Alternative zur eigenen Wetterstation

Programmierung der FHZ-Zentralen mit contronics homeputer Standard / homeputer Studio & WEB-Server

Moderator: Co-Administratoren

m.jansen
Beiträge: 219
Registriert: 16.03.2011, 16:30
Wohnort: Aachen

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von m.jansen » 21.06.2011, 20:17

Hallo buempi,

vielen Dank für die sehr Ausführliche Erklärung dazu.
Wenn das jetzt nicht klappt,dann weis ich auch nicht :lol:
Ich war mir nicht sicher mit den 10 Zeichen,ob Leerzeichen u.s.w dazu zählen.

P.s
Den link hab ich auch schon gefunden,hatte schon mal durcheschaut was so die Funktionen bedeuten.
Aber für einen Anfänger wie mich ist so eine Anleitung wie deine am besten,da kann ich
jeden Schritt sehen :shock:

Grüsse,
m.jansen

m.jansen
Beiträge: 219
Registriert: 16.03.2011, 16:30
Wohnort: Aachen

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von m.jansen » 22.06.2011, 14:48

Hallo bümpi,

jeach es geht ;.)
Hier mein erster Erfolg:

Bild
Könntest du mal bitte drüber schauen ob der code so ok ist?

Code: Alles auswählen

Wetter := " "

<?
// Testen, ob Server erreichbar:
if ( ! fsockopen("google.com",80,$errno,$errstr,2)) $Wetter = "Google Wetter nicht erreichbar";
?>

wenn Wetter = "Google Wetter nicht erreichbar" dann
   Wetter := Zeit + " <<" + Wetter
   verlassen
endewenn

<?

$WetterString = "";

// Datei einlesen
$WetterString = File_Get_Contents("http://www.google.com/ig/api?weather=Aachen&hl=de");
// Testen, ob was im String drin steht:
if ($WetterString == "")
   {$Wetter = "keine Wetterdaten verfügbar";

   }else{

//Erstes condition data suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'condition data="');
   // Alles, was davor steht sowie den Suchstring selbst (16 Zeichen) abschneiden:
   $WetterString = substr($WetterString,$Pos+16);
      // Die Position des dahinterstehenden «"/>» suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'"/>');
   // Das Wetter dazwischen rausfiltern und in die Homeputer-Variable MorgenMini schreiben:
   $V_Wetter_HeuteWetter = substr($WetterString,0,$Pos);
//Erstes temp_c data suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'temp_c data="');
// Alles, was davor steht sowie den Suchstring selbst (13 Zeichen) abschneiden:
   $WetterString = substr($WetterString,$Pos+13);
// Die Position des dahinterstehenden «"/>» suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'"/>');
// Die Zahl dazwischen rausfiltern und in die Homeputer-Variable MorgenMini schreiben:
   $V_Wetter_HeuteTemp = substr($WetterString,0,$Pos);
//Erstes humidity data suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'humidity data="');
// Alles, was davor steht sowie den Suchstring selbst (15 Zeichen) abschneiden:
   $WetterString = substr($WetterString,$Pos+15);
// Die Position des dahinterstehenden «"/>» suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'"/>');
// Die Zahl dazwischen rausfiltern und in die Homeputer-Variable HeuteFeuchte schreiben:
   $V_Wetter_HeuteFeuchte = substr($WetterString,0,$Pos);
//Erstes wind_condition data suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'wind_condition data="');
// Alles, was davor steht sowie den Suchstring selbst (21 Zeichen) abschneiden:
   $WetterString = substr($WetterString,$Pos+21);
// Die Position des dahinterstehenden «"/>» suchen:
   $Pos = strpos($WetterString,'"/>');
// Die Zahl dazwischen rausfiltern und in die Homeputer-Variable HeuteWind schreiben:
   $V_Wetter_HeuteWind = substr($WetterString,0,$Pos);






     }

?>

Wetter := "Heutiges Wetter:<< "
Wetter := Wetter + HeuteWetter + "<< Maximum: "
Wetter := Wetter + HeuteTemp + "°C<< "
Wetter := Wetter + HeuteFeuchte + " << "
Wetter := Wetter + HeuteWind

genau so wollte ich das haben,TOP !!!!


Mfg.
m.jansen

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von buempi » 22.06.2011, 15:32

m.jansen hat geschrieben:Könntest du mal bitte drüber schauen ob der code so ok ist?
... hab ich gemacht; alles o.k. - ausser dass du die Kommentarzeilen nicht überall angepasst hast :wink:

Viele Grüsse
Bümpi

m.jansen
Beiträge: 219
Registriert: 16.03.2011, 16:30
Wohnort: Aachen

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von m.jansen » 22.06.2011, 15:35

Supi Danke nochmal !!!

Eine frage noch:
Das ist jetzt alles für WetterHeute.Muss ich denn für WetterMorgen u.s.w dann wieder neue Wertterobjekte anlegen,
oder kann ich das dann alles in dem einem Objekt "Wetter" für die nächsten Tage reinschreiben?

Jo, die Zeilen muss ich noch :-)

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von buempi » 22.06.2011, 15:45

m.jansen hat geschrieben:Das ist jetzt alles für WetterHeute.Muss ich denn für WetterMorgen u.s.w dann wieder neue Wertterobjekte anlegen,
oder kann ich das dann alles in dem einem Objekt "Wetter" für die nächsten Tage reinschreiben?
... das hängt ausschliesslich davon ab, wie du es darstellen willst. Wenn du alles in einem Objekt anzeigen willst, machst du nur eines; sonst eben für jeden Tag eines. Dabei könntest du nur ein einziges Makro machen, welches in die verschiedenen Objekte schreibt.

Viele Grüsse
Bümpi

m.jansen
Beiträge: 219
Registriert: 16.03.2011, 16:30
Wohnort: Aachen

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von m.jansen » 22.06.2011, 15:51

buempi hat geschrieben:
m.jansen hat geschrieben: Dabei könntest du nur ein einziges Makro machen, welches in die verschiedenen Objekte schreibt.
Danke das wollte ich nur noch wissen :D
Jetzt hab ich mir ein Objekt mit neuen Typendefinitionen angelegt : sonnig,bewölkt u.s.w....
Das ich jetzt wunderbar mit eigenen Icons visualisieren kann.

Besten Dank nochmal,


Mfg.
m.jansen

m.jansen
Beiträge: 219
Registriert: 16.03.2011, 16:30
Wohnort: Aachen

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von m.jansen » 26.06.2011, 17:21

Hallo bümpi,
dank dir hab ich jetzt meine Wetterstation fast fertig :D
Habe jetzt alle Werte gefiltert und werde demnächst noch das "heutige Wetter" mit den Wettericons visualisieren.
Die Gefilterten Werte wie sonnig,bewölkt u.s.w wird dann noch visualisiert :!:
Hier schonmal das Ergebniss bis jetzt mit Wetterkarten für 3 Tage :

Bild

Mfg.
m.jansen

Dome_2001
Beiträge: 292
Registriert: 01.07.2014, 10:18

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von Dome_2001 » 03.07.2014, 11:14

Hallo,

bin gerade auf diesen Interessanten Thread gestoßen. Ein Problem hab eich gerade noch dann werde ich mich mal an dieser Idee versuchen.

Was meint Ihr mit, PHP muss installiert sein und die DLL Dateien, wo bekomme ich diese her? Habe bei Contronics unter Download geschaut aber nichts gefunden.

Danke Euch mal.

Grüße

Sven
--------------------------------------------
138 Kanäle in 55 Geräten und 111 CUxD-Kanäle in 7 CUxD-Geräten
--------------------------------------------

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Alternative zur eigenen Wetterstation

Beitrag von buempi » 03.07.2014, 12:51

Hallo Sven

Aus einem anderen Thread weiss ich, dass du mit Homeputer CL arbeitest. Da wird PHP leider nicht unterstützt :(

Viele Grüsse
Bümpi

Antworten

Zurück zu „homeputer Studio / Standard: Programmierbeispiele“