Öldurchflusszähler für Homematic

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

tomtom1307
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2018, 13:32

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von tomtom1307 » 16.10.2018, 15:09

Hallo Johannes,

leider habe ich etwas länger auf mein RJ12 Kabel warten müssen. Nun habe ich alles nach den verschiedenen Anleitungen hin aufgebaut und bring das Ganze trotzdem nicht zum laufen. Anbei ein paar Bilder, nach welcher Vorgabe ich was gemahct habe und wie es in der WEBUI nun eingestellt ist.

Zum einen ist mir noch nicht ganz klar welcher Zählertyp im Geräte hinterlegt werden muss... Gas-Zähler oder einfach unbekannt lassen?
Des weiteren bin ich mir nicht sicher ob es am Anschlussstecker zum Ölzähler eine Polarität gibt +/- die man beachten muss. Ich habe beide Varianten bereits getestet und leider haben beide keinen Implus am Zähler bewirkt.

Hast du noch eine Ahnung woran es liegen kann?

Viele Grüße
Thomas
Dateianhänge
3.JPG
4.jpg
1.JPG
2.JPG

joroehr
Beiträge: 54
Registriert: 20.11.2016, 22:38

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von joroehr » 16.10.2018, 15:15

Ich hatte auch das Problem, dass keine Impuls erkannt wurde. Bevor du ins Detail gehst, probiere doch mal Folgendes: Kabel einstecken und Batterien rausnehmen. Dann mit gestecktem Kabel wieder Batterien einsetzen. So hat es damals endlich funktioniert.
284 Kanäle in 117 Geräten

tomtom1307
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2018, 13:32

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von tomtom1307 » 17.10.2018, 10:46

Hi,

Danke für den Hinweis! Diese Maßnahme hat was bewirkt! Das Energiezähler nimmt nun die Impulse auf und zeigt sie in m³ an.
Der Energiezähler hat nun den Ölzähler als Gas-Sensor erkannt und hinterlegt?!? Passt das? Oder soll ich im Energiezähler wieder auf unbekannt umstellen?

Leider funktioniert das Skript noch nicht. Ich sehe nur die Verbrauchswerte des Gas-Zählers.
Muss ich da noch irgendwas manuell hinterlegen? Die berechneten Verbrauchswerte wie Monatsverbrauch, Tagesverbrauch etc. als Systemvariable anlegen damit diese auch angezeigt werden?

Ich habe das Skript nochmals manuell ausgeführt (mehrfach) aber es "startet" nicht. Muss ich zum aktivieren des Skript den Energiezähler ausschalten ? oder gibt es da eine Reihenfolge die ich befolgen muss? ähnlich deiner Anweisung - die Batterien raus machen und mit eingestecktem Stecker starten??

Nachtrag:

Ich habe nun gemerkt dass ein (internes Programm) selbst angelegt wurde (siehe Bild= somit habe ich quasi 2 Programme die eine Aktion bei Aktualisierung des Energiezählers etwas ausführen. Hast du das auch in deinem System. Das interne Programm hat eine anderes Skript hinterlegt.


VG
Thomas
Dateianhänge
2018-10-18 10_30_33-HomeMatic WebUI.jpg

joroehr
Beiträge: 54
Registriert: 20.11.2016, 22:38

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von joroehr » 18.10.2018, 23:59

Die Konfiguration als Gaszähler ist so korrekt. Bei dir fehlt noch die Berechnung um 0 Uhr. Siehe Anhang.

Das Skript läuft bei Änderung an und speichert die Werte. Um 0 Uhr werden dann die anderen Variablen download/file.php?id=30827&mode=view berechnet. Da dies noch fehlt bei dir, werden auch die Tagesverbräuche nicht berechnet. Checke nochmal gegen, ob du die Variablen auch richtig angelegt hast. Sobald nur ein kleiner Fehler drin ist, funktioniert es auch nicht.

VG

Johannes
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-10-18 um 23.55.16.png
284 Kanäle in 117 Geräten

tomtom1307
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2018, 13:32

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von tomtom1307 » 19.10.2018, 11:08

Hallo Johannes,

heißt das ich muss die Variablen händisch im System anlegen?? als Systemvariable??

Hier nochmal eine Übersicht meiner Programme

Ich habe 2 Programme die für den Energiezähler eine Funktion haben. (siehe Bild)
Übersicht Programme.jpg
Das erste Programm wurde wohl beim Anlernen des Energiezählers erstellt.
Programm 1.jpg
Das zweite Programm habe ich erstellt nach deinen Angaben und mit deinem Skript. Dieses Programm beinhaltet auch die tägliche Aktualisierung um 00:00 und die 2 Sekunden Verzögerung.
Programm 2.jpg
Die Frage ist nun wo werden die berechneten Werte abgelegt. Werden die hierfür benötigten Variablen durch das einmalige manuelle ausführen deines Skripts in den Systemvariablen erzeugt oder muss ich diese Variablen händisch anlegen damit die berechneten Werte darin gespeichert werden können?

Wenn ja kannst du mir mal einen Screenshot von einer Systemvariable senden damit ich weiß welche Bezeichnung ich in welches Feld eintragen muss damit diese dann auch vom Skript gefunden wird.

ich glaube wir haben es bald geschafft ;-)

Viele Grüße
Thomas

tomtom1307
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2018, 13:32

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von tomtom1307 » 19.10.2018, 12:59

Nun habe ich es kapiert. Ich habe folgende Systemvariablen angelegt. Hierbei habe ich im Skript nach "Type" gesucht und alle Namen als Variable hinterlegt. Das hat geklappt.

Benötige ich noch eine Variable die nicht unter dem Name "Type" auffindbar war?
Systemvariable.jpg

joroehr
Beiträge: 54
Registriert: 20.11.2016, 22:38

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von joroehr » 21.10.2018, 18:18

Hi Thomas,

schau mal ich habe diese Variablen angelegt. Da die Variablen m Skript aufgegriffen werden müssen, muss auch die Schreibung korrekt sein.

Zudem würd eich nur ein Skript, welches die erstellt hast, laufen lassen. Sonst beschreibst du die Variablen ja doppelt.

VG

Johannes
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-10-21 um 18.16.07.png
Bildschirmfoto 2018-10-21 um 18.16.29.png
Bildschirmfoto 2018-10-21 um 18.16.42.png
284 Kanäle in 117 Geräten

tomtom1307
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2018, 13:32

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von tomtom1307 » 23.10.2018, 11:02

Hallo Johannes,

vielen Dank für deinen Support bei der Umsetzung!!! Das System inkl. Skript läuft nun seit dem Wochenende und es werden nun auch alle Werte berechnet. Dies war auch das letzte Problem das ich hatte. Die Verbrauchswerte der letzten Tage etc wurden nicht berechnet.

Ich habe dann bemerkt, dass das "original" Skript von jMaus bereits mit Version 1.4 zur Verfügung steht und somit habe ich dann dieses genommen und mit den Zusätzen aus deinem Skript "Oel" ergänzt. Zusätzlich habe ich am Energiezähler ein Firmware-Update gemacht und alles nochmal neu aufgesetzt.

Seither läuft nun alles.

Ich glaube durch meine ganze Versucherei hatte ich irgendwas "zerschossen"

Von der Funktion und Darstellung bin ich echt begeistert! Vielen Dank nochmal!

Viele Grüße
Thomas

shooter
Beiträge: 22
Registriert: 04.09.2018, 18:41

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von shooter » 25.10.2018, 10:24

Hallo zusammen,
tolles Projekt, da klinke ich mich mal ein!
Ich habe vor das sehr ähnlich umzusetzen, lediglich der HZ5DR ist mir deutlich zu teuer. Ich möchte diesen hier verwenden:

https://www.conrad.de/de/bio-tech-ek-du ... 639429!!!g!!

Der Sensor wird dann einfach in die Zuleitung (1-Strang) hinter einem Filter eingebaut. Da der Sensor mit 5-24V läuft (6V müssten über die Batterien irgendwo abzugreifen sein) sollte man wohl auf den Impulsausgang einen Optokopler setzen.

Alternativ könnte man auch einfach einen Arduino Nano mit einem LAN-Shield als sender nutzen und damit via http Variablenwerte setzen...oder einen ESP8266....

Viele Grüße,

Flo

joroehr
Beiträge: 54
Registriert: 20.11.2016, 22:38

Re: Öldurchflusszähler für Homematic

Beitrag von joroehr » 25.10.2018, 21:59

tomtom1307 hat geschrieben:
23.10.2018, 11:02
...meine ganze Versucherei....
Wunderbar freut mich! Tolles Gefühl, wenn es dann endlich läuft. Ich habe das jetzt übrigens auch auf eine Wasseruhr erweitert. Funktioniert wunderbar!

VG

Johannes
284 Kanäle in 117 Geräten

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“