Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Programmierung der FHZ-Zentralen mit contronics homeputer Standard / homeputer Studio & WEB-Server

Moderator: Co-Administratoren

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von buempi » 24.12.2008, 07:02

Hallo zusammen

Wer den WEB-Server von Homeputer verwendet oder über Remote-Software auf seinen Rechner zu Hause zugreifen will, muss sich bei DynDNS oder einer anderen Organisation registrieren, um seinen Rechner über eine eigene URL erreichen zu können.

Ich habe einen "unabhängigen" Weg gewählt. - Und das geht sehr einfach: Wir erstellen ein Objekt "IPAdresse" vom Typ Zeichen mit einem Makro, welches jede Minute abläuft:

Code: Alles auswählen

** Benötigte Variable: AlteIP - Typ Zeichen

** Beim Programmstart oder, falls beim letzten Durchgang keine Verbindung
wenn IPAdresse = "" oder IPAdresse = "Keine Verbindung" dann
   gehezu Weiter
endewenn

wenn nicht Uhrzeit =# "**:01:**" und nicht Uhrzeit =# "**:16:**"
und  nicht Uhrzeit =# "**:31:**" und nicht Uhrzeit =# "**:46:**" dann
   verlassen
endewenn

Weiter:

<?

// Abfrage ob der Server erreichbar ist. Timeout 2 Sekunden
if(fsockopen("www.whatismyip.com", 80, $errno, $errstr, 2))

   {

   $Array     = file("http://www.whatismyip.com/automation/n09230945.asp");
   $IPAdresse = $Array[0];

}else{

   $IPAdresse = "Keine Verbindung";

}

?>

wenn IPAdresse = "Keine Verbindung" dann
   verlassen
endewenn

wenn IPAdresse <> AlteIP dann
   Sendemail("MeinName@MeinProvider.com,Neue IP<<Neue IP: %<IPAdresse>")
   AlteIP := IPAdresse
endewenn
So erhalte ich spätestens 15 Minuten nach dem Wechsel der IP-Adresse eine Mail mit der neuen IP. Man kann die Abfrage auch in kürzeren Abständen ausführen. Der Betreiber der Seite "whatismyip.com" bittet allerdings darum, keinen Intervall von weniger als 5 Minuten zu verwenden.

Vielleicht kann's jemand brauchen....

Viele Grüsse und

              ┼
             *i*
           *i**i*
         *i**i**i*
       *i**i**i**i*
     *i**i**i**i**i*
    *i**i***i***i**i*
             
             
   Fröhliche
Weihnachten


          Bümpi

PapaWolf
Beiträge: 497
Registriert: 19.10.2007, 09:17
Wohnort: Aschaffenburg (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von PapaWolf » 15.01.2009, 18:50

Hallo Bümpi, ich bin´s schon wieder ...

Habe nun diesen Thread von Dir gefunden und finde den höchst interessant, gerade weil es schon diverse Filter gibt, die DynDns und Derivate nicht mehr durchlassen. Aber sag mal, was Du da unten im Makro stehen hast ist doch php oder ? In diesem Fall wäre ein Hinweis auf ein installiertes php gut, sonst kommt man damit wahrscheinlich nicht weiter. Bin nun selbst gespannt, wie Deine Antwort ist, weil ich mir das Ding garantiert genau so installieren werde. Kannst Du die erforderliche "Umgebung" beschreiben, dann wär´s sicher einfacher durchzublicken.

Momentan habe ich nur Studio installiert, will aber auch noch den Contronics Webserver dazuinstallieren.
Viele Grüße !
PapaWolf

Ich betreibe das HPCL-Studio 4 für Homematic und FHZ(FS20) auf einem RaspberryPi unter Yahm und der FHZ2000, sowie mit 2 LAN-Gateways

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von buempi » 15.01.2009, 19:00

Hallo PapaWolf

Tatsächlich: Im Weihnachtsstress hatte ich offensichtlich ganz vergessen, einen Hinweis anzubringen, dass PHP installiert sein muss. - Exgüsi (Schweizerdeutsch: Entschuldigung)!

Das geht ganz einfach: PHP auf der Download-Seite von Contronics herunterladen und die Anleitung dort befolgen. - Schon läuft's.

Viele Grüsse
Bümpi

PapaWolf
Beiträge: 497
Registriert: 19.10.2007, 09:17
Wohnort: Aschaffenburg (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von PapaWolf » 06.02.2009, 20:39

Hallo bümpi, isch guad xi !

Klasse, das funzt ja richtig gut - danke für den Beitrag !!!
Viele Grüße !
PapaWolf

Ich betreibe das HPCL-Studio 4 für Homematic und FHZ(FS20) auf einem RaspberryPi unter Yahm und der FHZ2000, sowie mit 2 LAN-Gateways

andi33
Beiträge: 154
Registriert: 13.01.2007, 18:12

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von andi33 » 22.03.2009, 15:17

Hallo Bümpi,

Du kannst mir bestimmt helfen,

habe dein IP-Adressen makro bei mir im System eingebaut und es macht immer folgenden Fehler " Script Error in makro IPAdresse: Parse error: parse error,unexpected T_LNUMBER in X:\steuerung\aktuell\ -on line 1.

auf meinem testrechner läuft es ohne Probleme.
Hast du einen Tip woran es liegen kann?

Gruß
Andi

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von buempi » 22.03.2009, 15:34

Hallo Andi

Nein, das ist mir ziemlich schleierhaft. "Line 1" müsste eigentlich die von Homeputer generierte erste Zeile sein, wo das Objekt "IPAdresse" an eine Variable im PHP-Script übergeben wird. Hast du den Namen dieses Objektes vielleicht irgendwie abgeändert?

PHP hast du ja wohl vollständig gemäss Anleitung in der Homeputer-Hilfe auch auf dem Steuerungsrechner installiert? Und das Objekt "IPAdresse" in Homeputer (Typ Zeichen) existiert?

Wenn du Änderungen/Ergänzungen am Makro vorgenommen hast, poste es doch mal...

Viele Grüsse
Bümpi

andi33
Beiträge: 154
Registriert: 13.01.2007, 18:12

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von andi33 » 22.03.2009, 19:16

Hallo Bümpi,

ja das ganze ist mir auch schleierhaft, deswegen habe ich gehofft das Du einen Tip hast. PHP ist richtig installiert alle anderen PHP Skrips laufen. (Installation auf beiden Rechner identisch.

Das einzige was ich am Makro geändert habe ist, das es nur noch alle Std ausgeführt wird, funktioniert in meiner Testumgebung auch wunderbar.
Kann mir das auch nicht erklären.

Gruß
Andi

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von buempi » 22.03.2009, 19:49

Hallo Andi

Das wird ja immer mysteriöser...

Zeile 1 ist eindeutig die Zeile, in welcher Homeputer dem Script die Variable $IPAdresse übergibt. Wenn du mein Script 1:1 kopiert hast, ist die erste Zeile leer (im Ausführungs-Script dann Zeile 2), und dann folgt eine Kommentar-Zeile!

Lösche doch mal das GANZE OBJEKT (nicht nur das Makro) und lege es neu an.

Wenn's dann immer noch nicht geht, schick mir mal über PN deine SPG. Dann schau ich, ob es bei mir läuft.

Viele Grüsse
Bümpi

andi33
Beiträge: 154
Registriert: 13.01.2007, 18:12

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von andi33 » 23.03.2009, 14:25

Hallo Bümpi,

habe das Objekt komplett gelöscht und neu angelegt und dein Makro 1 zu 1 kopiert. Und wieder das gleiche, auf dem Testrechner geht es, auf dem Steuerungsrechner nicht. Werde mir jetzt nochmal den Steuerungsrechner genauer angucken da es ja nur an ihm bzw seiner installation liegen kann.
Werde Dich auf dem laufenden halten woran es liegt.

Gruß
Andi

disky42
Beiträge: 209
Registriert: 09.06.2014, 17:11

Re: Externe IP-Adresse ermitteln/Mail versenden

Beitrag von disky42 » 18.07.2015, 13:45

Hallo,

Alter Thread ... Das verfahren tut wohl nicht mehr?
WhatIsMyIP bietet mittlerweile eine API an, die das auch "offiziell" unterstüzt, aber diese bedingt eine kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft...https://www.whatismyip.com/membership-options/

Hat jemand eine Alternative?
Es geht ja _nur_ darum seine externe IP Adresse als "String" auszulesen ... d.h. eigentlich ist zu unabhängig von Homematic ...

gruss - Disky

Antworten

Zurück zu „homeputer Studio / Standard: Programmierbeispiele“