Keymatic KM300 IQ incl. Keymatic CAC ersetzen???

KeyMatic CAC, KeyMatic IQ+, KeyMatic HM, AW 50, KM 300 TI, Abus Profilzylinder

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Brad
Beiträge: 9
Registriert: 03.10.2010, 09:07

Keymatic KM300 IQ incl. Keymatic CAC ersetzen???

Beitrag von Brad » 02.04.2014, 09:09

Hallo zusammem,

aus verschiedenen Gründen muss ich unsere Kombination aus

- Keymatic KM 300 IQ+
- Keymatuc Handsender
- Keymatic CAC (Codeschloss)

ersetzen. Die Komponenten werden nicht zusammen mit einer Homematic betrieben, sondern autark. Offenbar gibt es die o.g. Kombination aber nicht mehr bei ELV zu kaufen. Insbesondere die Türoffnung über das CAC Codeschloss ist uns aber extrem wichtig. Trotz Lesen mehrerer (älterer) Beiträge bin ich leider noch nicht schlauer hinsichtlich einer passenden Alternative für eine Neuanschaffung, egal ob von ELV oder anderen Anbietern. Wer hat Tipps für mich?

Gruß,
Brad

Brad
Beiträge: 9
Registriert: 03.10.2010, 09:07

Re: Keymatic KM300 IQ incl. Keymatic CAC ersetzen???

Beitrag von Brad » 06.04.2014, 07:47

Hmmm.. hat niemand einen Tipp für mich?

grissli1
Beiträge: 2225
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria

Re: Keymatic KM300 IQ incl. Keymatic CAC ersetzen???

Beitrag von grissli1 » 06.04.2014, 11:23

Hi,

in diesem Thread sind eigentlich alle Möglichkeiten beschrieben: http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... =14&t=8591

Das funktioniert entweder alles über HM-Keymatic oder auch von den anderen Herstellern. wichtig ist dabei nur (falls du Wert auf Sicherheit legst), dass du einen innen liegenden Controller verwendest und dass du für dein gewünschtes Keymatic System entweder eine direkte Drahtanbindung oder ein Funkmodul zum Öffnen hast. Für HM-Keymatic ist wie bereist schon gesagt, alles in dem obigen Thread erklärt.

Viele Grüße
Chris
System: RaspberryMatic 2.31.25.20180225 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3, mehrere Harmony Hubs

Antworten

Zurück zu „ELV KeyMatic Funk-Codeschloss & Türschlossantrieb“