Ventilbox für Gartenbewässerung

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

felix-loesch
Beiträge: 105
Registriert: 10.09.2014, 16:43

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von felix-loesch » 08.07.2018, 21:00

Wie soegr ihr dafür dass die Gartenbewässerung garantiert abschaltet, wenn es zum Beispiel Mal Kommunikationsstörungen bei Homematic gibt. Ich habe meine Bewässerung auch mit Homematic realisiert. Neulich hat es nicht abgeschaltet.

dondaik
Beiträge: 9284
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von dondaik » 08.07.2018, 21:49

na, dann sollte die ausschaltzeit nicht von der ccu kommen bzw dem einschalten mitgegeben werden .... ( siehe tips und tricks usw )
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

emil70
Beiträge: 61
Registriert: 02.12.2017, 13:47

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von emil70 » 16.07.2018, 20:12

Kurze Fragen. Momentan ist ja Prime Day. Lohnt es sich dann da eher die Ventile https://www.amazon.de/GARDENA-Bew%C3%A4 ... ds=gardena zu kaufen
gruß emil70

emil70
Beiträge: 61
Registriert: 02.12.2017, 13:47

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von emil70 » 17.07.2018, 20:17

ulli67 hat geschrieben:
02.07.2018, 17:06
Okay, werde ich mal versuchen. Die Preise werden sich mit Sicherheit geändert haben. Ich habe alles im Februar gekauft und habe mich dann im meinen Keller verzogen. :D
Zum Umbau der Gardena Bodensensoren: https://www.amazon.de/HomeMatic-Funk-T% ... r+Zentrale
die Ventilbox: https://www.amazon.de/GARDENA-Ventilbox ... 1255-20%29
die Ventile: https://www.amazon.de/HUNTER-Ventil-PGV ... C+1%22+IGv
der Wandler: https://www.amazon.de/Yeeco-AC-DC-Wandl ... nsformator
der Trafo: https://www.amazon.de/EBERG-Klingeltraf ... ngel+Gongv
der Schaltaktor: https://www.amazon.de/Homematic-104225- ... andmontage
der Schaltschrank: https://www.amazon.de/Schaltschrank-Mon ... 1x28x13+cm
der Gardena Bodensensor, den hatte ich aber noch aus meiner alten Steuerung: https://www.amazon.de/GARDENA-Bodenfeuc ... odensensor
Ich hoffe, ich habe alles und konnte dir ein wenig helfen.
Die Preise sind mit verlinkt.
Den ganzen Kleinkram, wie Klemmen und Kabel usw. habe ich nicht aufgeführt. :D

Gruß Ulli
So, habe mir meine Sachen auch mal bestellt. Trafo und Schaltaktor nehme ich nicht. Dafür werde ich jeweils
1 xSonoff Basic https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... c&_sacat=0 und
1x Relaishttps://www.amazon.de/dp/B00UFM54EK/ref ... UTF8&psc=1 nutzen. Ersparniss 40 Euro.

Habe von denTeilen schon 8 Stück im Einsatz. Mit Relais einmal auch für meine Garagentorsteuerung

Meine Gardenahauswasserwerk läuft seid heute auch über ein Sonoff mit GND und GBIO14 und Schalter
gruß emil70

emil70
Beiträge: 61
Registriert: 02.12.2017, 13:47

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von emil70 » 26.07.2018, 14:57

@ ulli67

Hast du mal die Ausgangsspannung vom Klingeltrafo gemesen?

Habe mein Schaltkasten fast fertig.
Messe da bei 24 Voltausgang aber 28 Volt.
Bei 12 Voltausgang aber 15 und
bei 9 Voltausgang aber 11 Volt.

Keine Last angeschlossen. Ist das normal?

Edit: Bei den Ventilen steht ja 24 AC, daher die Frage

Bei meinen Klingeltrado im Schaltschrank für meine Hausklingelt steht 8 Volt drauf, raus kommen 14 Volt
gruß emil70

ulli67
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2018, 11:00

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von ulli67 » 20.08.2018, 11:15

Nein habe ich nicht. Bei mir funktioniert aber alles so wie es sein soll. Bis aus die Gardena Bodenfeuchtigkeitssensoren, die spinnen hin und wieder mal. Da muss ich mir was anderes einfallen lassen, habe da schon eine Idee. Nur, ich habe i. M. keine Zeit diese auch umzusetzen. :D

emil70
Beiträge: 61
Registriert: 02.12.2017, 13:47

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von emil70 » 20.08.2018, 19:16

Das ist laut einem Elektriker in meiner Firma normal. Habe meine Anlage auch fertig und getestet. Muss sie nur noch, wenn Zeit einbauen

Mein Schaltkasten kommt in den Schuppen, direkt über mein Hauswasserwerk. Habe mit zusätzlich für jedes Ventil ein Kippschalter eingebaut. Dieser schaltet mein Sonoff über GPIO14 an. Wenn Wlan mal nicht will
gruß emil70

emil70
Beiträge: 61
Registriert: 02.12.2017, 13:47

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von emil70 » 31.08.2018, 08:26

dondaik hat geschrieben:
08.07.2018, 21:49
na, dann sollte die ausschaltzeit nicht von der ccu kommen bzw dem einschalten mitgegeben werden .... ( siehe tips und tricks usw )
Kannst du da mal eine genauen Link hingeben, bin da nicht ganz fündig geworden


@ulli67
Wie sieht dein Programm zur Bewässerung aus? Könntest du das mal hier posten
gruß emil70

NickHM
Beiträge: 1951
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von NickHM » 31.08.2018, 09:44

emil70 hat geschrieben:
31.08.2018, 08:26
dondaik hat geschrieben:
08.07.2018, 21:49
na, dann sollte die ausschaltzeit nicht von der ccu kommen bzw dem einschalten mitgegeben werden .... ( siehe tips und tricks usw )
Kannst du da mal eine genauen Link hingeben, bin da nicht ganz fündig geworden
Hallo

es gibt 2 Möglichkeiten einen Aktor für eine bestimmte zeit einzuschalten

- Aktor einschalten
- Aktor verzögert um 1 Std ausschalten

Dann schaltet die CCU nach 1 Std den Aktor aus. Wenn die CCU nicht mehr da ist, neu gestartet wurde oder die Funkverbindung gestört ist, wird nicht abgeschaltet

- Aktor Einschaltdauer auf 1 Std setzen
- Aktor einschalten

Dann wird die Einschaltdauer an den Aktor übertragen und es läuft ein Timer im Aktor. Die CCU spielt keine Rolle mehr.

ulli67
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2018, 11:00

Re: Ventilbox für Gartenbewässerung

Beitrag von ulli67 » 10.09.2018, 10:21

@emil70
Ich habe das in 3 Teilen untergliedert
Zuerst habe ich eine Systemvariable erstellt
SnipImage-2.JPG
Variable
Danach habe ich den Systemzustand definiert. Damit der richtige Bodenfeuchtesensor das richtige Ventil ansteuert. Ich benutze wie gesagt die Bodenfeuchtesensoren von Gardena und habe die mit einem Tür/Fensterkontakt entsprechend umgebaut
SnipImage-3.JPG
Systemzustand
Am Ende kommt das eigentliche Programm
SnipImage.JPG
Programm
Das alles habe ich für jeden einzelnen Wasserkreis erstellt und entsprechend benannt.
Wichtig ist, dass bei mehreren Kreisen, du alle Komponenten gleich bezeichnen solltest. Das heist z.B. bei der Systemvariable " trocken 1 bzw. feucht 1" sollte "Bodensensor 1" und dann "Kreis1" folgen. Das macht vieles einfacher im eigentlichen Programm.

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“