FS20-Direktsendebefehle, Timerprogrammierung, Sensorabgleich

Programmierung der FHZ-Zentralen mit contronics homeputer Standard / homeputer Studio & WEB-Server

Moderator: Co-Administratoren

Oliver Weber
Beiträge: 15
Registriert: 29.12.2013, 17:14

Re: FS20-Direktsendebefehle, Timerprogrammierung, Sensorabgl

Beitrag von Oliver Weber » 29.12.2013, 19:49

mekke hat geschrieben:Hmmm das ist interessant, hatte ich noch nirgens gelesen und mich stattdessen tief in diese Direktsendebefehle eingearbeitet...
Muss ich probieren :mrgreen:

EDIT:
Respekt Bümbi, du hast meinen 4-Tage-Ärger gelöst!
Ich musste noch ein wenig rumprobieren, da ich nicht wusste, wie man den Befehl einsetzt, aber jetzt geht es endlich (das gezielte Einfahren der FS20 AMS Storensteuerung von FHZ 1300 PC mit der Homeputer Studio, und zwar so, wie wenn ich den Knopf an meiner Fernsteuerung drücken würde = Taster).

Für andere Anfänger wie mich die Anwendung von Anfang an:
1. Neues Object vom Typ "Taster" erstellen (hier "MarkiseRauf" genannt)
2. Unter Allgemein einstellen:
- Ausführen bei Eingabe
- Startwert = aus
- Umschalten bei Mausklick
3. Das folgende Makro eingeben

Code: Alles auswählen

** Verhindere ersten falschen Befehl zur AMS
NOSEND(MarkiseRauf)

wenn MarkiseRauf = "an" dann
  ** Sende korrekten Markise rauf Befehl
  SendeHdwWert(MarkiseRauf,17)
  
  ** Setze taster zurück, ohne Befehl zu senden
  WARTE("00:00:01")
  MarkiseRauf := "aus"
  NOSEND(MarkiseRauf)
endewenn
Ich mache das sehr bewusst mit Taster und nicht irgendwie absolut, denn die Markise hat zu dem Zeitpunkt einen nicht bekannten Zustand. Ich simuliere also meinen Handsender (den will ich eh behalten, da die Familie damit besser kann :lol: )

Gruss
Mekke

PS: "SetzeAltenWert(MarkiseRauf)" klappt nicht, hat mir den ganzen Aktor verklemmt

...muss ich den ganzen Code kopieren und dann in die Makroanweisung des markisentasters einfügen
.?? :(

mekke
Beiträge: 33
Registriert: 15.03.2013, 23:03

Re: FS20-Direktsendebefehle, Timerprogrammierung, Sensorabgl

Beitrag von mekke » 19.01.2015, 22:45

Hoi Oliver
Sorry hab deine Frage verpasst... is ja schon Jahre her :shock:
Hast du es rausgefunden?
Antwort ist: ja, ganzen code ins Makro des Tasters kopieren.
Gruss
Mekke
10 Jahre FS20, Homematic CCU2 im Aufbau

Antworten

Zurück zu „homeputer Studio / Standard: Programmierbeispiele“