Ende der Tapatalk-Unterstützung

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

klassisch
Beiträge: 3419
Registriert: 24.03.2011, 04:32

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von klassisch » 27.05.2018, 13:34

Eben. Und deshalb sollte der ein Interesse daran haben, daß z.B. die Forumssuche unverändert funktioniert und die bisherigen Links auch weiter laufen. Ansonsten könnte es sein, daß sich der eine und andere Contributor etwas zurückhält.
Ist aber bei Tapatalk ähnlich. Auch da werden die Zugriffszahlen sinken, wobei ich nicht weiss, ob Tapatalk in wertsteigernde Statistiken eingehen.

lctv01
Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2015, 17:52

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von lctv01 » 28.05.2018, 22:01

Ich sitze täglich längere Zeit in Öffis und hab die Zeit immer nett mit Tapatalk (natürlich nicht die neuen Drecksversionen :roll: )zum Lesen u.a. hier nutzen können. Das fällt nach dem Ausstieg aus Tapatalk nun flach. Sonst fehlt mir die Zeit dafür.
Schätze damit bin ich nicht allein; nur äußern sich die meisten wohl nicht.
content und klicks werden nachlassen und damit setzt sich "die Katze beißt sich in den Schwanz" in Bewegung - schade eigentlich.
Der Verzicht auf Tapatalk hat ja meist noch andere Gründe ...

grissli1
Beiträge: 2248
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von grissli1 » 28.05.2018, 22:10

Der einzige große Vorteil von Tapatalk für mich war, dass ich die entsprechenden Threads genau von da an weiter lesen konnte, wo ich aufgehört hatte.
Über den Browser muss ich immer suchen, bei welchem Beitrag ich war.

Aber auch daran gewöhnt man sich svhnell wieder. Tapatalk ist ja immer schlimmer geworden mit deren Geschäftspolitik.

Viele Grüße ein nun Tapatalk freier
Chris
System: RaspberryMatic 3.41.11.20190126 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3

Benutzeravatar
HMside
Beiträge: 619
Registriert: 22.10.2012, 18:14

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von HMside » 29.05.2018, 07:12

MartinJ hat geschrieben: Leider ist Tapatalk meines Wissens nach noch nicht für die DSGVO vorbereitet. Zumal es sich um ein Unternehmen außerhalb der EU handelt wohin Daten fließen.

An dieser Stelle ein kleines Trostpflaster. Es ist auf jeden Fall die Umstellung auf die Forensoftware Xenforo 2 geplant. Diese Software wird eine brauchbare mobile Ansicht verfügen.
Hallo Martin,

der Schritt der Abschaltung ist schade, aber nachvollziehbar. Für mich war Tapatalk allerdings mit seinen Möglichkeiten der vernünftigen und im Vergleich zum Forum auch funktionierenden Benachrichtigungsfunktion eine großes Hilfstool um meine eigenen Threads zu beobachten und schnell Unterstützung leisten zu können.

Vielleicht magst Du mal prüfen, ob es nicht doch sinnvoll ist auf eine aktuelle phpBB Version zu wechseln. Zudem gibt es mit Topic'it eine Tapatalk Alternative welche auch phpBB kompatibel ist.
https://topicit.net/de/plugins
Wie es hier mit dem Datenschutz aussieht habe ich mir bisher nicht angeschaut, das Unternehmen hat Ihren Sitz allerdings in Frankreich.

Sven_A
Beiträge: 2231
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von Sven_A » 29.05.2018, 07:42

grissli1 hat geschrieben:Der einzige große Vorteil von Tapatalk für mich war, dass ich die entsprechenden Threads genau von da an weiter lesen konnte, wo ich aufgehört hatte.
Über den Browser muss ich immer suchen, bei welchem Beitrag ich war.
Wenn du nicht auf den Threadtitel klickst, sondern auf das kleine, orangene Kästchen davor, landest du beim ersten neuen Beitrag. Das funktioniert für mich völlig Problemlos.

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1586
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von blackhole » 29.05.2018, 10:41

lctv01 hat geschrieben:Der Verzicht auf Tapatalk hat ja meist noch andere Gründe ...
Gut erkannt. Und das "Trostpflaser" macht aus dem Ganzen dann ein Werbeportal.

Es wird wohl langsam wieder Zeit für eine Reinkarnation dieses Threads.
Das hat seinerzeit zumindest mitgeholfen den damaligen Status Quo in Sachen Werbung wiederherszustellen.

Aus offensichtlichen Gründen wird das aber diesesmal vermutlich niemand in die Hand nehmen.

lctv01
Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2015, 17:52

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von lctv01 » 30.05.2018, 07:14

Wird eh irgendwann eine "Abstimmung mit den Füßen" gesteuert von solchen DIngen wie Tapatalk ja oder nein oder wie gut ist mein Blocker.
Und irgendwann poppt dann die Meldung "Sie benutzen einen Balabla-Blocker usw. usf..." auf.
Schaun wir mal ....

NickHM
Beiträge: 2659
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von NickHM » 30.05.2018, 07:24

Guten Morgen

auch wenn es vermutlich nicht zwingend mit der Unterstützung mobiler Geräte zusammenhängen muss, so fällt mir hier seit einigen Wochen auf, dass deutlich weniger "neue" Beiträge im Forum vorhanden sind, wenn ich mich täglich anmelden. So wenig Fragen / Antworten gibt es sonst nur in der Ferienzeit.
Entweder läuft Homematic bei den Usern so gut, dass sich keine Fragen ergeben, oder die Motivation hier zu schreiben ist gesunken.

Sicherlich gibt es da eine Statistik, die der Admin einsehen kann. Aber subjektiv ist die Beteiligung am Forum gesunken.

Sven_A
Beiträge: 2231
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von Sven_A » 30.05.2018, 07:33

1) Es IST Ferienzeit
2) Es ist Super-Sommerwetter.
Da wirds in allen Foren ruhig.

lctv01
Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2015, 17:52

Re: Ende der Tapatalk-Unterstützung

Beitrag von lctv01 » 30.05.2018, 07:56

Sven_A hat geschrieben:1) Es IST Ferienzeit
2) Es ist Super-Sommerwetter.
Da wirds in allen Foren ruhig.
Wo sind jetzt Ferien? - richtig, nirgends

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“