Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

BigMadMax
Beiträge: 13
Registriert: 11.10.2013, 09:19

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von BigMadMax » 02.01.2015, 10:49

Hier die Antwort des Odys Support:

Sehr geehrter Herr Müllner,
wie Sie aus dem technischen Datenblatt (im Anhang meiner E-Mail) entnehmen können, ist das Betriebssystem Android 4.2. und es kann kann nicht auf ein höheres Android Betriebssystem aktualisiert werden.
Derzeit ist keine Aktualisierung auf ein höheres Android Betriebssystem geplant.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen,
Saludos Cordiales,
Best regards,
Restant à votre disposition pour toute question je vous prie, Monsieur, Madame d'agréer l'expression de mes salutations les plus distinguées



Adriana María Jonkisz
-Support-
-Soporte técnico-
-Support technique-


Axdia International GmbH
Formerweg 9, D-47877 Willich

Benutzeravatar
superuser002
Beiträge: 569
Registriert: 30.08.2013, 09:55
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von superuser002 » 02.01.2015, 17:01

Hallo ..

Das wäre für mich auf jeden Fall schon mal ein Nachteil. So ein neu gekauftes TAB sollte
in meinen Augen schon mal die aktuelle Android Version haben .. Auch wenn der Preis verlockend ist.

Da hat das Odys Ieos Quad schon mehr zu bieten .. Gibt es für 120 Euro hat Android 4.4
Das Odys Gate gibt es für ca. 130 Euro und hat Android 4.4

BigMadMax
Beiträge: 13
Registriert: 11.10.2013, 09:19

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von BigMadMax » 02.01.2015, 19:28

superuser002 hat geschrieben:Hallo ..

Das wäre für mich auf jeden Fall schon mal ein Nachteil. So ein neu gekauftes TAB sollte
in meinen Augen schon mal die aktuelle Android Version haben .. Auch wenn der Preis verlockend ist.

Da hat das Odys Ieos Quad schon mehr zu bieten .. Gibt es für 120 Euro hat Android 4.4
Das Odys Gate gibt es für ca. 130 Euro und hat Android 4.4
Hallo Holger,

du hast vollkommen Recht und die Aussage das ein Update nicht geplant ist geht gar nicht. Ich werde
das Neron wieder zurückschicken und mir das Gate kaufen (16:10), das Ieos Quad habe ich bereits,
da es nur 16:9 mit einer Auflösung von 1024x600 kann war ich ja auf der Suche nach einem neuen Tab :D

Benutzeravatar
superuser002
Beiträge: 569
Registriert: 30.08.2013, 09:55
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von superuser002 » 02.01.2015, 23:22

BigMadMax hat geschrieben:
superuser002 hat geschrieben:Hallo ..

Das wäre für mich auf jeden Fall schon mal ein Nachteil. So ein neu gekauftes TAB sollte
in meinen Augen schon mal die aktuelle Android Version haben .. Auch wenn der Preis verlockend ist.

Da hat das Odys Ieos Quad schon mehr zu bieten .. Gibt es für 120 Euro hat Android 4.4
Das Odys Gate gibt es für ca. 130 Euro und hat Android 4.4
Hallo Holger,

du hast vollkommen Recht und die Aussage das ein Update nicht geplant ist geht gar nicht. Ich werde
das Neron wieder zurückschicken und mir das Gate kaufen (16:10), das Ieos Quad habe ich bereits,
da es nur 16:9 mit einer Auflösung von 1024x600 kann war ich ja auf der Suche nach einem neuen Tab :D
Ich habe mir das Gate mal bestellt. Macht einen guten Eindruck. Kommt dann mit auf die Rahmen Liste .

TeraX
Beiträge: 145
Registriert: 03.10.2009, 00:42
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von TeraX » 04.01.2015, 15:47

Hi,

ich habe mir als Wandtablet für Homematic das S10346 Medion Tablet bei Aldi gekauft.
Bei Medion Online ist dies unter der Nummer S10345 gelistet (aktuell wohl nur in weiß erhältlich. Bei Aldi gab es dies in schwarz und weiß).
Bei Aldi: 199 Euro / Online: 219 Euro
Android 4.4.2

http://www.medion.com/de/shop/tablets-m ... 210a1.html

Gruß
Daniel
Homematic Wiki: http://www.wikimatic.de

CCU Charly (RaspberryMatic) | CUL/CUxD 1.3 | iobroker auf Rasp Pi 2 & HP N54L

dtp
Beiträge: 6836
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von dtp » 09.01.2015, 08:29

Hallo,

ehrlich gesagt wäre mir ein 7"-Tablet an der Wand zu klein und ein 10" zu groß. Ich habe mich daher für das Acer Iconia A1-810 entschieden, das man bereits für knapp über 100,- € bekommt. Es läuft bei mir nun seit einigen Monaten sehr zufrieden stellend als Wandtablet in Verbindung mit DashUI. Obwohl Acer für das A1-810 offiziell das aktuelle Android 4.4 anbietet, lässt sich meines leider immer noch nicht upgraden, so dass bei mir Android 4.2.2 läuft. Ist aber nicht so tragisch, da eigentlich alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle.

Für das A1-810 hatte ich mir von Holger einen Frontrahmen fertigen lassen, der sehr schön geworden ist. Bei mir hängt das Tablet auf Putz, so dass ich keinen Einbaurahmen benötigte.

Kurzum, ich würde vorschlagen, auch einen Rahmen für dieses günstige und durchaus hochwertige 7,9"-Tablet anzubieten. Meiner Meinung nach bietet es für den aufgerufenen Preis extrem viel (u.a. auch eine Aktivierung des Bildschirms per Fünf-Finger-Geste).

Ach so. So sieht's übrigens aus:
Acer_A1-810.JPG
Bis dann,

Thorsten
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Stoni
Beiträge: 561
Registriert: 05.12.2013, 13:38

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von Stoni » 09.01.2015, 10:54

Hi thorsten,

an ein 8 zoll display hatte ich auch schon mal gedacht... Ist glaub ich auch eine gute größe...

Läuft das acer flüssig?

Wie hast du es an der wand installiert und wie wird es mit strom versorgt?

Gruß stoni
Zuletzt geändert von Stoni am 09.01.2015, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

devnull
Beiträge: 30
Registriert: 14.12.2014, 20:31

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von devnull » 09.01.2015, 11:12

Hallo zusammen,

Holger hat mir auch einen Rahmen für das Galaxy Tab geschickt. Habe ich im Top Zustand bei Ebay Kleinanzeigen für 140 Euro gekauft. Für ein 10 Zoll mit brillanten Display m. M. Völlig ok.

Ich sende Bilder wenn eingebaut.

Aber mal die Frage, wie macht ihr das Vollbild? Habe im Test mit dashui im Chrome eine Webverknüpfung erzeugt. Startet auch direkt als Vollbild. Läuft das zuverlässig?

Viele Grüße

Mario

leo013
Beiträge: 85
Registriert: 10.11.2014, 14:21
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von leo013 » 09.01.2015, 12:49

Hallo Mario,

ich nutze die gleiche Hardwarekonfiguration wie Du, also Samsung Tab3 (bei ebay ca.145 Euro) und Holgers-Einbaurahmen, alles natürlch in Weiß wegen
der Chefin ;-)

Als Browser nutze ich den Boat Browser, dieser unterstützt den Vollbildmodus

Gruß

Wolfgang
CCU3 ( thinkerboard)
Raspi3 mit IOBROKER / RF-Link / ESP8266
Homeduino als vielseitiges LAN/WLAN-Sensormodul
Weatherman, diverse HB-UNI-Sen Hardware

MarkVanDoom
Beiträge: 199
Registriert: 15.09.2013, 12:46
Wohnort: nähe Schwäbisch Hall

Re: Wand einbau Rahmen für Android TAB´s

Beitrag von MarkVanDoom » 10.01.2015, 22:09

Mein A1 810 läuft schon auf KitKat. Wurde aber auch erst nicht angeboten, weil diverse Dienste deaktiviert zum Akku sparen. Z.B. Google Play war deaktiviert.

Seit KitKat hält mein Akku aber nur noch ein Tag, vorher waren es 2.

Im Rahmen von Holger macht es sich auch ganz gut. Bei mir die UP variante. Hoher WAF. [emoji2]

Grüße Markus
Dateianhänge
20150110_221048-1.jpg

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“