DANKE liebe Mods!!!

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4297
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von anli » 29.10.2017, 18:58

Liebe Moderatoren,
vielen Dank, dass Ihr Euch heute so reinhängt, das Forum übersichtlich zu halten und dafür Euren Sonntag opfert! Ohne Eure Arbeit wären wir hier spätestens am Mittag erstickt... :roll: Das dabei der eine oder andere Fehler passiert ist sicherlich unvermeidbar. Lasst Euch nicht unterkriegen und haltet das Forum bitte weiter übersichtlich!
Hoffentlich habt Ihr morgen auch einen Brückentag und könnt Euch erholen!
Herzliche Grüße,
anli
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

SUPER Frühbucher-Tickets für das Usertreffen 2019 jetzt verfügbar! Hier informieren: Eventbrite-Ticketshop. Termin: 5.4. - 7.4.2019 in Kassel (freitags nur Workshops, Vorträge Sa + So). Newsletter-Anmeldung: https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2298
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von AndiN » 29.10.2017, 19:01

Sehe ich auch so. Also so einen Tag wie heute habe ich seit meiner Mitgliedschaft noch nicht erlebt. Wahnsinn. Wenn man sonst sagt "SUCHE NUTZEN" kann ich ja noch nachvollziehen, dass man manches nicht findet. Aber zig Themen auf der ersten Seite mit dem gleichen Betreff... Unglaublich. Selbst das lässt mich zweifeln.
Greenhorn

Letzter Reboot: 27.11.18 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: 187 Variablen, 100 Programme, 2810 Datenpunkte, 438 Kanäle, 126 Geräte (4x CUX28 (1 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Raspberry Firmware: 3.41.11.20181126
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.2.0 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - hm-watchdog 0.8 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 Staubsauger - 1 Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet


Diverse Links

robsdobs
Beiträge: 514
Registriert: 08.08.2015, 22:52
Wohnort: Dresden

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von robsdobs » 29.10.2017, 19:06

Von mir auch: Vielen Dank für eure Arbeit!
Bitte räumt hier auch weiterhin so konsequent auf und lasst euch nicht von den Nörgeln aufhalten. ;)

Vom Smartphone gesendet.
nicht mehr in diesem Forum

Benutzeravatar
TomT
Beiträge: 518
Registriert: 19.11.2014, 15:13
Wohnort: Weyerbusch

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von TomT » 29.10.2017, 19:19

Auch von mir einen Riesen Dank für euren Einsatz und die rigorose Zusammenlegung gefühlter 100er Beiträge zum gleichen Thema.
Wenn dann auch mal ein Beitrag ausversehen gelöscht wird, finde ich das unproblematisch....

Ich frage mich echt, wie es sein kann, daß so viele RTFM Verweigerer heute aufgeschlagen sind.
Unglaubliche Ignoranz, anders kann man das nicht mehr nennen.

Weiter so :D

Grüße
Tom

Jeeper.at
Beiträge: 340
Registriert: 05.01.2016, 09:27
Wohnort: Wien

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von Jeeper.at » 29.10.2017, 19:21

Auch von mir ein Danke!!!

Lg
Günther

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 7700
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau

DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von robbi77 » 29.10.2017, 19:59

Von mir auch ein dickes Danke.

Da sieht man mal das nicht gelesen wird sondern:
„Oh ein Forum, da schreib ich gleich mal mein Problem, helft mir jetzt persönlich.“ ....


Gruß
Roberto

Edit: Dondaik hat recht, natürlich auch Dank an die Helfer, auch wenn es mich nicht betroffen hat.
Zuletzt geändert von robbi77 am 29.10.2017, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251

dondaik
Beiträge: 9284
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von dondaik » 29.10.2017, 20:02

dank an die vielen freiwilligen helfer !!!
die die aufgabe gemacht haben welche eigentlich an anderer stelle zu suchen ist.........
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Cash
Beiträge: 1143
Registriert: 09.01.2016, 17:42
Wohnort: Sauerland

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von Cash » 29.10.2017, 21:25

den Dank kann ich mich nur anschließen.

Marwin
Beiträge: 101
Registriert: 30.01.2012, 00:08

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von Marwin » 29.10.2017, 23:45

Heute wahr wohl ein Tag der Extreme für die Moderatoren. Dafür verdienen sie ein großes Lob.

Aber auch für die Arbeit die sie Tag für Tag für uns User verrichten und kaum jemand sieht möchte ich mich hiermit bedanken. Ihr macht eine tolle Arbeit. Danke.

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4297
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: DANKE liebe Mods!!!

Beitrag von Roland M. » 30.10.2017, 00:38

Hallo allerseits!
Marwin hat geschrieben:Heute wahr wohl ein Tag der Extreme für die Moderatoren. Dafür verdienen sie ein großes Lob.
Danke für die Lorbeeren, mein Dank geht aber an erster Stelle an jene User, die eine Lösung anbieten konnten!
Ich weiß bei bestem Gewissen jetzt nicht mehr, wer wann was vorgeschlagen hat.

Wenn ich richtig zusammengerechnet habe, dann waren es heute mehr als 730 Beiträge direkt zu der Problematik, Beiträge in verwandten Themen noch nicht mitgerechnet.
Alchy und ich haben laut Moderatorenprotokoll heute 112 Mal eingegriffen.

Erschreckend für mich war die Tatsache, dass User absolut nichts lesen, nicht einmal das "Tagesgeschehen", geschweige denn die Suchfunktion bemühen. Wie sonst kommen mehr als 30 Threads mit mehr oder weniger gleichem Betreff zustande? Der (bis jetzt ;) ) letzte neue "Meine CCU funktioniert nicht"-Thread wurde eine halbe Stunde vor Mitternacht erstellt...
Unter diesen Voraussetzungen muss man sich schon fragen, wozu man überhaupt mit großem Aufwand und Engagement Anleitungen, How-To's, oder Sammlungen a la Sammys Anfängertipps schreibt? Wozu pinnt man Threads an oder erstellt globale Ankündigungen?

Ihr macht eine tolle Arbeit. Danke.
Danke, wir bemühen uns.
Ist nur manchmal nicht leicht, wenn jede Aktion von irgend jemanden kritisiert wird.

Ach ja, es ist nun deutlich nach Mitternacht, meine CCU hat die Programme um Mitternacht ohne Beanstandung ausgeführt und die WebUI funktioniert auch noch. Der Spuk scheint vorbei zu sein! ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit 90+ Geräten
2. CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
3. CCU2 per VPN mit 30+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“