Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

tloeffel
Beiträge: 181
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von tloeffel » 15.03.2019, 16:45

Hallo Zusammen,

das bedeutet das ich um einen HM-ES-TX-WM benutzen möchte einen S0 Ausgang am Sensor brauche.
Richtig?

Kann ich denn diesen Falcon Sensor benutzen?

Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

NilsG
Beiträge: 817
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Kontaktdaten:

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von NilsG » 18.03.2019, 10:29

Slice hat geschrieben:
15.03.2019, 13:12
Hallo funkleuchtturm,

das sieht ja richtig gut aus! Gefällt mir und ich befürchte ich muss so ein Teil bei Dir bestellen.
Verstehe ich das richtig das ich den Impulsgeber dann einfach an einen HM-ES-TX-WM anschließen kann und darüber dann die Werte in meine CCU3 kriege??
Hab mir gerade erst hier im Forum einen gebrauchten HM-ES-TX-WM bestellt. Dafür wäre der ja genau richtig.

Grüße,
Slice
Genau DAS checke ich auch noch nicht so ganz?!?
Vielleicht könnte uns da mal jemand ausklären ...

DANKE!

Nils

tloeffel
Beiträge: 181
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von tloeffel » 18.03.2019, 12:48

Hallo Zusammen,

Projekt Wasserzähler.

HM-ES-TX-WM <-> Falcon MJ Sensor (Impuls).

Ich stehe immer noch vor dem Problem das ich nicht genau weiß wie ich nun den Falcon Sensor anschließen soll.
190318 Wasserzähler.PNG
Kann ich dieses Bild benutzen, oder brauche ich andere Widerstände?
190318 Wasserzähler 2.PNG
Hat wer Erfahrung oder eine Idee was ich tun kann (mit Google bin ich nicht weiter gekommen)?

Gruß und danke Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

Sven_A
Beiträge: 2078
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von Sven_A » 18.03.2019, 13:16

Ich würde sagen: Versuche "white/Pulse" und "brown/GND".
Der Anschlussplan passt:
Stiftleiste ST1 ist im Grunde dein Falconsensor.
Brown also auf 2,4 und 5
White dann auf 6 und mit 110kOhm auf 3. Den rot eingekreisten Widerstand weg lassen.

tloeffel
Beiträge: 181
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von tloeffel » 18.03.2019, 19:56

Hallo Sven,

ok werde es mal so versuchen. Teile kommen alle am Mittwoch und schreibe dann erneut.

Auf dem RJ12 Stecker, von wo nach wo fängt man an zu zählen?
190308 RJ12 Stecker.JPG
Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

NilsG
Beiträge: 817
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Kontaktdaten:

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von NilsG » 18.03.2019, 20:41

Hallo ...

Kann mir jemand sagen ob und wenn ja wie die Zähler von Eugen (siehe oben) mit dem S0-Augang am HM-ES-TX-WM laufen?!?
Oder ob - und wenn ja - was man da umfrickeln muss?!?

DANKE!

Nils

Sven_A
Beiträge: 2078
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von Sven_A » 20.03.2019, 07:38

@Thomas: beim Blick von vorne auf den Stecker ist links 1: https://de.m.wikipedia.org/wiki/RJ-Steckverbindung

@Nils: sollte problemlos gehen. Ich hab Eugens Teil schon daheim, bin aber noch bis Samstag unterwegs. Sobald ich das fertig hab geb ich dir bescheid.

NilsG
Beiträge: 817
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Kontaktdaten:

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von NilsG » 20.03.2019, 08:25

Super Sven! Danke!

tloeffel
Beiträge: 181
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von tloeffel » 20.03.2019, 20:23

Hallo Sven,

danke für die Tipps. Am Freitag habe ich alle Teile zusammen und werde es ausprobieren.
EQ3 sowohl als auch ELV geben keine Tipps für die Anpassung des Falcon an HM-ES-TX-WM Modul. Ich werde natürlich berichten ob es geht :-).

Ergänzende Frage: Was ist genau S0? Hat mein Falcon MJ diesen S0 Ausgang? Wie ändert sich das Anschließen an den HM-ES-TX-WM?

Zusatz: Ich denke das braue Kabel (-S0) und das weisse Kabel (+S0) sind ein S0 Ausgang, oder? Ich habe 1l pro Impuls, 30V max, 30 mA max, 100ms Pulslänge. Falls ich nun Recht habe gilt doch immer noch die weiter oben angenommene Schaltung mit dem 110k Ohm oder?

Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

Sven_A
Beiträge: 2078
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: Wasserzähler mit HM-ES-TX-WM

Beitrag von Sven_A » 21.03.2019, 07:35

Google kaputt?
S0: https://www.mikrocontroller.net/article ... nittstelle
Ist Impuls.
Dein Falcon hat noch MBus.

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“