Ende der Tapatalk-Unterstützung

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
MartinJ
Beiträge: 78
Registriert: 21.12.2016, 17:50

Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von MartinJ » 08.05.2018, 11:27

Hallo zusammen,

bestimmt habt ihr schon etwas über die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gehört oder gelesen. Das Thema Datenschutz war schon immer ein wichtiges Thema. Durch die kommenden Änderungen, wird das alles nochmal verschärft. Ein wichtiger Punkt hierbei betrifft Tapatalk.

Viele andere Foren tun es gleich (z.B. Computerbase, Android-Hilfe usw.). Wenn ein großer Teil der User Tapatalk nutzt und dann eine Foren-Deaktivierung erfolgen muss… puh, fällt diese Entscheidung absolut nicht leicht.

Leider ist Tapatalk meines Wissens nach noch nicht für die DSGVO vorbereitet. Zumal es sich um ein Unternehmen außerhalb der EU handelt wohin Daten fließen.

An dieser Stelle ein kleines Trostpflaster. Es ist auf jeden Fall die Umstellung auf die Forensoftware Xenforo 2 geplant. Diese Software wird eine brauchbare mobile Ansicht verfügen. Leider kann ich aber noch keinen fixen Termin für die Umstellung nennen. Auf jeden Fall wird es frühzeitig angesprochen.

Ich hoffe auf euer Verständnis.
Die Deaktivierung erfolgt noch im laufe des Monats.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4748
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von jmaus » 08.05.2018, 12:04

Danke für die Information Martin. Tapatalk Unterstützung war für mich ohnehin nur ein gefrickel und nicht wirklich komfortabel.

Was jedoch den Wechsel von phpBB zu XenForo angeht so sehe ich das eher mit Bedenken. IMHO würde es doch schon reichen auf eine aktuelle phpBB mit aktuellem Theme zu gehen wie ihn das ioBroker Forum z.B. nutzt (https://forum.iobroker.net). Damit kommen Mobilgeräte schon vollkommen klar und die Oberfläche des Forums würde so von der Bedienung her das selbe bleiben, was sicherlich im Sinne vieler (vor allem lange aktiver) Nutzer sein wird.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Tux-o-Matic
Beiträge: 10
Registriert: 10.07.2017, 13:58

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von Tux-o-Matic » 08.05.2018, 12:08

Hallo

Das ist sehr schade, denn dann werde ich kaum noch mitlesen.
Browserbasierte Darstellung auf dem Handy war für Foren noch nie geeignet.

Mit freundlichen Grüßen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

mws
Beiträge: 595
Registriert: 02.06.2011, 23:36

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von mws » 08.05.2018, 19:54

Ich finde es auch sehr schade. Tapatalk ist meine Konsole für alle wichtigen Foren. Zentral praktisch übersichtlich und die paar Probleme die ich bisher hatte waren nicht der Rede wert.

Gesendet von meinem SGP712 mit Tapatalk
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------

klassisch
Beiträge: 3419
Registriert: 24.03.2011, 04:32

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von klassisch » 08.05.2018, 20:38

Umstellung der Foren-SW lese ich gar nicht gerne.
Ich fürchte, daß dann die Suche noch schwieriger wird und interne Links nicht mehr funktionieren. Bzw. Links von extern ins Leere laufen. Würde mich wundern, wenn die bei der Migration mit umgestellt würden. Diesen Verlust würde ich gewichtiger einstufen als "moderne, frische" Designs und Schnickschnack. Dann lieber bei jetzigen Anbieter bleiben, solang die SW noch gepflegt wird.

Eine effektive Nutzung des Forums bedeutet für mich Forum, Zugriff zur HM, Suchen, recherchieren, Editieren. Und sorry, auf den Smartphones bekomme ich das nicht wirklich hin. Da brauchts Bildschirm und Tastaur, also mind. Notebook.

NickHM
Beiträge: 2657
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von NickHM » 08.05.2018, 22:37

Guten Abend

wenn Tapatalk wegen Sicherheitsbedenken abgeschaltet wird, kann ich dagegen nichts sagen. In anderen Foren die ich regelmäßig nutze wurde es aus diesen Gründen nie eingeführt.

Eine aktuelle Version der bisher eingesetzten Forensoftware würde ich sehr begrüßen.

Eine Migration auf eine vollkommen andere Forensoftware halte ich nicht für gut, weil mit Sicherheit Nebenwirkungen wie z.B. nicht mehr funktionierende interne / externe Verweise nicht zu vermeiden wären.

Benutzeravatar
Akwak
Beiträge: 310
Registriert: 07.05.2013, 21:00
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von Akwak » 09.05.2018, 10:57

Hi,
das ist sehr schade. Da ich, ausser bei der Arbeit, fast ausschlich Mobile Geräte nutze, ist Tapatalk eine echte Erleichterung. Insbesondere die einheitliche Bedienung aller Foren werde ich vermissen.
:-(
Gruss
Alfred

Es gilt immer was ich meine, nicht was ich schreibe.

Benutzeravatar
eric2905
Beiträge: 871
Registriert: 04.04.2011, 13:50

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von eric2905 » 09.05.2018, 14:18

Hi Martin,
MartinJ hat geschrieben:Leider ist Tapatalk meines Wissens nach noch nicht für die DSGVO vorbereitet. Zumal es sich um ein Unternehmen außerhalb der EU handelt wohin Daten fließen.
ich habe für das ioBroker-Forum mal bei Tapatalk nachgefragt - da kommt was.

Siehe hier : Link

Man muss das ganze jetzt erst mal in Ruhe bewerten.


Gruß,
Eric

Von unterwegs getippert
-----------------------------------------------------------------------------------------------
RaspberryMatic (2.35.16.20180708) auf Pi3 mit zig Aktoren, usw.
ioBroker auf Proxmox-VM auf Intel NUC D54250WYK (Core i5-7260U) mit 16 GB RAM und 64 / 256 GB SSD

shartelt
Beiträge: 2263
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von shartelt » 09.05.2018, 14:35

nope :)
Zum Beispiel braucht Tapatalk nicht nur einen Datenschutzbeauftragten (wie sie es ja verlinken), sie brauchen einen innerhalb der EU...das haben sie nicht.
Allein das kopieren eines Posts (was sie tun) ist schon persönliche Daten weitergeben und fällt unter die EU-Verordnung.
Was auch neu ist, automatisch ist der Forenbetreiber dann auch dran....
Strafbar bis zu 4% des Jahresumsatzes oder bis zu 20 Mio Euro....

Das Problem an der ganzen Geschichte ist, dass ab 25.05ten ettliche Abmahnanwälte durch die Gegend treiben und alles erstmal Abmahnen, was den Anschein hat, schief zu sein....

davor möchte sich unser (mittlerweile nicht mehr allzu neuer Admin) einfach schützen.....

Elec
Beiträge: 350
Registriert: 18.03.2015, 14:01
Wohnort: Bochum

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von Elec » 18.05.2018, 22:44

Ich kann jmaus nur zustimmen. Bleib bei phpBB3, nimm ein moderneres Design und es funktioniert wunderbar auch mobil.

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“