Ende der Tapatalk-Unterstützung

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

darkbrain85
Beiträge: 1008
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von darkbrain85 » 26.05.2018, 08:52

Wäre ich der Betreiber, würde ich exakt genauso handeln.

Ich kann garnicht mehr zählen wie viele kleine Firmen erst gestern in den Nachrichten davon erfahren haben und ganze Websites einfach abgeschaltet wurden.
Die DSGVO ist in vielen Bereichen einfach vollkommen realitätsfremd. Grundsätzlich bin ich selbst auch ein Freund von Datenschutz, aber das geht wirklich an einigen Stellen zu weit.

Vor allem gibt es einfach niemanden der bei dem großen Unternehmen wirklich die Einhaltung prüfen kann. Wer soll denn prüfen, ob Facebook auch wirklich meine Daten löscht wenn ich dies verlange. Ich bin mir sogar sehr sicher das nichtmal Facebook selbst dazu in der Lage wäre. Schließlich sind meine Daten auf diversen Rechenzentren verteilt, befinden sich in unzähligen versionierten Backups und sind einfach unüberschaubar.

Oder was ist mit einem durchschnittlichen Handelsunternehmen was unsere persönlichen Daten zur Nutzung einer Kundenkarte speichert. Wenn man ganz viel Pech hat, liegen die Daten hier sogar in mehrfacher Ausführung auf Magnetbändern im Tresor. Meint wirklich jemand, dass jetzt jemand hingeht und die Backups bereinigt?

Wenn ich jetzt unseren IT Leiter frage, wo denn überall auf welchen Systemen und Datenträgern persönliche Daten gespeichert sind, wird er kurz mit dem Auge zucken und mit da keine spontane Antwort zu geben können.

Benutzeravatar
eric2905
Beiträge: 871
Registriert: 04.04.2011, 13:50

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von eric2905 » 26.05.2018, 13:13

Hi Lutz,

sorry wegen Voll-Quote, ist aber diesmal notwendig
elo22 hat geschrieben:
eric2905 hat geschrieben:ich habe für das ioBroker-Forum mal bei Tapatalk nachgefragt - da kommt was.
Hoffentlich ohne diese d*mliche Signatur. Das geht mir gewaltig auf den Keks.
Lutz
verstehe ich nicht - was meinst Du?

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
RaspberryMatic (2.35.16.20180708) auf Pi3 mit zig Aktoren, usw.
ioBroker auf Proxmox-VM auf Intel NUC D54250WYK (Core i5-7260U) mit 16 GB RAM und 64 / 256 GB SSD

NickHM
Beiträge: 2659
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von NickHM » 26.05.2018, 16:22

eric2905 hat geschrieben: verstehe ich nicht - was meinst Du?

Eric
_vermutlich_ dieses lästige "von unterwegs getippelt" , was Tapatalk anklebt.

Benutzeravatar
eric2905
Beiträge: 871
Registriert: 04.04.2011, 13:50

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von eric2905 » 26.05.2018, 18:00

NickHM hat geschrieben:_vermutlich_ dieses lästige "von unterwegs getippelt" , was Tapatalk anklebt.
Das nutze ich mit Absicht.
So sieht man, das ich nicht am PC sitze und meine Antworten ggf. dadurch etwas kürzer ausfallen.

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
RaspberryMatic (2.35.16.20180708) auf Pi3 mit zig Aktoren, usw.
ioBroker auf Proxmox-VM auf Intel NUC D54250WYK (Core i5-7260U) mit 16 GB RAM und 64 / 256 GB SSD

mws
Beiträge: 595
Registriert: 02.06.2011, 23:36

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von mws » 26.05.2018, 19:42

Außerdem kann man das in den Einstellungen raus machen.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1586
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von blackhole » 26.05.2018, 21:23

Ihr solltet euch viel mehr Sorgen um die als Trostpflaster angepriesene, auf jeden Fall geplante Umstellung auf SEOforo ADforo Xenforo machen.

Responsives Design ("mobile Ansicht") kann nicht Grund sein, zumal es das auch längst für phpBB-Foren gibt.

klassisch
Beiträge: 3419
Registriert: 24.03.2011, 04:32

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von klassisch » 27.05.2018, 05:13


Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1586
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von blackhole » 27.05.2018, 11:46

klassisch hat geschrieben:tun wir doch
Wenn Du meinst, dass diese Beiträge für das Abwenden des bedenklichen Vorhabens ausreichen, und dass die wenigen leisen Töne der Verstehenden nicht im Tapatalk-Gejammer der Anderen untergehen, dann will ich nichts gesagt haben.

klassisch
Beiträge: 3419
Registriert: 24.03.2011, 04:32

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von klassisch » 27.05.2018, 12:58

Was schlägst Du vor zu tun?

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1586
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von blackhole » 27.05.2018, 13:18

klassisch hat geschrieben:Was schlägst Du vor zu tun?
Ich habe bereits vorgeschlagen:
blackhole hat geschrieben:Ihr solltet euch viel mehr Sorgen um die als Trostpflaster angepriesene, auf jeden Fall geplante Umstellung auf SEOforo ADforo Xenforo machen.
Mehr kann man nicht erwarten. Alles weitere passiert dann halt ober eben nicht.
Das Glück eines werbetreibenden Foreninhabers steht und fällt mit der Masse der contentliefernden Mitglieder.

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“