Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1178
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von NilsG » 28.08.2019, 22:04

von was redest Du denn?!?
Firmware von den Hörmann Antrieben?!?

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2817
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Black » 28.08.2019, 23:06

nein, von EQ3. die müssen das Hörmann teil ja firmware mäßig einbinden damit es funktioniert auf einen CCU .... und da haben wir dann wieder unsere Qualitätssicherung .. OK, Ironie, ich gebs zu.
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 3.11.04 Scripteditor und Objektinspektor

technical constribution against annoying advertising

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2817
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Black » 30.08.2019, 12:26

ok, es scheint ja schon gut ausgegoren zu sein...

https://files.elv.com/Assets/Produkte/1 ... SvC9GZKUyU

black
Zuletzt geändert von Black am 30.08.2019, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 3.11.04 Scripteditor und Objektinspektor

technical constribution against annoying advertising

dondaik
Beiträge: 11457
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von dondaik » 30.08.2019, 13:07

not found .....
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2817
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Black » 30.08.2019, 14:53

dondaik hat geschrieben:
30.08.2019, 13:07
not found .....
Sorry, hatte ich falsch kopiert

edit: link oben korrigiert

thnx, Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 3.11.04 Scripteditor und Objektinspektor

technical constribution against annoying advertising

dtp
Beiträge: 8255
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von dtp » 03.09.2019, 07:34

Ich werde definitiv erst mal bei meiner Bastellösung mit der UAP1 bleiben. Funktioniert ja alles bestens. Außerdem weiß ich nicht, ob sich das neue Hörmann-Modul so einfach in die Homebridge zur Sprachsteuerung mit Siri integrieren lässt oder ob da erst wieder ein Update des homematic-Plugins nötig ist.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

steimi
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2019, 22:27
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von steimi » 07.09.2019, 22:45

s4ndst0rm hat geschrieben:
29.07.2019, 09:40
Ich habe diese nach Plan zusammengestellt und gelötet. Nachdem ich die UAP1 an den Supramatic E3 angeschlossen habe gingen auch beide HM Komponenten an. Das Tor hat sich durch Tastendruck auf dem RE steuern lassen.
Leider geht bei dem EM überhaupt nichts. Die Anlerntaste funktioniert nicht (LED bleibt aus). Ich habe dann das Modul an eine 9V Batterien geklemmt (nur 9V und GND) und sofort konnte ich es anlernen.
Verbinde ich aber eine der K0X Klemmen des UAP1 reagiert das Modul nicht auf den Anlernknopf.
Das Problem hatte ich auch, die Lösung habe ich viewtopic.php?t=41244 gefunden.

canny
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2019, 20:13

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von canny » 09.11.2019, 20:20

Ich bin auf diesen Thread aufmerksam geworden. Ich habe neulich auf einer Webseite gelesen, dass Hörmann bald einen eigenen IP-Gateway herausbringt. "Mit Hilfe des Homematic IP-Gateways lässt sich ein Hörmann Torantrieb ganz einfach in ein bestehendes Homematic-Smarthomesystem einbinden. "

Weiß jemand schon genaueres? Damit könnte man sich ja die Bastelei sparen. Nur wann ist demnächst?

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 5535
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Roland M. » 09.11.2019, 21:11

Hallo und willkommen im Forum!
canny hat geschrieben:
09.11.2019, 20:20
Ich habe neulich auf einer Webseite gelesen,
Wann war "neulich" und welches Veröffentlichungsdatum hatte diese Info? ;)
"Mit Hilfe des Homematic IP-Gateways lässt sich ein Hörmann Torantrieb ganz einfach in ein bestehendes Homematic-Smarthomesystem einbinden. "

Weiß jemand schon genaueres? Damit könnte man sich ja die Bastelei sparen. Nur wann ist demnächst?
Das wird wohl dieses mittlerweile lieferbare Modul sein:
https://at.elv.com/homematic-ip-modul-f ... 1275&c=708


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2817
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Black » 16.11.2019, 15:49

Aufbauend auf diesen Thread wollte ich mein Hörmann Sektionaltor mit einer Supramatik 3E auch in meine Steuerung einbinden.
Überlegung war - Das neue Hörmann IP Modul oder Standart über das UAP1.

Der Wunsch der Regierung war. In der Garage Taster zum Rauf, Runterfahren und draussen (Später) mal ein Schlüsseltaster.
Also realisierbar nur mit UAP1 und dem HMIP-HO Modul. Geschickterweise haben beide auf dem Hörmann bus die gleiche Busadrsse. Hurra. Super Sache. Wahrscheinlich waren die Entwickler voher noch in einem hollandse Coffieshop und haben komische Kekse gegessen. nun ja, egal, entscheidung stand, nix mit dem HO modul.

nur wenn ich schon einmal dran bin da was reinzubaseln, das Licht der Garage, den bewegungsmelder und das Licht vor der Garage könnte damit doch direkt auhc noch abgewickelt werden.
Also kamen bei mir nun die beidem HmIP Module auf das Platinchen, 4 Tastereingänge der DO modules noch zusätzlich auf Klemmleisten geführt und die 4 freien Ausgänge gehen einer auf die 24V klemmleiste und 3 auf Koppelrelais. Die sollen mir dann später das Garagen und das Aussenlicht schalten.
Entstanden in 2 Stunden Langeweile im Bastelkeller

Empfang in der Garage ist übrigens überraschenderweise Gut

Das UAP ist eh da...
20191116_145324_resized.jpg

Und das Teil kommt dann an die Wand:
20191116_145335_resized.jpg
Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 3.11.04 Scripteditor und Objektinspektor

technical constribution against annoying advertising

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“