Neues Forum "Anfänger"!

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Ventor10
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2014, 15:24

Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Ventor10 » 20.12.2014, 19:35

Hallo liebe Gemeinde,
ich bin neu hier weil ich mir einige Homematic-Gerätschaften angeschaft habe und bei Problemen vielleicht Hilfestellung "beantragen" kann.
Nachdem ich viele Forenbeiträge gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass sich in der überwiegenden Mehrheit der Foren/Themen, Expertenwissen (Programierung, Scriptanwendungen etc.) mit einfachen Anfängerfragen vermischt haben.
Oft hatte ich den Eindruck, dass sich die Experten quasie in Gedanken schwer getan haben diese "simplen" Fragen gedultig und erschöpfend zu beantworten (ist ja auch sehr verständlich).
Viele Anfänger geraden ja auch in ein Forum/Thema, das hochkomplexe Dinge der Hausautomation beinhaltet und ihre Fragen dort eigentlich gar nicht hingehören!

Bei meiner Suche danach habe ich in diesem Forum keine spezielle Themenseite für Anfänger wie mich gefunden (vielleicht auch übersehen).
Deshalb schlage ich eine spezielle Anfänger-Seite vor, in der auch ganz einfache Fragen, eben von unbelasteten Anfängern, beantwortet werden können (z.B. was ist der Unterschied zwischen Anmelden der Geräte und Verknüpfungen usw.).

Besten Gruß
Chris

Rantanplan
Beiträge: 451
Registriert: 16.11.2013, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Rantanplan » 20.12.2014, 20:07

Hallo Ventor10

Hast Du schon mal hier geschaut?
http://homematic-forum.de/forum/viewforum.php?f=31

Ansonsten die Forums-Suche benutzen und wenn man trotzdem nicht weiterkommt einfach mal Fragen :D

Grüße
Rantanplan
CCU2 (2.29.18) * ioBroker * Vis

Gluehwurm
Beiträge: 9504
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Gluehwurm » 20.12.2014, 21:08

Grundlegende Sachen werden hier behandelt
http://www.eq-3.de/Downloads/PDFs/Dokum ... .3_web.pdf

Hilfreiche Tipps sind auch in den Bed.anleitungen der Geräte zu finden (z.B. Anlernen), so dass die Grundfunktionen möglich sind. Man muss sich halt auch rantrauen und ein bischen spielen mit dem Zeug. M.E. macht eine Anfängerseite keinen Sinn. Das kann man sich einfach erarbeiten.

Die meisten "simplen" Frage sind ausführlich beantwortet, teilweise mehrmals die Woche. Leider auch oft mit einer Flut von Wissen und Möglichkeiten. Deshalb sind die Grundlagen/Begriffe sehr wichtig. Beim Autoradio und anderen Dingen gibt es sehr wenig Leute, die nach dem Einschaltknopf und grundlegenden Dingen fragen, bei Homematic schon. :wink:

Gruß
Bruno

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4785
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Roland M. » 20.12.2014, 22:21

Hallo Chris, willkommen im Forum!


Als ich in die Tiefen der Homematic eingestiegen bin, hätte ich mir auch so ein Anfängerforum gewünscht!
Daß die Dokumentation von Homematic / eq-3 / ELV höflich gesagt verbesserungswürdig ist, steht sicher auch außer Zweifel.

Im Unterforum "Tipps und Tricks" wird leider sehr oft der Zusatz "keine Fragen" ignoriert, was wiederum dazu führt, daß sich Threads in die Länge ziehen und erst recht heiß diskutiert wird.

Ich persönlich versuche aber - und da stehe ich, wie ich weiß, mit meiner Meinung nicht allein! - auf Anfängerfragen auf dem entsprechenden Level zu antworten, egal, in welchem Unterforum die Anfrage steht. Ein Blick auf das Registrierungsdatum ist bei mir Standard.

Und gerade regelmäßige Schreiber sollten sich nicht auf ein "Bemühe die Suchfunktion!" zurückziehen (@Rantanplan: bitte nicht persönlich als Kritik werten!), sondern einfach selbst die zielführendsten Beiträge verlinken oder den Sachverhalt erneut in kurzen Worten darlegen. Sollte dem "Profi" ja auch nicht schwer fallen...


Also Chris, frisch ans Werk und wenn es Fragen gibt, einfach fragen. Es gibt Leute, die auch antworten! ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Benutzeravatar
Herbert_Testmann
Beiträge: 11101
Registriert: 17.01.2009, 11:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Herbert_Testmann » 20.12.2014, 23:39

Hallo

wenn man die Funktion des Forums nutzt, die Beiträge seit dem letzten Login listet, kann man(n) eigentlich nur schwer eine Frage übersehen, egal in welchem (ggf. falschen Bereich) diese gestellt wurde.

Einen extra Bereich halte _ich_ für unnötig
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Rantanplan
Beiträge: 451
Registriert: 16.11.2013, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Rantanplan » 20.12.2014, 23:54

Herbert_Testmann hat geschrieben:Hallo

wenn man die Funktion des Forums nutzt, die Beiträge seit dem letzten Login listet, kann man(n) eigentlich nur schwer eine Frage übersehen, egal in welchem (ggf. falschen Bereich) diese gestellt wurde.

Einen extra Bereich halte _ich_ für unnötig
Da gebe ich Herbert_Testmann völlig recht.
http://homematic-forum.de/forum/search. ... d=newposts
sollte der Standardlink sein.

Grüße
Rantanplan
CCU2 (2.29.18) * ioBroker * Vis

Ventor10
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2014, 15:24

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Ventor10 » 22.12.2014, 19:57

Hallo liebe Leute,
ich bedanke mich erst einmal für die zahlreichen Antworten.
Die überwiegende Mehrheit der Urheber der geschriebenen Antworten halten eine Anfängerseite nicht für notwendig!
Der Roland ist die einzige Ausnahme! :lol: Danke!
Warum sträubt Ihr Euch so? Kostet es Euer Geld? Wohl nicht!

Also, ich habe die Erfahrung in anderen Foren zu anderen Themen gemacht, dass selbstverständich ein Anfänger-Forum installiert war
und auch dankbar angenommen wurde! (Wahrscheinlich traut sich hier niemand als Anfänger)

Viele Grüße
Chris

chka
Beiträge: 1671
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von chka » 23.12.2014, 09:15

ich kann dir einen simplen Grund geben, die fragen wiederholen sich immer wieder, klar hält das ein forum mit Anfänger Bereich zwangsweise am leben. Aber die "Experten" haben irgendwann keine lust mehr immer die gleiche Antwort zu geben.

Das Problem hier im forum ist teilweise das sogenannte "Anfänger" keine zeit oder lust haben sich einzulesen oder auch mal was auszuprobieren.
Ich bin immer noch Anfänger Quäle mich auch immer wieder durch, helfe wo ich helfen kann, aber ohne das ich mich selber hinsetze und mal was probiere wäre ich nicht so weit.

Und das liegt auch daran das jeder der Programmiert (was auch die HM) betrifft eine andere Philosophie hat an das Thema heran zu gehen.

Das ist weder gegen das Forum noch gegen dich, aber die Suchfunktion ist hervorragend. Richtiges Stichwort und man findet immer was, wenn man Fragen zu einem Punkt hat kann man ihn stellen. Des Weiteren gab es auch Wikis zum Thema HM welche gerade von einsteigen nie genutzt wurden.
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

redmkiv
Beiträge: 44
Registriert: 08.10.2014, 20:52

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von redmkiv » 23.12.2014, 09:34

Das Problem ist nicht das nicht vorhandene Anfängerforum, ich mache die HM Geschichte erst seid ca 7mon. und habe alles gefunden über die Suche, oder try and error, und das ist der Punkt.
Wer sich für HM entscheidet muss intensiven Zeiteinsatz einplanen sonst wird das nichts, vor allem wenns Richtung Script, Programme und Addons wie CCU.io geht.
Das 1 Erfolgserlebnis(Heizprogramm über Anwesenheit mittels Smartphone) beim Programmieren sorgt(te) dann zumindest bei mir für einen Großen Anreiz mehr zu machen.
Wichtig wäre vielleicht darauf hinzuweisen das HM erst sein ganzes Potenzial mit einen CuL Stick und einem 1 Platinen PC wie Pi oder Cubietruck entfaltet, vielleicht wäre es sinnvoll gerade im Bereich Addons eine Musthave Wiki oder gepinnten Thread zu installieren, das war zumindest für mich in der Suche manchmal verwirrend das da fast keine Hinweise auf auf nötige Zusatz Hardware war/ist.
CCU2/Cubietruck mit CCU.IO,DASHUI,usw./CUL/Arduino Mega

Arist
Beiträge: 122
Registriert: 21.04.2014, 15:00

Re: Neues Forum "Anfänger"!

Beitrag von Arist » 10.01.2015, 18:07

Hallo zusammen,

als immer noch Anfänger und das ist man, wenn das Wichtigste zum laufen gebracht hat, würde ich für ein solches Forum stimmen.

Zunächst einmal kann ich feststellen, dass es hier einige wirkliche Experten zu geben scheint. Respekt! Aber nun ist nicht jeder Programmierer oder hat es gar gelernt.
Aber solch qualifizierte Projekte zu entwickeln, daran zu feile, so dass sie zur Veröffentlichung bis hin zur App reichen ist das eine, das Weitergeben an eben jene ohne diese Kenntnisse ist das andere.

Und dabei fängt es bei den Anleitungen an. Die sind zum Teil schon so geschrieben, dass man sie nicht ohne tiefgreifende Vorkenntnisse verstehen oder begreifen kann. Natürlich sind Autoren bemüht sich verständlich zu machen, aber sie gehen einfach davon aus, dass der Leser vieles schon mitbringt.

Und dann gibt es bestimmt auch noch diese User, welche ihre HM gebrauchen nutzen wollen, die wichtigsten Dinge sich mit der WebUI zusammenklicken und gut. Irgendwann feststellen, da geht noch mehr und sich hier im Forum Rat suchen.
Dieses mächtige Forum mit seinen rund 20.000 Themen, und noch viel mehr Beiträgen hat sicher alles zu bieten um diese Technik weit auszureizen. Aber eben nur für die, die es auch beherrschen. Die, die in der Lage sind zu programmieren, Scripte schreiben können und auch spezielle Kenntnisse haben über Hardware.

Was es nicht hat ist einen Bereich, in der die Gruppe der Neueinsteiger schnell zum Ziel kommen, in der man vielleicht auch etwas(!) weiterführendes vermittelt bekommt, was sich einem nicht gleich erschließt.

Ich würde hier keinen Linux oder C++ Kurs erwarten, das wäre dann wohl eine Spur zuviel. Aber die Experten, die es wirklich drauf haben sollten doch mal überlegen, ob sich durch Fördern die Gemeinde der Wissenden vergrößern da sich dadurch auch neue Anregungen ergeben können, wenn sie den richtigen Einstieg bekommen haben.

Noch etwas zu zu diesem Forum:

Es gibt natürlich diese Suchfunktion. Allerdings sucht man ein allgemein gültiges Problem, dann wird man erschlagen von Antworten. Ist schon fast wie googeln. Alles durchzulesen ist sehr zeitraubend und nicht immer wirklich zielführend.
Immer schön, wenn sich dann jemand findet, der einem dann den passenden Link schickt.
Apropos Link. Der Link, welcher zu neuen Beiträge führt ist auch nichts, was dem Anfänger hilft und um den geht es bei dem Anliegen wohl hier. Schön, wenn man auf dem Laufenden gehalten wird, aber........ nee.

Bitte nicht falsch verstehen. Dies hier ist eine wertvolle Wissensbank, die Autoren haben meinen vollen Respekt.
Daher keine Kritik, sondern ein Aufruf an die, die wissen wie es geht, den Anfängern einen guten Einstieg zu bieten.
Denke mal, man braucht auch nicht mit wirklich selbstverständlichen Dingen beginnen wie den Stecker in die Steckdose stecken.
Gut gemachte Tutorials in Form eines Videos sind auch lehrreich. Einige sind ja auf Youtube bereits vorhanden. Da könnte zu einem Thema der Link reichen.

Aber bitte macht was, aus meiner Sicht auch gerne für die ganzen nützlichen Addons und Oberflächen.
Klar gibt es dazu Dokumentationen, aber Leute, lest es doch mal durch mit den Augen eines nicht des Programmierens mächtigen.

Ihr habts doch drauf :)

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“