Kommentarlos gelöschte Beiträge

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Gluehwurm
Beiträge: 8977
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von Gluehwurm » 09.07.2017, 22:38

alchy hat geschrieben:Denn in einem gelöschten Beitrag können wir leider keinen Kommentar hinterlassen den du lesen kannst.
Eine PN zur Info würde manche Diskussion hier sparen :wink:

Gruß
Bruno

alchy
Beiträge: 8068
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von alchy » 09.07.2017, 23:04

blackhole hat geschrieben:Bullshit! Denk bitte nach, bevor Du mir so einen Mist unterstellst.
Unterstell du mir bitte nicht, das ich gedankenlos irgendetwas poste.
blackhole hat geschrieben:
alchy hat geschrieben:PS: Nein ich war diesmal nicht der "Verschieber" des o.g. Posts
Das glaube ich dir. Mir ist bewusst, dass Du inhaltlich nicht viel anders denkst.
Und trotzdem hätte es mich nicht daran gehindert deinen o.g. Beitrag ebenfalls "zu bearbeiten" ich hatte nur keine Möglichkeit.
Wie ich, wie du es nennst "inhaltlich denke", spielt keine Rolle für meine Tätigkeit als Mod.
Zumindest der letzte Absatz hatte dort nichts zu suchen und wurde *IMHO* zur Recht gemeldet und entfernt.

Alles andere steht oben und damit ist das Thema für mich durch.

Alchy

Gluehwurm hat geschrieben: Eine PN zur Info würde manche Diskussion hier sparen
Was bildet ihr euch denn ein? Ihr fordert immer nur.
Wie wäre es denn einfach, wenn keiner mehr etwas schreiben würde, was nichts mit dem Thema zu tun hat, was irgendwen beleidigen könnte usw. usw.
Wenn ein Beitrag gemeldet wird oder ein Beitrag selber beim Lesen auffällt, wird sich dieser möglichst schnell genauer angeschaut und dann wird nach besten Wissen und Gewissen gehandelt.
Wenn ich jemanden verwarnen muss - und auch das kam mehrfach vor - dann bekommt er auch eine Kurzbegründung per PN bzw. Formular. Aber ich schreibe bestimmt nicht für jede Bearbeitung eine Beitrages auch noch eine PN.
Meine PN Postfach ist immer am Anschlag.
Schliese ich eine Meldung (und das mache ich immer nach einer solchen Bearbeitung), dann sollte derjenige informiert werden, der die Meldung erzeugt hat :?:
Ob derjenige auch eine Meldung bekommt, dessen Beitrag gemeldet wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
Muss mal einer etwas melden von mir. Ich kann ja auch die noch offene Meldung schließen von besagten Beitrag, dann kann blackhole selber nachschauen.

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1464
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von blackhole » 10.07.2017, 07:35

Deine Antwort lässt tief blicken. Da ich mich tatsächlich 1:1 wiederholen würde, wenn ich darauf eingehen würde, lasse ich das.


Eingangs gab es noch ein paar Reaktionen bezüglich meiner Aussage, dass Beiträge kommentarlos entfernt wurden:
scorpionking hat geschrieben:Oha, das wäre aber wirklich unverschämt. Hast du da Beispiele/Beweise?
Samson71 hat geschrieben:Eine solche Behauptung, ohne nähere Konkretisierung/Beschreibung bzw. Beweise dafür so in den Raum zu stellen ist einfach nur provokant.
Herbert_Testmann hat geschrieben:Also bleibt es eine unbewiesene Anschuldigung ...
Mittlerweile hat ja ein Moderator bestätigt, dass tatsächlich Beiträge kommentarlos entfernt wurden. Ich denke, das ist Beweis genug.


Vor diesem Hintergrund und damit es nicht untergeht, wiederhole ich jetzt noch einmal mein Anliegen und gehe weiterhin davon aus, dass derjenige, der meinen Beitrag kommentarlos gelöscht hat, genug Rückgrad hat zu antworten:

Ich würde gerne wissen wer das macht, warum das gemacht wird und vor allem warum dies kommentarlos geschieht. Mich würde weiterhin interessieren, ob dies in Eigenregie des Löschenden oder in Absprache mit dem Team geschieht.

Ich möchte nur die Antworten, dann lasse ich das auf sich beruhen und werde nicht darüber diskutieren.
 
Anwesenheit BT v2 (Raspbian>CCU3) | CCU-Protect v2 (CCU3) | Mini SV-Datalogger v2 (CCU3) | Servicemeldungen SV v2 (CCU3) | BLGSH (Y)
 

Daimler
Beiträge: 5664
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von Daimler » 10.07.2017, 10:18

Hi,

ich verstehe ja deinen (berechtigten) Frust.

Aber du solltest dich auch den durchaus verständlichen Argumenten von Alchy nicht verschließen!
Irgendwo in einem Beitrag hat er auch einmal zusätzlich erklärt, dass er Beiträge ohne weitere Erklärungen löscht!
Aber er war es ja in diesem, deinem Fall nicht. :wink:

Die Jungs machen ihren 'Job' hier in ihrer Freizeit - absolut für lau und imA garnicht so schlecht.
Und ich möchte nicht wissen, wieviel Likes - upps Meldungen :lol: täglich bei ihnen eingehen bei den mittlerweile wievielen :?: Usern :!:
Sollen sie für jeden Mist eine Konferenz abhalten.
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.41.11 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Benutzeravatar
funkleuchtturm
Beiträge: 1437
Registriert: 13.06.2011, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von funkleuchtturm » 10.07.2017, 10:24

Liebe Moderatoren,
mit diesen nutzlosen Diskussionen verschwindet Eure Kraft nutzlos in einem "Schwarzen Loch". Dies ist ein technisches Forum , wo es genügend sinnvolle Themen gibt.
Sonst geht Eure "Power" gänzlich "Baden".

Danke für Eure unbedingt notwendige Moderationsarbeit :D
Viele Gruesse
Eugen
________________________________________________
Homematic-CCU2-Eintopf mit feinem Homeduino-Gemüse
... und für Feinschmecker gibt´s den WIFFI, den WEATHERMAN, den RAINYMAN und den PULSECOUNTER
mit vielen Kochrezepten für den ambitionierten Homematiker

sailor79ac

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von sailor79ac » 10.07.2017, 12:45

Danke:
Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Moderatoren und engagierten Usern für ihre unermüdliche Arbeit bedanken :!:
Ohne Euch würde das ganze hier nicht funktionieren und das Homematic-System hätte ich auch schon längst wieder abschaffen müssen :idea:



--
PS: Ein wertfreier Auszug aus den Nutzungsbedingungen dieses Forums, die jeder bei Anmeldung akzeptiert hat, natürlich aber jederzeit widerrufen kann:
(@Betreiber: nur zu finden wenn man auf neu Registieren klickt, ein Link fehlt hier im Forum )
Bildschirmfoto 2017-07-10 um 12.37.21.png

Benutzeravatar
Knallochse
Beiträge: 103
Registriert: 19.05.2016, 09:42

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von Knallochse » 10.07.2017, 19:11

funkleuchtturm hat geschrieben:Liebe Moderatoren,
mit diesen nutzlosen Diskussionen verschwindet Eure Kraft nutzlos in einem "Schwarzen Loch". Dies ist ein technisches Forum , wo es genügend sinnvolle Themen gibt.
Sonst geht Eure "Power" gänzlich "Baden".

Danke für Eure unbedingt notwendige Moderationsarbeit :D
In meinen Augen der beste Beitrag der letzten Wochen, und das meine ich zu 100% ohne Ironie.
Auch von mir ein Danke an die aktuellen Moderatoren.

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1464
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von blackhole » 20.07.2017, 16:17

blackhole hat geschrieben:Ich würde gerne wissen wer das macht, warum das gemacht wird und vor allem warum dies kommentarlos geschieht. ...
Bin ich zu ungeduldig und derjenige ist noch verhindert oder werde ich tatsächlich keine Antwort von dem Beitragslöscher bekommen?
 
Anwesenheit BT v2 (Raspbian>CCU3) | CCU-Protect v2 (CCU3) | Mini SV-Datalogger v2 (CCU3) | Servicemeldungen SV v2 (CCU3) | BLGSH (Y)
 

Sven_A
Beiträge: 1855
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von Sven_A » 20.07.2017, 20:08

Wenn die Admins jetzt jede Moderation begründen müssen können wir das Forum zu machen. Oder Vollzeit Admins bezahlen.

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1464
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Kommentarlos gelöschte Beiträge

Beitrag von blackhole » 20.07.2017, 21:00

Sven_A hat geschrieben:Wenn die Admins jetzt jede Moderation begründen müssen können wir das Forum zu machen.
Das verlangt niemand (ich zumindest nicht). Kommentarloses Entsorgen von Beiträgen eines regulären, helfenden Mitgliedes hat jedoch nichts mit Moderation zu tun.
Mir ist mittlerweile auch zugetragen worden wer das war, insofern gebe ich hier nur noch die Chance die Sache wieder ins Lot zu bringen.

Sämtliche Leute, die Zugriff auf meinen Beitrag im vMüll haben, sehen nicht nur einen bissigen Kommentar (mit dem man einverstanden sein kann oder auch nicht), sondern auch die Antwort auf die Frage eines Users (Alfons). Eine Überreaktion kann passieren, kein Thema. Das gehört dann aber auch wieder gerade gerückt.

Warum das bisher nicht passiert ist kann 1000 gute Gründe haben. Ich kenne sie jedoch nicht, daher meine berechtigte Nachfrage nach angemessener Wartezeit.
 
Anwesenheit BT v2 (Raspbian>CCU3) | CCU-Protect v2 (CCU3) | Mini SV-Datalogger v2 (CCU3) | Servicemeldungen SV v2 (CCU3) | BLGSH (Y)
 

Gesperrt

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“