Keymatic Defekt

KeyMatic CAC, KeyMatic IQ+, KeyMatic HM, AW 50, KM 300 TI, Abus Profilzylinder

Moderator: Co-Administratoren

soxnbaur
Beiträge: 110
Registriert: 07.12.2015, 12:58
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Keymatic Defekt

Beitrag von soxnbaur » 11.11.2020, 22:21

Daimler hat geschrieben:
01.07.2017, 09:56
Hi,

hole den alten Fred aus aktuellem Anlass noch einmal on Top.
...
Vielleicht hilft der Beitrag ja anderen Usern.
Totale Begeisterung macht sich breit: auch ich habe die Batterien falsch herum (=verpolt) reingelegt und konnte mir durch diesen Thread in Verbindung mit der Demontageanleitung, die anderweitig schon gepostet wurde, den Neukauf ersparen.
Vielen vielen Dank für die Beschreibung!

Daimler
Beiträge: 7430
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Keymatic Defekt

Beitrag von Daimler » 12.11.2020, 08:22

Hi,

freut mich, dass es funktioniert hat.
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.51.6 in Produktiv, pivccx mit 3.53.26 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 3 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ~ ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Antworten

Zurück zu „ELV KeyMatic Funk-Codeschloss & Türschlossantrieb“