zeit noch eine offene Freigabe finde, werden die anderen Moderatoren wohl auch keine Zeit gehabt haben.

Daraus wird ersichtlich, dass etwas mehr als die Hälfte (ca. 55%) der Freigaben schon nach 15 Minuten durchgeführt wurden, knapp die Hälfte (ca. 42-44%) werden sogar schon innerhalb der ersten 5 Minuten freigegeben, drei Viertel der Anfragen innerhalb einer Stunde und 90% innerhalb von 3 Stunden.
Genauso ersichtlich wird aber auch, dass der Beruf vorgeht und ich meist erst zwischen 10 und 11 Uhr im Forum aktiv werden kann.
Watezeit.PNG
Ich ersuche auch, den entsprechenden Hinweis auf die notwendige Freigabe nach dem Absenden zur Kenntnis zu nehmen, es kommt regelmäßig vor, dass ein Benutzer zwei oder drei Mal den selben Inhalt postet - oft im Abstand von nur wenigen Minuten! Bringt nichts, außer dass ich mehr Arbeit habe...

Da Spammer auch per PN ihren Mist verbreiten, wurde ebenso die PN für neue Benutzer vorerst gesperrt. Üblicherweise wird der Zugang zu PN nach Freigabe des ersten Beitrages (und einem erneuten Anmelden im Forum) auch freigeschaltet, ich behalte mir allerdings eine "erweiterte Probezeit" für Benutzer vor, deren erstes Posting verdächtig ist und bei denen ich weitere Schritte zu Spam vermute.

Wird bereits beim ersten Posting gespamt, wird der Benutzer ohne Vorwarnung gelöscht.

Dass diese Maßnahme leider notwendig ist zeigt auch die Anzahl der gelöschten Benutzer in diesen zwei Monaten: 75! Das sind pro Tag etwas mehr als ein Störenfried!

Ich hoffe auf euer Verständnis für diese Maßnahme und wünsche viel Spaß mit dem Forum und unserem gemeinsamen Hobby!


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (in Umstellung auf RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 9771
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1368 Mal

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Roland M. » 06.09.2020, 12:13

Hallo!

Ein kleines Update meiner Statistik, mittlerweile wurden in ziemlich genau 6 Monaten 1000 Beiträge von mir freigegeben!

Die wichtigsten Marken: 56% der Freigaben werden innerhalb von 15 Minuten freigegeben, rund 47% sogar schon in den ersten 5 Minuten. Innerhalb von 2 Stunden liegt die 90%-Marke.

In diesem halben Jahr haben sich 1920 Benutzer neu registriert, 545 User dagegen als Spammer wieder gelöscht (ein einziger User bat selbst um Löschung wegen Nichtnutzung). Das heißt mit anderen Worten, rund jeder 4 neue User ist Spammer... :(
Bleibt ein Rest von 374 Benutzern, die sich zwar angemeldet haben, aber (noch?) nichts geschrieben haben.
Freigaben.PNG
Ich werde versuchen, diesen Standard weiter hin zu halten! :)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (in Umstellung auf RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2621
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von AndiN » 06.09.2020, 19:53

Hallo Roland,

ich denke ich darf im Namen Vieler hier schreiben. Vielen Dank für den Einsatz. Ohne diese Mühe würden wir hier im Forum zugespammt.

DANKE

Andi
Andi (Greenhorn)

Letzter Reboot: 17.03.24 => FW Update (Uptime:Rekord:153 Tage)
Systeminfos: Raspberry Pi3 Firmware: 3.75.6.20240316 142 Geräte
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Pocket Control
- Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
Addons: Drucken 2.5 - HQ WebUI 2.5.9 - XML-API 1.22 - CUx-Daemon 2.9.3 - E-Mail 1.7.4 - hm_pdetect 1.11 - VPN cloudmatic
Diverse Links

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 9771
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1368 Mal

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Roland M. » 11.03.2021, 01:56

Hallo!

Ein letztes Update nach genau einem Jahr seit Beginn meiner Aufzeichnungen.

"Dank" COVID19, mit viel Zeit vor dem PC und mehr Fernwartung, anstatt Kundenbesuchen habe ich folgende Statistik erreicht:
Wartezeit.PNG
Mit 49,3% konnte ich so gut wie die Hälfte der Freigaben von Beiträgen neu registrierter Benutzer in weniger als 5 Minuten durchführen.
Nach 45 Minuten waren es 3/4 der Freigeben, 90% innerhalb von 2 Stunden.
Einzig 5 Freigaben warteten länger als 8 Stunden, was bei 4 davon auch nicht verwunderlich ist, wenn sie zwischen 01:00 und 04:59 Uhr gepostet wurden.

In diesem Jahr haben sich - wenn ich mich in den Einträgen der Log-Files nicht verzählt habe - knapp mehr als 5000 Benutzer registriert, leider musste ich gleich wieder rund 1500 Benutzer löschen, die sich schon mit ihrem ersten Posting oder kurz danach als Spammer geoutet haben.
Durch meine Präsenz am PC werde ich da sicher einen Großteil der Freigaben selbst durchgeführt haben (mein Anteil liegt bei 2568 Benutzern), ich möchte mich aber gleichzeitig auch bei meinen Moderatorenkollegen bedanken, die natürlich auch Freigaben durchgeführt haben. Wenn ich allerdings nach mehreren Stunden offene Freigaben sehe, hatten die anderen Moderatoren wohl auch keine Zeit und waren ebenso mit dem Brötchenverdienen beschäftigt.
Somit bleiben grob geschätzt 800-900 Benutzer übrig, die sich zwar registriert haben, aber (noch?) nichts gepostet haben.

Ich beende jetzt diese Aufzeichnungen, da sie ja auch wieder mit Arbeit verbunden sind, versuche natürlich aber weiterhin, diesen Standard zu halten.
Mein Ziel ist es, diese Freigaben möglichst rasch zu bearbeiten, denn meist sind es ja Probleme, mit denen sich ein neuer Benutzer ans Forum wendet. Da möchte ich zumindest durch eine rasche Freigabe an der zeitnahen Lösung des Problems mithelfen.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (in Umstellung auf RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

DangerMaik
Beiträge: 2
Registriert: 19.09.2021, 21:59
System: CCU

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von DangerMaik » 19.09.2021, 22:15

Hallo Roland,

ich möchte eine Frage zu einem von mir erstellten Programm bzgl. Alarmanlage stellen. Welches ist hier ein geeigneter Thread?

Möchte wissen, wenn alle Rollladen unten sind, weil schon dunkel ist und ich meine Alarmanlage deaktiviere (wenn ich zum bsp. vom Spätdienst komme), die Rollladen trotzdem unten bleiben, da ich sonst das hochfahren eingestellt habe, was ja nachts keine Sinn macht.
Unbenannt.JPG
Danke für deine Antwort.

Gruß Maik

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 9771
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1368 Mal

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Roland M. » 19.09.2021, 22:22

Hallo Maik, willkommen im Forum!
DangerMaik hat geschrieben:
19.09.2021, 22:15
ich möchte eine Frage zu einem von mir erstellten Programm bzgl. Alarmanlage stellen. Welches ist hier ein geeigneter Thread?
Neue Threads werden nicht extra verrechnet! ;)
Einfach einen neuen im passenden Untterforum - hier wohl "Homematic Zentrale..." - erstellen.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (in Umstellung auf RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Gluehwurm
Beiträge: 12433
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 380 Mal

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Gluehwurm » 20.09.2021, 08:59

DangerMaik hat geschrieben:
19.09.2021, 22:15
ich möchte eine Frage zu einem von mir erstellten Programm bzgl. Alarmanlage stellen.
Tipps für Anfänger in diesem Forum lesen ... dann sollte ein Fehler im Programm schon wegfallen.

SonstWenn :wink:

Gruß
Bruno

Peter-R
Beiträge: 1
Registriert: 01.04.2023, 10:26
System: CCU
Wohnort: Ratheim

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Peter-R » 06.04.2023, 11:50

Hallo,

seit letztem Samstag bin ich hier im Forum angemeldet.

Weniger, um Fragen ins Forum zu werfen oder mit Beiträgen und sonstigen Verlautbarungen die Kollegen hier zu erfreuen, sondern um per PN den Kontakt zu einem User herzustellen. Es scheint aber so zu sein, dass man sich das erst verdienen muss, hier PNs verwenden zu dürfen. Schade. Mein Problem lässt sich aber eben nur per PN lösen.

Das Pikante ist: Ich hab festgestellt, dass der Kollege, den ich kontaktieren möchte, mit dem Fahrrad in etwa 30 min erreichbar sein dürfte... (Nur steht in seinem Profil eben nur der Wohnort und nicht die Anschrift, was ja auch OK ist).

Trotzdem fände ich es sehr schön, wenn es mir in absehbarer Zeit erlaubt würde, diese Kontaktmöglichkeit zu nutzen.

Meinen besten Dank schon einmal im Voraus.

Gruß Peter.

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 9771
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1368 Mal

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Roland M. » 06.04.2023, 12:24

Hallo Peter, willkommen im Forum!
Peter-R hat geschrieben:
06.04.2023, 11:50
Weniger, um Fragen ins Forum zu werfen oder mit Beiträgen und sonstigen Verlautbarungen die Kollegen hier zu erfreuen, sondern um per PN den Kontakt zu einem User herzustellen.
Ein Forum lebt vom Geben und Nehmen der einzelnen User. Wird nur mehr konsumiert (ohne die Wohnorte zu vergleichen vermute ich, dass es sich hier um die Anfrage eines Lizenzschlüssels handelt), gibt es keinen Traffic und das Forum wird wertlos.

Es scheint aber so zu sein, dass man sich das erst verdienen muss, hier PNs verwenden zu dürfen. Schade.
Diese Wortwahl finde ich anmaßend!
Den Grund für diese Maßnahme findest du im ersten Posting dieses Threads. Allerdings nicht schon im ersten Absatz. Hat da die Aufmerksamkeitsspanne schon nachgelassen?

Sobald du diese Zeilen liest und dich dazu im Forum erneut angemeldet hast, kannst du auch PN schreiben.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (in Umstellung auf RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Tabaluga27
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2024, 11:28
System: Access Point

Re: Freigabe von Beiträgen

Beitrag von Tabaluga27 » 12.03.2024, 11:54

Wow,
da ist man neuer Nutzer ein paar HmIP Komponenten und sucht ein Forum um das eigene Wissen zu vermehren - und schon findet man ein kleines Kleinod im Netz.
Ich schätze es sehr, dass hier aktiv moderiert wird, da macht es mir gar nichts aus, ein wenig warten zu müssen.
Danke für die - so wie ich das bisher sehen konnte - tolle Arbeit in der Freizeit!

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“