Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
TomT
Beiträge: 565
Registriert: 19.11.2014, 15:13
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von TomT » 17.11.2019, 00:05

ich nutze den 4-Kanal Batterie Aktor von HM (farg mich mal nach der Bezeichung) und bin mit dem UAP1 voll zufrieden.

Ich kann von der CCU AUF/AB/LÜFTUNG/LICHT einzeln steuern.

Muss ich mir jetzt echt auch noch den HM SUPRAMTIC Aktor gönnen?
Was kann der denn mehr?

NIX meiner Meinung nach ......

Grüße
Tom

Matzlowski
Beiträge: 18
Registriert: 14.11.2018, 15:03
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Matzlowski » 21.09.2020, 08:51

Hallo,

leider ist das Modul HM-MOD-Re-8 bei ELV nicht mehr erhältlich. Gibt es zu dem einen Nachfolger?
Ich würde ganz gerne dein System nachbauen.

Danke

Ondas[tm]
Beiträge: 539
Registriert: 09.04.2017, 10:16
System: CCU
Wohnort: Nierstein [D]
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Ondas[tm] » 21.09.2020, 09:09

HmIP-MOD-OC8 bei ELV
Aufgrund wiederholter nerviger Werbung und "product placement" würde ich mein Haus eher entsmarten als Mediola/NEO zu kaufen.

Matzlowski
Beiträge: 18
Registriert: 14.11.2018, 15:03
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Matzlowski » 09.10.2020, 20:03

Vielen Dank.

Ich habe das nun soweit zusammengelötet. Mir fehlen aber nun die Kentnisse zur Programmierung. Wie muss ich das programmieren? Ich würde das gerne über die RedMatic an meine Home App von Apple steuern.

Ondas[tm]
Beiträge: 539
Registriert: 09.04.2017, 10:16
System: CCU
Wohnort: Nierstein [D]
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Ondas[tm] » 09.10.2020, 20:23

Virtuelle Taste mit Einschaltdauer 1sek direkt verknüpft, wie Du dass dem Apfelkram dann beibringt, muss Dir jemand anderes sagen
Aufgrund wiederholter nerviger Werbung und "product placement" würde ich mein Haus eher entsmarten als Mediola/NEO zu kaufen.

Matzlowski
Beiträge: 18
Registriert: 14.11.2018, 15:03
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Matzlowski » 21.11.2020, 22:24

Guten Abend,

jetzt wollte ich das HM-MOD-EM bestellen, das gibt es leider auch nicht mehr. Was ist denn der Nachfolger dieses Moduls?

Vielen Dank

Edy
Beiträge: 67
Registriert: 12.01.2016, 22:41
Wohnort: Saterland
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Edy » 21.11.2020, 23:12

Moin.

Das Modul HmIP-MOD-RC8 funktioniert auch.

Gruß
Edy

Matzlowski
Beiträge: 18
Registriert: 14.11.2018, 15:03
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Matzlowski » 22.11.2020, 10:51

Herzlichen Dank,

ich hatte provisorisch bislang nur das HmIP-MOD-OC8 auf deiner Platine aufgelötet, dass wollte ich jetzt mal mit dem 2tem Modul erweitern. Bislang kann ich dir nur sagen, dass alles wudnerbar funktioniert und das es eine schöne Lösung ist!

Mfg
Matthias

Edy
Beiträge: 67
Registriert: 12.01.2016, 22:41
Wohnort: Saterland
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Edy » 22.11.2020, 12:29

Hallo Matthias.

Vielen Dank für das Feedback.

Ich bin auch sehr zufrieden mit der Lösung. Funktioniert bisher ohne Probleme bei zwei Toren die sehr oft genutzt werden.

Gruß
Edy

Jarnsen
Beiträge: 5
Registriert: 01.03.2021, 07:00
System: CCU

Re: Hörmann Garagentore mit HomeMatic steuern

Beitrag von Jarnsen » 01.03.2021, 07:06

Hallo,

Bräuchte auch mal Hilfe... ich möchte mich auch an dieses Projekt wagen. Habe alle Teile bestellt mit Ausnahme der HM-Teile. Im Einsatz habe ich RaspberryMatic und HMIP Komponenten.

Meine Fragen:

1.) welche HMIP Komponenten benötige ich und wie viele?

2.) kann ich die Platine dann trotzdem benutzen welche es hier im Fred schon Vorgefertigt gibt?

3.) auf was muss ich noch achten?

Mit freundlichen Grüßen
Jarnsen
Zuletzt geändert von Roland M. am 01.03.2021, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost gelöscht

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“