HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

voyager_ms
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2021, 18:47
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von voyager_ms » 19.03.2021, 13:18

Mathias hat geschrieben:
13.01.2021, 21:45
Alternativ kann auch ein Füllstandssensor mit 4-20 mA Ausgang (z.B. bei eBay) zusammen mit HM-CurrentLoop für die Anbindung an die CCU verwendet werden. Der Sensor ist aber teurer.
Hallo Mathias,

gehe ich recht in der Annahme, dass es sich bei den Sensoren aus der Bucht, um Drucksensoren handelt, die einfach auf dem Grund der Zisterne liegen?

Gruß Martin

Mathias
Beiträge: 1311
Registriert: 03.11.2010, 10:25
System: CCU
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von Mathias » 19.03.2021, 21:33

Ja, das ist richtig. Die Suchbegriffe sind: füllstandssensor 4-20ma 0-5m

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1374
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von NilsG » 22.03.2021, 19:40

Hallo!

Die 5m beziehen sich dann auf die max. Wassersäule (oberhalb) von dem Ding, korrekt?

Gibt es eigentlich HomeMatic-Komponenten, die 0-20mA verarbeiten können?
Finde bisher nur 0-10V
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Mathias
Beiträge: 1311
Registriert: 03.11.2010, 10:25
System: CCU
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von Mathias » 22.03.2021, 21:52

NilsG hat geschrieben:
22.03.2021, 19:40
Die 5m beziehen sich dann auf die max. Wassersäule (oberhalb) von dem Ding, korrekt?
Ja, das stimmt.
NilsG hat geschrieben:
22.03.2021, 19:40
Gibt es eigentlich HomeMatic-Komponenten, die 0-20mA verarbeiten können?
Finde bisher nur 0-10V
Das am weitesten verbreite Normsignal in der Automatisierungstechnik (4-20mA) wird natürlich nicht unterstützt.

Hier gibt es aber einen Selbstbauvorschlag.

Es gibt auch 0-20mA auf 0-10V Umsetzer als kleines fertiges Modul zu kaufen (Suchbegriff: Current to Voltage 4-20mA to 0-10V)

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1374
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von NilsG » 12.04.2021, 22:34

Moin zusammen!

Ich habe meine Installation fast fertig und ein auswertbares 0-10V Signal, dass ich jetzt in 2 Variablen schreiben möchte:
* Inhalt in Liter
* Füllstand in cm

Du hast ja ein Script für die 0-20mA-Lösung mit auf den Weg gegeben, allerdings bräuchte ich ein wenig Hilfe bei der Anpassung für die 0-10V-Signale :wink:

Code: Alles auswählen

! configuration
var rangeBegin=0.0;
var rangeEnd=6000.0;
var precision=0;
var errorValue=-100.0;
var sysVarName="Zisternenfüllstand";

! read device data point and update system variable
var sv=dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get(sysVarName); 
var src=dom.GetObject("$src$");
if (sv && src) {
    var val=src.State();
    if (val==255) {
      sv.State(errorValue);
    } else {
      val=(((rangeEnd-rangeBegin)*val)/254.0)+rangeBegin;
      sv.State(val.Round(precision));
    }
}
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Mathias
Beiträge: 1311
Registriert: 03.11.2010, 10:25
System: CCU
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von Mathias » 13.04.2021, 22:03

Du hast ein HmIP-MIO16-PCB?

Dann könntest Du folgendes Programm anlegen:

Bedingung:

Code: Alles auswählen

Geräteauswahl
 HmIP-MIO16-PCB 00251A49900000:1 bei 
Eingangsspannung
 im Wertebereich größer oder gleich 0.00 V 
bei Aktualisierung auslösen
Skript:

Code: Alles auswählen

! configuration
var rangeBegin=0.0; ! minimaler Füllstand bei 0V
var rangeEnd=6000.0; ! maximaler Füllstand bei 10V
var sysVarName="Zisternenfüllstand_Liter";

! read device data point and update system variable
var sv=dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get(sysVarName); 
var src=dom.GetObject("$src$");
if (sv && src) {
    var val=src.State();
    val=(((rangeEnd-rangeBegin)*val)/10.0)+rangeBegin;
    sv.State(val);
}
Bereichsüber- und Unterschreitungen können in den Bedingungen für ein Progrmm ebenfalls abgefragt werden.

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1374
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von NilsG » 13.04.2021, 22:33

Moin Mathias!

TOP :!: :D DANKE!

Ich habe einen HMW-IO-12-Sw14-DR
Der gibt mir die Werte in MilliVolt an; hab die Formel dann noch angepaßt.

Bildschirmfoto 2021-04-13 um 22.28.46.png

Paßt perfekt so:

Bildschirmfoto 2021-04-13 um 22.27.29.png
Leider muß ich bei meinen Ultraschallsensoren, die Ober- und Untergrenze "einlernen".
Also, muss die Zisterne morgen einmal komplett leer, um die Untergrenze einzulernen :|

Aber dann kann ich die auch mal wieder reinigen! :mrgreen:

Ggf. mache ich das auch noch mal in "cm"
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1374
Registriert: 09.08.2013, 23:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von NilsG » 13.04.2021, 22:57

Muß doch nochmal nachhaken.

Ich habe die Programmen für meinen Brunnen nun auch schon angelegt. Der Sensor ist allerdings noch nicht montiert.
Sprich der Analog-Eingang ist "0V"!

Bildschirmfoto 2021-04-13 um 22.49.44.png

Dennoch wirft Dein Programm Werte für "10V" aus? :|

Bildschirmfoto 2021-04-13 um 22.49.11.png

Das Programm sollte aber eigentlich korrekt rechnen:

Bildschirmfoto 2021-04-13 um 22.51.12.png

Ist die angezeigte "0" ggf. eine andere (weil kein Eingangssignal ankommt) als wenn tatsächlich ein Wert anliegt, der "0V" antspricht?
Grüße und DANKE! 🍻

Nils

-----------------------------------------
CCU3 + 2x LAN-Gateway

Mathias
Beiträge: 1311
Registriert: 03.11.2010, 10:25
System: CCU
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von Mathias » 14.04.2021, 21:38

Da habe ich auf Anhieb keine Idee.

Baxxy
Beiträge: 3173
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: HM-LevelSensor: Ultraschall-Füllstandsmessung für HomeMatic

Beitrag von Baxxy » 15.04.2021, 15:02

NilsG hat geschrieben:
13.04.2021, 22:57
Ist die angezeigte "0" ggf. eine andere
Möglicherweise wird irgend ein Murks zurückgegeben da versucht wird den Wert mittels

Code: Alles auswählen

var val=src.State();
direkt vom Sensor zu holen.
Ändere die Zeile mal in

Code: Alles auswählen

var val=src.Value()
und schaue ob es damit geht.

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“