KeyMatic Einstellung

KeyMatic CAC, KeyMatic IQ+, KeyMatic HM, AW 50, KM 300 TI, Abus Profilzylinder

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Didido
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2017, 12:32

KeyMatic Einstellung

Beitrag von Didido » 11.02.2018, 11:23

Hallo Homematicforum

Habe an unserer Türe erfolgreich eine KeyMatic verbaut.
Funktion OK. Anmeldung an der CCU auch OK.

Steuern kann ich die Keymatic mit dem Taster HM-PB-4Dis-WM-2
Kurzer Druck oben: Schloss auf , Türe in Neutralstellung (Türe läst sich öffnen)
Kurzer Druck unten: Schloss zu , Türe verriegelt ( Türe wird 2 mal verriegelt)

Wenn das Schloss in Neutralstellung ist (Türe nicht verschlossen) und man dann noch einmal
lang auf Schloss auf drückt springt die Türe auf. Das möchte ich aber nicht.

Kann ich das mit einer Einstellung verhindern oder denn langen Tastendruch außer Betrieb nehmen?


Hoffe Ihr könnt mir helfen

Vorab schon mal Danke

Gerti
Beiträge: 737
Registriert: 28.01.2016, 19:06

Re: KeyMatic Einstellung

Beitrag von Gerti » 11.02.2018, 12:21

Hi!

Kann man doch sicherlich in der Direktverknüpfung auswählen, was bei einem Tastendruck passiert.

Gruß
Gerti

Didido
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2017, 12:32

Re: KeyMatic Einstellung

Beitrag von Didido » 11.02.2018, 12:46

Hallo Gerti

Danke , das war der richtig Tip.

In der Einstellung des Tasters kann man einstellen was bei einem Tastendurck geschehen soll.
Meine Einstellung stand bei Türe auf : "entriegeln/öffnen"
Kurzer Druck Schloss auf neutral
Langer Druck Türe öffnen

Habe die Einstellung jetzt auf "Türe entriegeln" und die Einstellung "Automatisch wieder verriegeln=inaktiv" gestellt.

Jetzt geht alles so wie ich mir das vorgestellt habe.

Nochmal Danke

Antworten

Zurück zu „ELV KeyMatic Funk-Codeschloss & Türschlossantrieb“