Homematic Türschloss bei nicht überstehendem Schloss

KeyMatic CAC, KeyMatic IQ+, KeyMatic HM, AW 50, KM 300 TI, Abus Profilzylinder

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
AutomationMan
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2022, 18:41
System: in Planung

Homematic Türschloss bei nicht überstehendem Schloss

Beitrag von AutomationMan » 21.11.2022, 18:46

Hallo alle miteinander!

Wir haben uns gerade eine Homematic-System bestellt, sind aber noch unsicher hinsichtlich des Türschlossantriebs.

Das Problem: Das Schloss steht nur 2mm über.
Leider sind auch keine baulichen Veränderungen oder der Tausch des Zylinders erlaubt, da es sich um eine Fläche handelt die teilweise von mehreren Parteien genutzt wird. Die Anbringung des Empfängers wäre aber i.O.

Sehr Ihr eine Möglichkeit, den Türschlossantrieb trotzdem zu installieren und die Halterung z.B. zu kleben?
Als Alternative sehe ich nur die Entfernung der Blende, die ggf. noch ein paar mm bringen würde.

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Anbei auch Fotos.
PXL_20221121_150500706.jpg
PXL_20221121_150457001.MP.jpg

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 12483
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Homematic Türschloss bei nicht überstehendem Schloss

Beitrag von robbi77 » 21.11.2022, 20:14

Keine Chance, sonst ragt der Schlüssel auch nicht weit genug in den Aktor.

Fonzo
Beiträge: 5466
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Homematic Türschloss bei nicht überstehendem Schloss

Beitrag von Fonzo » 21.11.2022, 23:12

AutomationMan hat geschrieben:
21.11.2022, 18:46
Sehr Ihr eine Möglichkeit, den Türschlossantrieb trotzdem zu installieren und die Halterung z.B. zu kleben?
Nur durch anschrauben an dem bisschen Überstand vom Schloss wird das keinesfalls halten. Du kannst versuchen ob es durch verschrauben in der Tür hält wie im Handbuch in der Abbildung 11a aufgezeigt. Kleben wird wahrscheinlich auf Dauer auch nicht halten.
Entscheidend ist aber auch ob der Schlüssel weit genug dann in die Aufnahme hineinragt, damit sich das einwandfrei drehen lässt.
Am Schluss hilft wohl nur ausprobieren.

Antworten

Zurück zu „ELV KeyMatic Funk-Codeschloss & Türschlossantrieb“