Rollladensteuerung 2.0 - modern, einfach, flexibel, modular (mit CCU)

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

MichaelN
Beiträge: 982
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Rollladensteuerung 2.0 - modern, einfach, flexibel, modular (mit CCU)

Beitrag von MichaelN » 14.09.2020, 09:36

Ja, das ist die problembehaftete. Damit scheint sich zu bestätigen, daß EQ3 diese Funktion (versehentlich?) entfernt hat. Sehr ärgerlich.

Uwe-S
Beiträge: 22
Registriert: 02.04.2020, 22:55
System: CCU
Wohnort: Leipzig

Re: Rollladensteuerung 2.0 - modern, einfach, flexibel, modular (mit CCU)

Beitrag von Uwe-S » 14.09.2020, 10:23

Nur mal so aus Interesse: Kann man wieder eine ältere Version installieren? Würde ich in dem Fall jetzt nicht machen, da ich das auch anders hinbekomme. Aber interessant wäre es schon. Vor allem dann, wenn man dadurch Macken neuerer Versionen umgehen kann.

MichaelN
Beiträge: 982
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Rollladensteuerung 2.0 - modern, einfach, flexibel, modular (mit CCU)

Beitrag von MichaelN » 14.09.2020, 10:25

Prinzipiell wohl schon, aber diese Version macht wohl auch ein Update des Funk Moduls. Es gibt viele Berichte, das nach einem Downgrade alle HMIP Geräte weg sind. Es gibt einige Threads zu dieser vermurksten FW.

dtp
Beiträge: 8883
Registriert: 21.09.2012, 08:09
System: CCU
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Rollladensteuerung 2.0 - modern, einfach, flexibel, modular (mit CCU)

Beitrag von dtp » 14.09.2020, 11:53

Uwe-S hat geschrieben:
14.09.2020, 09:34
Ob BROLL funktionieren, kann ich in so ca. 14 Tagen sagen.
Auch da verhält es sich in der FW 3.53.26 so, wie beim FROLL.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Uwe-S
Beiträge: 22
Registriert: 02.04.2020, 22:55
System: CCU
Wohnort: Leipzig

Re: Rollladensteuerung 2.0 - modern, einfach, flexibel, modular (mit CCU)

Beitrag von Uwe-S » 16.09.2020, 10:07

Guten Morgen Gemeinschaft,
guten Morgen Michael,

Michael, nutzt du dieses Programm selbst? Ich habe zur Zeit Urlaub zum Umbau meines Häuschens. Da ich gern früh etwas länger schlafe, geht mein Wecker erst 8:00 Uhr an. Auch der Rolladen sollte erst 8Uhr hochfahren. Nach deinem Programm fährt er aber nicht hoch, da um diese Zeit schon Sonne scheint. Hier ist die UND-Verknüpfung "es ist Tag" und "keine Sonne" bei einem sonnigen Morgen unangebracht. Sollte ich hier ein extra Programm einfügen? Problem dabei scheint aber, dass es dann mit anderen Programmen kollidiert.

LG Uwe

MichaelN
Beiträge: 982
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Rollladensteuerung 2.0 - modern, einfach, flexibel, modular (mit CCU)

Beitrag von MichaelN » 16.09.2020, 10:51

Ja, ich nutze das Programm selbst. Aber nicht im Schlafzimmer. Selbst an normalen Arbeitstagen ist mein Leben nicht so Minuten genau durchgetaktet, das ich das automatisieren könnte. Daher drücke ich dort selber auf den Schalter.

Wenn bei Dir tatsächlich schon morgens um 8 Uhr Sonnenschein detektiert wird - bei mir ist es selbst im Sommer erst gegen 10 - 11 Uhr soweit (Sonnensensor ist am Süd-Balkon angebracht), ja dann hast Du ein "Problem".

Um das zu lösen würde ich für das/die Rollos im Schlafzimmer eigene Programme anlegen und die aus den anderen Programmen rausnehmen.
Dann kannst Du da einen abweichenden Rhythmus programmieren.
Oder Du splittest generell das "Rollo_hoch_alle" Programm in 2, wovon eins für den Wechsel nacht/Tag und das andere für Sonne/Schatten zuständig ist.

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“