Makros für FS20 DU

Programmierung der FHZ-Zentralen mit contronics homeputer Standard / homeputer Studio & WEB-Server

Moderator: Co-Administratoren

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Makros für FS20 DU

Beitrag von buempi » 29.11.2013, 18:07

Ralfibub hat geschrieben:allerdings tut sich Live garnichts mehr. Lampe bleibt immer auf dem aktuellen Wert.
... hast du beim FS20-Dimmer die richtige Adresse eingetragen? Übermittle diese doch nochmals an das Gerät über den Knopf "Adresse einstellen" in der Modulauswahl von Homeputer. Beim Steckdosendimmer musst du - glaube ich - vorher die Taste am Gerät 15 Sekunden lang drücken oder das Gerät mit gedrückter Taste einstecken. Lies einfach mal in der Bedienungsanleitung nach!

Viele Grüsse
Bümpi

Ralfibub
Beiträge: 31
Registriert: 29.11.2013, 14:33

Re: Makros für FS20 DU

Beitrag von Ralfibub » 29.11.2013, 22:28

So jetzt nochmal.
Nun funktioniert alles wie es soll, vielen Dank nochmal für Deine schnelle und kompetente Hilfe.
Nach dem ich Dein letzten Tip ausgeführt habe, hat sich meine FHZ2000 verabschiedet. Zufälligerweise kam heute von ELV die zweite die ich bestellt habe, damit ich in den 3. Stock hoch komme, da ja angeblich die Repeater nicht wirklich funktionieren. Neues Gerät angehängt, eingerichtet, und siehe da..... Alles geht auf einmal wie es soll.

Vielen Dank nochmal

Gruss

Ralf
Homematic CL Studio; CCU2; 2xFHZ2000; FS20-xx,Raumthermostate 5xFHT80b mit Antrieben und Fensterkontakten, FS20 Strom -und Gassensor;Keymatic;HM-Schalt-und Dimmaktoren;

Antworten

Zurück zu „homeputer Studio / Standard: Programmierbeispiele“