Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Allgemeine Informationen und Ankündigungen zum HomeMatic-Forum

Moderator: Co-Administratoren

alchy
Beiträge: 8928
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von alchy » 08.08.2019, 21:59

Es sollte erst mal wieder alles klar sein.
Es muss dringend etwas getan werden um es den Bots so schwer wie möglich zu machen. Die letzten Stunden habe ich damit verbracht zu löschen Und zu sperren.
Nicht schön, wenn man am Strand in der Karibik liegt.
Danke für die fleißigen Melder!


Nur mal am Rande.

Mods haben nicht die Möglichkeiten eines Admin. Jeder der paar hundert Threads musste aufgerufen und Thread für Thread manuell gelöscht werden. Heute wäre es in wenigen Minuten erledigt, wenn ich Z. B. Die Möglichkeit gehabt hätte alle Post eines Users per Klick zu löschen.
Da hier am Strand im nirgendwo nicht mal WLAN anliegt ging die Session über mobile Daten für ca. 60€.
Auch das soll kein Jammern sein, hab ich nicht nötig. Ich wollte nur mal den Meckerfritzen etwas hinterlassen, denen es zu lange dauert, oder die denken, keiner macht was. :P

Alchy
der nun erstmal eine Bar aufsucht. :mrgreen:

...................
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

dondaik
Beiträge: 10388
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von dondaik » 08.08.2019, 22:02

dann mal prost !
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2133
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von Black » 08.08.2019, 22:09

geniess deinen urlaub !

gruss unter die Palmen, Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.47.18.20190918 mit Groundplane Antennenmod und depatchter Favoritensortierung
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.09.04 Scripteditor und Objektinspektor

Sven_A
Beiträge: 2555
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von Sven_A » 09.08.2019, 07:43

alchy hat geschrieben:
08.08.2019, 21:59
Da hier am Strand im nirgendwo nicht mal WLAN anliegt ging die Session über mobile Daten für ca. 60€.
Ich hasse es ja wie die Pest, aber in dem Fall: Aaaaaaalter! Nein! Einfach nur nein. Ganz ehrlich, hätte ich vollstes Verständniss wenn du's gelassen hättest.

Umso mehr: Vielen Dank für deinen Einsatz!

darkbrain85
Beiträge: 1115
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von darkbrain85 » 09.08.2019, 07:57

alchy hat geschrieben:
08.08.2019, 21:59

Da hier am Strand im nirgendwo nicht mal WLAN anliegt ging die Session über mobile Daten für ca. 60€.
Auch das soll kein Jammern sein, hab ich nicht nötig. Ich wollte nur mal den Meckerfritzen etwas hinterlassen, denen es zu lange dauert, oder die denken, keiner macht was. :P
Alchy, keiner kann erwarten, dass Du hier in Deinem Urlaub stundenlang Spam Beiträge löschst. Dafür Danke!

Aber das ist ja dann eine Bestätigung, dass hier dringend was passieren muss.

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 5039
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von Roland M. » 05.09.2019, 18:02

Hallo!
Roland M. hat geschrieben:
06.08.2019, 21:45
Bitte gebt mir Zeit bis zum Wochenende, damit ich mir zu Hause das Problem in Ruhe ansehen kann,
So, nachdem mittlerweile einige Wochenenden vergangen sind und wir nicht untätig waren, möchte ich einen kurzen Statusbericht abgeben.
  • Bei der Registrierung sind wir beim reCaptcha geblieben. Jedes Frage/Antwort-Spiel ist in kürzester Zeit geknackt und für Bots kein Hindernis.
  • Schreibt ein neu registrierter User seine ersten Beiträge, müssen die von einem Moderator erst freigegeben werden, um öffentlich sichtbar zu werden. Wird hier schon Spam verbreitet, wird der User ohne zu zögern (von mir als Co-Admin) gelöscht. Somit kommen diese Postings gar nicht mehr bei euch an.
  • Täglich sehe ich mir alle Neuanmeldungen an und überprüfe sie auf Plausibilität. Ein "HansM" mit E-Mail "[email protected]" und einer IP der dt. Telekom wird sicher keine Probleme haben, ein "John987" mit "[email protected]" und IP aus Vietnam dagegen wird hier nicht lange User sein...
    Hilfreich dabei ist im Zweifelsfall auch der händische Abgleich mit einer Datenbank, in der bekannte Spammer verzeichnet sind.
  • Auch die nicht abgeschlossenen Registrierungen (Mailbestätigung fehlt, meist vermutlich wegen nicht existierender EMail-Adressen) werden bei dieser Gelegenheit gelöscht.
  • Die "Toxic IP Addresses", also jene IP-Adressen, unter denen Spammer bekanntermaßen arbeiten, wurden auch gleich in die Sperrliste eingetragen, genau wie bekannte EMail-Provider (mail.ru, yandex.com, kyivstar.net, protonmail.com und viele andere auch z.B. aus China, Weißrussland, Palau, Vietnam,...)
Aufgefallen ist mir aber auch, dass einige Spammer ihre registrierten Accounts bis zu einem Jahr (!) ungenutzt liegen lassen und erst nach dieser Zeit ihr erstes (und einziges :twisted: ) Spam-Posting absetzen. Wenn also jetzt immer noch Spam auftaucht, kann es durchaus so ein "alter" Account sein. Melden, löschen, fertig. ;)

Mit diesen Maßnahmen hoffe ich, dass das Forum nun wirklich frei von Spammern bleibt.


Daher: viel Spaß mit dem Forum!


Roland


PS: an den zeitweisen Aussetzern arbeitet Martin schon, auch das sind meist Bombardements mit IP-Adressen aus China...
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1712
Registriert: 21.07.2015, 14:03
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von blackhole » 05.09.2019, 18:45

Roland M. hat geschrieben:
05.09.2019, 18:02
Mit diesen Maßnahmen hoffe ich, dass das Forum nun wirklich frei von Spammern bleibt.
War die neue Vorgehensweise heute um 14:07 Uhr bzw. 14:41 Uhr schon aktiv?

Falls ja, haben die neuen Maßnahmen nicht gegriffen.
Falls nein, habe ich ausnahmsweise auf diesem Weg einen Spammer gemeldet. ¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 5039
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von Roland M. » 05.09.2019, 19:10

Hallo!
blackhole hat geschrieben:
05.09.2019, 18:45
War die neue Vorgehensweise heute um 14:07 Uhr bzw. 14:41 Uhr schon aktiv?
Ja, selbstverständlich.
Aber das ist genau so ein Grenzfall, bei dem ich mir die Freigabe dreimal überlegt habe...
Wenn hier ein 3D-Drucker gesucht wird, darf man sich nicht wundern, dass Empfehlungen mit einer Typenbezeichnung gegeben werden. Ist in den Antworten darüber auch nicht anders (und ja, mit dieser Modellbezeichnung ist wirklich ein 3D-Drucker gemeint und keine Serie eines bekannten Kameraherstellers).
Sicher macht das beim ersten Posting kein gutes Bild und ich kann dir versichern, der gute James steht unter Beobachtung! ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1712
Registriert: 21.07.2015, 14:03
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von blackhole » 05.09.2019, 19:55

Roland M. hat geschrieben:
05.09.2019, 19:10
Aber das ist genau so ein Grenzfall, bei dem ich mir die Freigabe dreimal überlegt habe...
Wenn hier ein 3D-Drucker gesucht wird, darf man sich nicht wundern, dass Empfehlungen mit einer Typenbezeichnung gegeben werden.
Das ist kein Grenzfall. Das genannte Produkt ist eine Kamera und kein 3d-Drucker.
Besser nicht dreimal überlegen, sondern einfach kurz Google befragen. Das ist effektiver. ¯\_(ツ)_/¯

Grundsätzlich sollte die Spam-Bewertung (vs. Spam-Erkennung) hier im Forum deutlich mehr in Richtung Pro-Forenbewohner und deutlich weniger in Richtung Pro-Werbetreibende gehen.

hobbyquaker
Beiträge: 3591
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderung bei Registrierung wegen derzeitigen Spam-Aufkommen

Beitrag von hobbyquaker » 05.09.2019, 20:07

blackhole hat geschrieben:
05.09.2019, 19:55
Das ist kein Grenzfall. Das genannte Produkt ist eine Kamera und kein 3d-Drucker.
https://www.google.com/search?q=eos+m+100+3d+printer
blackhole hat geschrieben:
05.09.2019, 19:55
Besser nicht dreimal überlegen, sondern einfach kurz Google befragen. Das ist effektiver. ¯\_(ツ)_/¯
Joa. Gilt aber auch für Dich :D

Antworten

Zurück zu „Informationen zum HomeMatic-Forum“