Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Cash
Beiträge: 1149
Registriert: 09.01.2016, 17:42
Wohnort: Sauerland

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von Cash » 26.06.2017, 09:43

so wird es in der Regel ja bei den Threads um die ccu Firmware auch gemacht...

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4313
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von anli » 26.06.2017, 15:40

Mathias hat geschrieben:
jmaus hat geschrieben:Auch wenn ich natürlich das Löschen / Kaputteditieren von BadenPower nicht für gut halt ist das 1. sein gutes Recht gewesen
Rechtlich kann ich keinen Anspruch auf das Editieren eigener älterer Beiträgen sehen. Auch das "Recht auf Vergessenwerden" ist hier nicht anwendbar, da es sich nicht um personenbezogene Daten handelt.
Die Urheberrechte am Content liegen beim User, zum Beispiel für Skripte.

Abgesehen davon halte ich es heute für sinnvoller, Skripte u. a. ausschließlich bei github etc. aufzusetzen. Dort kann man dann auch Änderungen nachvollziehen.

Nach dem Teddy-Desaster hatten wir eine max. Editierungszeit von 14 Tagen, reichte m. E. auch vollkommen aus.
robsdobs hat geschrieben:Wenn ihr für jede neue Version einen neuen Thread öffnen wollt, ist das ok. Ich würde mir dann nur wünschen, daß der "alte" Thread geschlossen wird und als letzter Beitrag ein Verweis auf die neue Version.

Sonst sehe ich die Gefahr, dass man immer bei einer veralteten Version landet.
Das Aufmachen eines neuen Threads für neue Versionen von etwas halte ich in dieser Form auch für sinnvoller - dann wundert sich nicht jeder über die Themen, die im folgenden des Threads beschrieben aber eigentlich schon lange geändert/gefixt sind.
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

Usertreffen Newsletter -> https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4391
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von jmaus » 26.06.2017, 16:00

anli hat geschrieben: [...]
robsdobs hat geschrieben:Wenn ihr für jede neue Version einen neuen Thread öffnen wollt, ist das ok. Ich würde mir dann nur wünschen, daß der "alte" Thread geschlossen wird und als letzter Beitrag ein Verweis auf die neue Version.

Sonst sehe ich die Gefahr, dass man immer bei einer veralteten Version landet.
Das Aufmachen eines neuen Threads für neue Versionen von etwas halte ich in dieser Form auch für sinnvoller - dann wundert sich nicht jeder über die Themen, die im folgenden des Threads beschrieben aber eigentlich schon lange geändert/gefixt sind.
Für meine Beiträge würde dies aber mitunter bedeuten das ich dann z.B. mit jeder neuen RaspberryMatic version einen exakt gleichen Beitrag mit Inhalten aufsetzen müsste. Und dann wäre wir locker im Jahre bei 10-15 neuen RaspberryMatic Beiträgen die inhaltlich fast komplett gleich sind und nur die versionsnummer hier/da geändert wurde bzw. die neuen features/bugfixes dann im neueren Thread auftauchen. Das wird die Forumsuche sicherlich nicht einfacher machen wenn es dann sich RaspberryMatic beitrage mit fast exakt gleichem Inhalt gibt.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
Herbert_Testmann
Beiträge: 11101
Registriert: 17.01.2009, 11:30

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von Herbert_Testmann » 26.06.2017, 17:34

jmaus hat geschrieben: Für meine Beiträge würde dies aber mitunter bedeuten das ich dann z.B. mit jeder neuen RaspberryMatic version einen exakt gleichen Beitrag mit Inhalten aufsetzen müsste.
hallo

hast Du Dich inzwischen mal informiert, ob Du (als Moderator Deines Unterforums) von der Einschränkung überhaupt betroffen bist?
Vielleicht könntest Du Dich einfach mal zurück lehnen ...
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8078
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von robbi77 » 26.06.2017, 18:22

Mal ehrlich, nutzt jemand die Suche und findet dann auch noch was?
Die älteren Mitglieder mal ausgeschlossen. "Neulinge" wissen ja manchmal nicht mal welche Suchbegriffe sie verwenden sollen.


Gruß
Roberto
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4391
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von jmaus » 26.06.2017, 19:11

Herbert_Testmann hat geschrieben:
jmaus hat geschrieben: Für meine Beiträge würde dies aber mitunter bedeuten das ich dann z.B. mit jeder neuen RaspberryMatic version einen exakt gleichen Beitrag mit Inhalten aufsetzen müsste.
hast Du Dich inzwischen mal informiert, ob Du (als Moderator Deines Unterforums) von der Einschränkung überhaupt betroffen bist?
Vielleicht könntest Du Dich einfach mal zurück lehnen ...
Im Unterforum bin ich davon natürlich nicht betroffen, das ist klar. Aber hier geht es mehr ums Prinzip und das hat auch nichts mit zurücklehnen zu tun. Auch habe ich noch einige Beiträge ausserhalb des RaspberryMatic Forenteils und die könnte ich dann nicht editieren. Ich finde einfach das das editieren so eine wichtige Funktion ist und man die Freiheit nicht wegen ein paar wenigen opfern sollte. Auch muss man die rechtlichen belange weiterhin im Blick haben, denn selbst im Footer dieses Forums steht korrekt:
Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Und somit hat (auch wenn ich Ihn nicht verteidigen möchte) BadenPower jedes Recht (ausser moralisch natürlich) seine Beiträge zu löschen oder unkenntlich zu machen. Ein Copyright ist auch nicht übertragbar und somit hat jeder hier das recht an seinen Beiträgen und kann die Nutzungsrechte auch jederzeit eben zurückziehen - auch wenn das unkollegial oder unmoralisch ist.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4391
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von jmaus » 26.06.2017, 19:13

robbi77 hat geschrieben:Mal ehrlich, nutzt jemand die Suche und findet dann auch noch was?
Die älteren Mitglieder mal ausgeschlossen. "Neulinge" wissen ja manchmal nicht mal welche Suchbegriffe sie verwenden sollen.
Gut, aber Google findet dann eben auch die 20-30 Beiträge mit gleichem Inhalt und dann wird auch eine Google Suche irgendwann zu einer anstrengenden Aufgabe.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

robsdobs
Beiträge: 513
Registriert: 08.08.2015, 22:52
Wohnort: Dresden

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von robsdobs » 26.06.2017, 19:26

Als Ausweg könnte man ja die sich wiederholenden Texte (z. B. Installationsanleitung) auf Github hinterlegen oder auslagern in einen angehefteten Beitrag. Dann kann man das bei einer neuen Version sehr kurz halten und muss es nicht wiederholen.

Beide Varianten (wie es ist, oder immer ein neuer Beitrag) haben Vor- und Nachteile und für fast alles gibt es auch eine Lösung.

Ich gehe da mit der Meinung von blackhole, wenn er sagt das hier diejenigen Entscheiden sollen, welche hier viel beitragen (ich nicht).

Mich persönlich stören nur die sehr, sehr langen Beiträge, weil dort viel interessantes drin ist, ich aber immer wieder meine Schwierigkeiten habe diese wiederzufinden.


Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
nicht mehr in diesem Forum

Benutzeravatar
Herbert_Testmann
Beiträge: 11101
Registriert: 17.01.2009, 11:30

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von Herbert_Testmann » 26.06.2017, 19:58

jmaus hat geschrieben: Auch habe ich noch einige Beiträge ausserhalb des RaspberryMatic Forenteils und die könnte ich dann nicht editieren. Ich finde einfach das das editieren so eine wichtige Funktion ist und man die Freiheit nicht wegen ein paar wenigen opfern sollte.
hallo

und ich finde, dass für veränderliche Inhalte ein WIKI der richtige Ort ist, wo auch an der Hisitory jegliche Änderungen nachvollzogen werden können. Oder im Falle von Programmcode eben Git.

Ein Forum ist für Dialoge gedacht und ein mal gesagtes (geschriebenes) Wort bleibt.

Aber das sind einfach unterschiedliche Ansichten zu dem Thema, so etwas kommt vor ;-)
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
thkl
Beiträge: 2764
Registriert: 15.07.2013, 13:32
Wohnort: dickes B

Re: Editieren älterer Beiträge ist kaputt

Beitrag von thkl » 26.06.2017, 21:06

Also nach dem hier die Argumente dargelegt wurden, könnte ich damit leben zB die Anleitungen auf GitHub zu werfen wenn die 24h Sperre wieder in Kraft tritt.

Mein Ursprungspost war auch keine Beschwerde über die Sperre, sondern nur eine Frage warum die Edit Funktion nicht geht. Deswegen auch die Änderung des Beitrags, nachdem mir das erklärt wurde.

Ich hatte schlicht den DropAll nach dem Abgang eine Forenmitgliedes nicht mitbekommen.


sent from a solid block of aluminum.

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“