Waschmaschine und Trockner mal anders

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

MoritzWB
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2016, 11:16
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von MoritzWB » 11.01.2022, 11:30

Sven_A hat geschrieben:
12.07.2021, 10:13
Aber sicher doch:

Magnet an die Türe geklebt, Reed an die Maschine, Kabel verlängert und mit Modul und Batterien in ein kleines Gehäuse gepackt. Gehäuse ist gedruckt, jede Kunststoffdose (z.B. leere Cremedose,...) reicht. In der Waschküche ist auch die Optik zweitrangig, meine Frau ist da zum Glück ziemlich pragmatisch Veranlagt.

Gruß,
Sven
Hi,
Zuerst Mal ich habe kein Problem mit meiner Waschmaschine, das habe ich anders gelöst, kann aber gut verstehen warum bei euch der Magnetkontakt notwendig ist.

Ich habe aber das Problem dass ich den Magnetkontakt meiner Terrassentür überwachen muss. Bin daher an der Umsetzung des Senders interessiert. Ist das eine "Sonderlösung" von dir oder eine Anwendung des HM Gerät wie vom Hersteller vorgesehen? Falls letzteres werde ich .ich durch das Forum wühlen und was finden, falls sondeels kann ich mir diese Arbeit sparen ;-)

Viele Grüße

Sven_A
Beiträge: 3699
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von Sven_A » 11.01.2022, 14:49

Das ist Herstellerseitig so vorgesehen. Die 8fach Sendemodule (Sowohl die IP als früher auch das klassische) kann man in der CCU auf "Fensterkontakt" umkonfigurieren, und den Magnetkontakt anschließen.
Wenn es aber nur ein vorhandener Kontakt ist: Schau dir mal den HmIP-SCI an, der ist genau dafür gemacht.

Gruß,
Sven

MoritzWB
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2016, 11:16
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von MoritzWB » 12.01.2022, 08:34

Sven_A hat geschrieben:
11.01.2022, 14:49


Ok, danke für die Info.

Ich habe gestern nochmal ein anderen Thread mit der genauen Beschreibung des Problems aufgemacht und habe jetzt mal den HmIP-FCI1 bestellt, damit sollte es funktionieren.
Thema: viewtopic.php?f=19&t=71984

Das Sendemodul behalte ich mal im Kopf. Gibt es sowas auch mit Schaltaktor?

Viele Grüße

Sven_A
Beiträge: 3699
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von Sven_A » 12.01.2022, 12:48

MoritzWB hat geschrieben:
12.01.2022, 08:34
Gibt es sowas auch mit Schaltaktor?
Ai sicher: schau mal nach HmIP-MOD-OC8

Gruß,
Sven

MoritzWB
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2016, 11:16
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von MoritzWB » 12.01.2022, 13:22

Sven_A hat geschrieben:
12.01.2022, 12:48
MoritzWB hat geschrieben:
12.01.2022, 08:34
Gibt es sowas auch mit Schaltaktor?
Ai sicher: schau mal nach HmIP-MOD-OC8

Gruß,
Sven
Danke schaue ich mir mal an. Meine Garagensteuerung mit dem Shelly 1 spinnt gerade etwas. Vllt stelle ich das um. Danke.

schlichi
Beiträge: 205
Registriert: 26.08.2016, 19:26
System: CCU
Wohnort: Erding
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von schlichi » 16.01.2022, 15:06

Hallo Zusammen,
„Waschmaschine und Trockner überwachen ja viele. Stromverbrauch, Wasserverbrauch, Laufzeiten, ... alles alter Hut.„
... aber die Brandgefahr... wird unterschätzt. Dabei ist es mit Smarthome ein Leichtes das Schlimmste zu verhüten.

Nachdem zu diesem Thema hier im Forum wenig zu finden war, mein Beitrag dazu.

Ausgangslage:

WaMa und Wäschetrockner stehen als Turm in einem innenliegenden, fensterlosen Bad, dessen elektrisch betriebene Entlüftung luftfeuchteabhängig über (CCU2-) Programm und Skript, sowie die Fußbodenheizung über den HmIP-BWTH, gesteuert wird. Im Bad befindet sich kein Rauchmelder. Die Zuluft erfolgt bei geschlossener Badtüre durch den (Boden-) Türschlitz.

Im allgemeinen laufen beide Geräte, auch parallel, bei „Anwesenheit“, jedoch hinter angelehnter oder auch verschlossener Tür.

In einem Brandfalle wird sich die Raumtemperatur schlagartig über die Meldetemperatur erhöhen und damit den Alarm auslösen, so daß umgehendes adäquates Handeln möglich ist.


Brandgefahrmeldung:

Programm_1
wenn
Isttemperatur BWTH:1 >= 50 °C (individuell °C)
Prog_0.JPG
Prog_0.JPG (15.75 KiB) 111 mal betrachtet

dann
Alarm – Brandgefahr - ausgelöst (SysVar Alarm)

Script Alarmmeldung
Prog_1.JPG
AlarmMeldung->Handy

Programm_2
wenn
Alarm - Brangefahr - ausgelöst

dann
Entlüfter Bad (:4,:5,:6) aus
Prog_2.JPG
Der Entlüfter wird ausgeschaltet um die Brandausbreitung ins Entlüftungssystem wenn möglich zu verhindern.

Nächste Ausbaustufe: „Strom aus“ im Brandfalle, ist in Planung. Womit sich der Kreis schließt

Die Auslösung einer Feuerlöschanlage ist nicht angedacht!


Gruß
schlichi
... inzwischen autodidakter, fortgeschrittener Anfänger mit bestandener Einstiegsprüfung für den Expertenmodus Teil 3 (erfahrener Anwender) :roll:

Benutzeravatar
Samson71
Beiträge: 1349
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von Samson71 » 16.01.2022, 16:13

schlichi hat geschrieben:
16.01.2022, 15:06
Nachdem zu diesem Thema hier im Forum wenig zu finden war, mein Beitrag dazu.
Nette Idee, aber das hat jetzt genau WAS mit dem hier eigentlich dargestellten Alternativweg einer Fertig-Meldung von Waschmaschine/Trockner zu tun und ist deswegen kein eigener Projektbeitrag geworden?
Gruß, Markus

schlichi
Beiträge: 205
Registriert: 26.08.2016, 19:26
System: CCU
Wohnort: Erding
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von schlichi » 16.01.2022, 18:42

Hallo Markus,

ich hab mich nur an der Überschrift orientiert und da steht nichts von einer Einschränkung
Alternativweg einer Fertig-Meldung von Waschmaschine/Trockner
oder kenn ich den Knigge nicht :roll:
Falls Du der Meinung bist, ich hätte den Thread gekapert, dann lass den Moderator daraus ein neues Thema basteln (rechts oben "!"), nichts dagegen einzuwenden.

Gruß
schlichi
... inzwischen autodidakter, fortgeschrittener Anfänger mit bestandener Einstiegsprüfung für den Expertenmodus Teil 3 (erfahrener Anwender) :roll:

Benutzeravatar
Samson71
Beiträge: 1349
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Waschmaschine und Trockner mal anders

Beitrag von Samson71 » 16.01.2022, 18:53

Hab ich was von gekapert geschrieben? Ich finde die Idee gut, aber für mich hatte das nix mit Fertigmeldung zu tun. Was auch immer Knigge damit zu tun hat.
Ich hätte das tatsächlich als eigenständigen Beitrag oder Projekt zur Verhinderung oder besser Erkennung von Bränden bei Waschmaschinen/Trocknern gesehen. Nicht mehr.
Gruß, Markus

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“