BadenPower wurde gesperrt

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

mikewolf99
Beiträge: 1291
Registriert: 13.08.2008, 20:57
Wohnort: Österreich nähe Wien

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von mikewolf99 » 24.10.2018, 19:57

Echt schade , damit verliert dieses Forum immer mehr brauchbare Informationen und KOMPETENTE User !!

Ich persönliche wünsche ihm alles gute , er war immer
Hilfsbereit.

Und eines sei gesagt ich persönlich hätte nie Probleme mit
Badenpower !

Eines noch
Wie man in den Wald hinenruft so schallt es heraus !

Und wenn man immer nur kritisiert wird obwohl man
Viel bewiesen hat , und immer wieder aufs neue
Hinterfragt wird darf man sich auch über gewisse Antworten
Nicht wundern

Mit freundlichen Grüßen
Mikewolf
CCU2 mit Cuxd und HP CLX ,3 x FHZ2000,2 Funkgateway (eckig),und 2 Funkgateway (rund),RS LanGate
ca 590 Komponenten gemischt HM und FS20 90/10)`CCU auf Cubie LXCCU,CCU auf RPi3 Pivccu,Iobroker auf HPgen8,
Tinker,orangepi,Odroid .....,Sonoffs,Xiaomi und ne Menge esp8266

peissl.at
Beiträge: 1284
Registriert: 16.05.2010, 12:39
Wohnort: Südwestlich von Graz

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von peissl.at » 24.10.2018, 20:20

Hallo,

ich finde es besonders beschämend, wie sich hier im Forum einige Personen auf Kosten von Anderen hervorheben. Ebenso enttäuscht es mich, dass nur sehr wenige das Rückgrad haben und ihren Unmut dazu äußern. Mitläufergesellschaft!

Für mich ist dies der bisher schwärzeste Moment seit Bestehen des Homematic-Forums.

Bei BadenPower möchte ich mich sehr für seine vielen tollen Beiträge und Hilfestellungen bedanken. Glücklicherweise trifft man sich immer zweimal im Leben.

Sonnige Grüße an BadenPower!
Robert

holz150
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 23:30
Wohnort: Nähe von Wien

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von holz150 » 24.10.2018, 20:55

Hallo,
Robert du sprichst mir aus der Seele.
Aber ich würde mal zu einer Überlegung anregen nämlich zu hinterfrage ob es Ok ist das einige Moderatoren wegen persönlichen Unstimmigkeiten zwischen Forumsmitglieder das Recht haben einen dieser dann auszuschließen. Meiner Meinung nach ist diese Aktion nur zum Nachteil für das ganze Forum.
Ich möchte mich bei BadenPower noch recht herzlich für seine konstruktive Beiträge recht bedanken.

Eines noch für mich wäre in solchen Fällen angebracht über einen Ausschluss das Forum abzustimmen zu lassen da es ja auch das Ganze Forum betrifft.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

PS:
Ich persönlich würde mich sehr freuen wenn BadenPower wieder im Forum auftaucht und ich glaube es wäre auch für das Forum eine positive Entwicklung.
161 Kanäle in 79 Geräten

Gluehwurm
Beiträge: 9594
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von Gluehwurm » 25.10.2018, 08:49

peissl.at hat geschrieben:
24.10.2018, 20:20
... Ebenso enttäuscht es mich, dass nur sehr wenige das Rückgrad haben und ihren Unmut dazu äußern. Mitläufergesellschaft! ...
Es nützt ja nix. Gegen geballte Moderatoren-Power kommt man nicht an. Versuche waren da.

Viele Grüße an Silke und Badenpower auch von mir

Bruno

dtp
Beiträge: 6679
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von dtp » 25.10.2018, 09:56

Kann es sein, dass der eine oder andere hier eine etwas rosarote Brille auf hat, was die Vergangenheit angeht. 8)

Ich meine ja nur...
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Benutzeravatar
Samson71
Beiträge: 969
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von Samson71 » 25.10.2018, 10:12

Gluehwurm hat geschrieben:
25.10.2018, 08:49
Viele Grüße an Silke und Badenpower auch von mir
Ich schließe mich dem an und wünsche den beiden alles Gute für die Zukunft.

Gleichzeitig möchte ich erneut, so wie andere vor mir auch schon, dafür werben diesen Beitrag endlich dauerhaft zu sperren. Dass das absolut zu nichts (sinnvollem) mehr führen kann und wird, zeichnet sich hier doch gerade erneut eindeutig ab.

Ich meine ja auch nur...
Gruß, Markus

NickHM
Beiträge: 2785
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von NickHM » 25.10.2018, 11:17

dtp hat geschrieben:
25.10.2018, 09:56
Kann es sein, dass der eine oder andere hier eine etwas rosarote Brille auf hat, was die Vergangenheit angeht. 8)

Ich meine ja nur...
Ja, sehe ich auch so.
Allerdings war das Thema schon mehrfach umfassend erläutert und alle haben mehrfach ihre Meinung dazu hier verewigt.


Deshalb ...
Samson71 hat geschrieben:
25.10.2018, 10:12
Gleichzeitig möchte ich erneut, so wie andere vor mir auch schon, dafür werben diesen Beitrag endlich dauerhaft zu sperren. Dass das absolut zu nichts (sinnvollem) mehr führen kann und wird, zeichnet sich hier doch gerade erneut eindeutig ab.

dtp
Beiträge: 6679
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von dtp » 25.10.2018, 11:18

NickHM hat geschrieben:
25.10.2018, 11:17
Deshalb ...
Passt.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

MathiasZ
Beiträge: 1212
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von MathiasZ » 21.04.2019, 22:40

Er hat ja im FHEM-Forum eine neue Heimat gefunden.
Dort kann er.ja seine "Gewinnspiele" betreiben, wo er dann Lizensschlüssel für seine Skripte verlosen kann.
Menschlich ist er wohl.(leider) der alte geblieben.
Nun in diesem Forum ist es jetzt ruhiger geworden.
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Gluehwurm
Beiträge: 9594
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: BadenPower wurde gesperrt

Beitrag von Gluehwurm » 21.04.2019, 23:22

... und Du bist dir sicher das beurteilen zu können ... :roll: 8)

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“