Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

Master.B
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2018, 15:53

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von Master.B » 30.01.2018, 11:16

Also bei mir funktioniert es genau wie Ich beschrieben habe!
vielleicht liegt es an der IOS Version oder irgendwelchen Einstellungen?
Bei mir ist die Codesperre aus, Autohelligkeit aus.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3738
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von jmaus » 30.01.2018, 16:55

Master.B hat geschrieben:Also bei mir funktioniert es genau wie Ich beschrieben habe!
vielleicht liegt es an der IOS Version oder irgendwelchen Einstellungen?
Bei mir ist die Codesperre aus, Autohelligkeit aus.
Dann hast du sicherlich iOS < 10, denn ab iOS 10 schaltet der Geführte Zugriff auch das Auto-Lock aus.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

SmartAndre
Beiträge: 26
Registriert: 07.01.2016, 21:23

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von SmartAndre » 07.03.2018, 10:00

00F241A1-F44C-437C-B990-98B433D30D48.jpeg
73989793-B84B-4BC7-9B61-FF4B677CD927.jpeg
Finde das macht sich ganz gut, auch vom Preis her ist es gerade noch ok mit 55€, allerdings ist es nur eine Aufwandmontage. Jetzt bleibt es noch zu überlegen wie man es an und aus bekommt mit Radar oder Bewegungssensor zur Zeit läuft es 24/7 rund um die Uhr... wobei warm wird da nichts Nicht einmal das kleinere Netzteil.

Jurij13
Beiträge: 20
Registriert: 09.01.2018, 20:06

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von Jurij13 » 13.03.2018, 19:31

Hallo Zusammen,

ich meine ja alles aufmerksam durchgelesen zu haben,
jedoch glaube ich diese Verlinkung nicht gesehen zu haben.
Vielleicht hilft das ja den einen oder anderen bei der Suche nach den Magnetpunkten
im iPad. (Hall Effekt Sensor).
https://developer.apple.com/accessories ... elines.pdf
Ich hoffe das die Verlinkung hier erlaubt ist, wenn nicht bitte wieder entfernen.

Grüße Jurij

WK1
Beiträge: 14
Registriert: 02.12.2015, 10:52
Wohnort: Kreis Kaiserslautern

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von WK1 » 19.03.2018, 10:14

Der erste Schritt ist erledigt, hier ein paar Bilder, vielen Dank an superuser002 ... !
WhatsApp Image 2018-03-18 at 18.03.01 (2).jpeg
WhatsApp Image 2018-03-18 at 18.03.01 (1).jpeg
WhatsApp Image 2018-03-18 at 18.03.01.jpeg
WhatsApp Image 2018-03-18 at 18.03.15.jpeg
WhatsApp Image 2018-02-05 at 11.28.55.jpeg
WhatsApp Image 2018-02-04 at 13.35.49.jpeg


Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
superuser002
Beiträge: 532
Registriert: 30.08.2013, 09:55

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von superuser002 » 19.03.2018, 10:52

Das sieht sehr gut aus . . Hast Du dir meine Vorschläge für das auf wecken im OG durch den Kopf gehen lassen ?



Gruß Holger

Rookman
Beiträge: 122
Registriert: 18.02.2012, 18:15

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von Rookman » 23.03.2018, 14:12

Hallo zusammen,

ich habe mir auch den Rahmen von Holger bestellt und muss sagen top Arbeit, vielen Dank für diesen tollen Rahmen, sehr durchdacht und präzise gefertigt. Dafür einen riesen Daumen hoch.

Ich steuere das iPad nun mit dem Servo und dem Homematic Bewegungsmelder an, ich habe mir den Bewegungsmelder in einen Busch Jäger Rahmen gebastelt damit er zu meinem bestehenden System passt. Die Aktivierung funktioniert auch tadellos nur reagiert der Melder sehr empfindlich, hat jemand einen Tipp für mich wie ich den Melder so manipuliere das er nur ab ca. 1-1,5 Meter vorher reagiert?

Viele Grüße Karsten.
Dateianhänge
fullsizeoutput_87f.jpeg
--------------------------------------------
1x piVCCU3 auf Raspberry 3B+ mit RPI-RF-MOD
1x CCU2 (Backup)
1x HM-CFG-LAN
1x HM-LGW-O-TW-W-EU
--------------------------------------------
447 Kanäle in 164 Geräten
--------------------------------------------

WK1
Beiträge: 14
Registriert: 02.12.2015, 10:52
Wohnort: Kreis Kaiserslautern

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von WK1 » 26.03.2018, 10:29

superuser002 hat geschrieben:Das sieht sehr gut aus . . Hast Du dir meine Vorschläge für das auf wecken im OG durch den Kopf gehen lassen ?



Gruß Holger
Hallo Holger,

vielen Dank noch einmal für deine Muse per E-Mail. Ich würde gerne mal den Link von dir Erfahrung bringen, das Thema mit der Lichtschranke wäre ein Möglichkeit. Alternativ dremele ich eine Blindabdeckung vom Schalterprogramm zurecht und baue einen 12v-China-PIR-Sensor ein, ich habe dort genügend Drähte. Das Tablet im OG ist auf dem Bild wo die Velux Bedieneinheit mit eingeputzt ist. Darunter habe ich ja einen zweier Rahmen. Einmal ein Taster und darunter dann evtl. den PIR-Sensor in eine Blindabdeckung. Alternativ sete ich die Lichtschranke unter den Wandhalter, aktuell ist noch alles möglich, die Wände werden ja erst noch mit der "Giraffe" geschliffen.

Danke, Servus, Wolfgang.

Benutzeravatar
superuser002
Beiträge: 532
Registriert: 30.08.2013, 09:55

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von superuser002 » 27.03.2018, 09:35

Moin .

Einfach mal bei eBay nach Sharp GP2Y0A21YK0F suchen .
Das ist ein Distanz Sensor von 10 bis 80 cm. Gibt es auch noch größer . .

Der liefert je nach Entfernung ein analoges Ausgangs Signal. Kann also an den analogen Eingang von der Servo Steuerung angeschlossen werden.


Gruß Holger


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Buddinski88
Beiträge: 4
Registriert: 03.04.2018, 20:20

Re: Wand Einbaurahmen Wandhalterung für das iPad

Beitrag von Buddinski88 » 08.04.2018, 13:28

Guten Tag Holger,

ich hatte dir per E-Mail (Rahmenbau@gmx.de) eine Anfrage für einen iPad Rahmen gestellt, aber dein Postfach hat einen Fehler gemeldet.
Vielleicht kann ich über diesen Weg Kontakt mit dir aufnehmen bzw. generell die Frage an andere ob ihr in den letzten Tagen Kontakt zu Holger aufnehmen konntet?

Viele Grüße und Danke,
Bastian

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“