Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1528
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von blackhole » 31.10.2017, 12:19

Wenn man bedenkt, dass das Thema dieses Threads "Es nervt langsam (zumüllen von Themen)" lautet, hat es inhaltlich doch eine klitzekleine Verschiebung gegeben. Ein Teufelskreis.

Wo ist eigentlich der TE?

Visu
Beiträge: 423
Registriert: 04.12.2016, 23:30

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von Visu » 31.10.2017, 12:29

ich geben auf und mülle einfach mit :wink: :mrgreen:

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2362
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von AndiN » 31.10.2017, 12:50

Mein Fehler. Wollte mule nur antworten... Dabei abgerutscht.

Denke hat sich sowieso erledigt? Halte mich bedeckt in dem Thema.... ;-)

Sorry

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 30.03.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.45.5.20190330, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.2.0 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4313
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von anli » 01.11.2017, 22:34

AndiN hat geschrieben:Also es gbit ein Update und vielleicht kann ein Insider irgendwann mal sagen was genau das Problem war. 2018 ist das Problem gelöst.
Steht dort: viewtopic.php?f=65&t=39750&start=220#p394382. Es sind die gefixten Zeitmodule gewesen, der Bug war schon lange da, trat aber erst durch die Korrektur der Zeitmodule auf.
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

Usertreffen Newsletter -> https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1528
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von blackhole » 03.11.2017, 21:41

Völlig OT (Sorry Visu, es muss der blanke Hohn für dich sein, aber das kann man so nicht stehen lassen):
anli hat geschrieben:Steht dort: viewtopic.php?f=65&t=39750&start=220#p394382. Es sind die gefixten Zeitmodule gewesen, der Bug war schon lange da, trat aber erst durch die Korrektur der Zeitmodule auf.
Es sollte -völlig wertfrei- nicht außer acht gelassen werden, dass es sich hierbei die Erklärung des Verursachers handelt.
Gefixt war das Zeitmodul zum besagten Zeitpunkt nicht. Es wurde ein Reparaturversuch unternommen, der mit dramatischen Folgen in die Hose ging.

charlyhomematic
Beiträge: 75
Registriert: 24.10.2012, 20:56

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von charlyhomematic » 03.11.2017, 22:30

Es ist auch mein Eindruck, dass hier Bastler unterwegs sind am RegaH(a)ss und z.B. auch email-Addon.
Aus Baden ;-)
Mit Ingenieurs-Erfahrung ... (naja, ich kenn DIE nach nun 30 Jahren ;-))

Schade um die schlechte Stimmung in diesem Forum...
Grüße,
Charly

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4313
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von anli » 04.11.2017, 00:21

blackhole hat geschrieben:Völlig OT (Sorry Visu, es muss der blanke Hohn für dich sein, aber das kann man so nicht stehen lassen):
anli hat geschrieben:Steht dort: viewtopic.php?f=65&t=39750&start=220#p394382. Es sind die gefixten Zeitmodule gewesen, der Bug war schon lange da, trat aber erst durch die Korrektur der Zeitmodule auf.
Es sollte -völlig wertfrei- nicht außer acht gelassen werden, dass es sich hierbei die Erklärung des Verursachers handelt.
Gefixt war das Zeitmodul zum besagten Zeitpunkt nicht. Es wurde ein Reparaturversuch unternommen, der mit dramatischen Folgen in die Hose ging.
Welche konkreten Probleme bestanden/bestehen denn am Zeitmodul noch?
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

Usertreffen Newsletter -> https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1528
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von blackhole » 04.11.2017, 09:53

anli hat geschrieben:Welche konkreten Probleme bestanden/bestehen denn am Zeitmodul noch?
Ich habe tatsächlich kurz überlegt, ob deine Frage ernst gemeint ist und ob das alles an dir vorbeigegangen sein kann. Nein, ich denke eher nicht.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1348
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von Black » 04.11.2017, 10:40

es nervt langsam ... joah.

wissenschaftliches oder ingenieurmäßiges Arbeiten definiere ich als klar formulierte These, beschrieben mit Versuchsumgebung , Durchführung,Reaktion und Fazit, so dass dieses von anderen geneigten Kollegen nachgestellt und entweder bewiesen oder widerlegt werden kann.
So entwickelte sich über die letzten jahrhunderte die Wissenschaft.

Ein Einwerfen von Thesen ohne Beleg in der Art, das dieses Dritte entweder bestätigen oder widerlegen können hat was mit Glauben zu tun, aber wenn ich glauben wollte, würde ich in die kirche gehen (ok, bei meiner Einstellung eher unwahrscheinlich) und wenn ich Lust auf Weltuntergangsscenarien hätte, würde ich den Wachturm lesen. Ich glaube die versuchen sich grade an Weltuntergang reloaded 6.

So. Das ganze kann man in einem Satz zusammenfassen:
in allgemein formuliert.
Jeder, der eine gefühlte Fehlfunktion in dem hier in dem Forum angewandten System Homematik feststellt, kann und sollte diese offen präsentieren und auch präsentieren können, und zwar egebnisoffen, das kann sich bestätigt durch andere entweder als Fehlinterpretation oder als realer Fehler herausstellen. (Prämisse: wissenschaftliches Arbeiten und Nachstellbarkeit). Nur so entwickelte und verbesserte sich das Gesamtsystem hier.

Nur mich [zensur] dieses bröckchenweise Hinwerfen sogenannter Tatsachen an, natürlich unter wissentlichem Zurückhalten relevanter Tatsachen zur Nachstellbarkeit, dafür mit der Erwartungshaltung, als Messias angebetet zu werden.

Blacks Worte zum Samstag, trotzdem allen ein schönes Wochenende
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.5.20190330 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
SDV 3.07.13 Scripteditor und Objektinspektor

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4383
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Es nervt langsam (zumüllen von Themen)

Beitrag von jmaus » 04.11.2017, 11:52

Black hat geschrieben: wissenschaftliches oder ingenieurmäßiges Arbeiten definiere ich als klar formulierte These, beschrieben mit Versuchsumgebung , Durchführung,Reaktion und Fazit, so dass dieses von anderen geneigten Kollegen nachgestellt und entweder bewiesen oder widerlegt werden kann.
So entwickelte sich über die letzten jahrhunderte die Wissenschaft.
Als hauptberuflicher Wissenschaftler kann ich dir hier nur zustimmen und würde mich freuen wenn mehr Personen hier wissenschaftliche Maßstäbe (aufstellen einer Hypothese, vorbringen der eigenen Beobachtungen mit nachstellbaren Beispielen) ansetzen würden statt Glaubensbekenntnisse zu äußern oder gar mit Absicht Informationen zurück zu halten um sich an seinem angeblichen Erkenntnisvorsprung zu laben.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“