Feinstaubwerte von Luftdaten.info

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

klassisch
Beiträge: 3438
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von klassisch » 30.07.2018, 01:11

Was mavht Ihr bei einer rel Feuchte >70%? Da ist der Sensor out of spec.

netspider
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2018, 10:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von netspider » 08.10.2018, 12:52

Nicht das ich wüsste... bei mir läuft alles ohne Probleme.

klassisch
Beiträge: 3438
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von klassisch » 08.10.2018, 17:44

netspider hat geschrieben:
08.10.2018, 12:52
Nicht das ich wüsste...
Schau mal ins Datenblatt:

Code: Alles auswählen

Humidity range Work environment Max 70%
Der Sensor ist also nur bis 70% rel H spezifiziert. Darüber kann er falsch messen. Tut er wahrscheinlich auch und vermutlich gibt er zu hohe Werte aus.
netspider hat geschrieben:
08.10.2018, 12:52
bei mir läuft alles ohne Probleme.
Ja, er geht dadurch nicht kaputt. Aber erliefert u.U. falsche Werte ab und die werden dann veröffentlicht und ergeben ein falsches Bild. Deshalb sendet meiner bei H>70% keine Werte mehr an den ioBroker und ich speichere solange nichts mehr ab. Bei <70% übermittelt er wieder Daten und dann kommt er typischerweise von hohen Werten her. Weshalb ich annehme, daß er bei hoher Luftfeuchte zu hohe Feinstaubwerte ausgibt. Und als gelernter Meßtechniker habe ich Hemmungen diese out of Spec erzeugten Daten wissentlich und willentlichen in eine öffentliche Karte einzutragen. Damit könnte Schindluder getrieben werden.

netspider
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2018, 10:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von netspider » 09.10.2018, 14:01

Ah jetzt verstehe ich das Problem. Ja kann ich so bestätigen, bei mir wird der Wert "99,9" ab einem Feuchtigkeitswert von über 70% übertragen.
Leider habe ich hierfür noch keine Lösung. Macht es eventuell sinn, denn Sensor zu tauschen?

klassisch
Beiträge: 3438
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von klassisch » 09.10.2018, 15:45

Nein, das macht keinen Sinn. Der Sensor ist so spezifiziert, daß er ab 70% rel Feuchte nicht mehr vertrauenswürdig sein darf. Wie gesagt, übertrage ich in diesem Bereich einfach keine Daten mehr und fertig. Ich vermute mal, daß die Ursache in der Physik liegt und ab 70% bereits mikroskopisch kleine Wassertröpfchen das Meßergebnis verfälschen.
Eine richtige Lösung wäre eine Vortrockung der angesaugten Luft. Aber wie bei der Gasanalyse üblich ist das recht haarig und wahrscheinlich recht aufwendig. Schließlich möchte man ja nur das Wasser entfernen, nicht aber den Feinstaub.
Es hat schon seinen Grund, warum die professionellen Geräte richtig große Maschinen sind.

Kombjuder
Beiträge: 82
Registriert: 29.07.2015, 23:29
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von Kombjuder » 04.11.2018, 14:36

Hallo,

kann jemand einem DAU sagen, ob etwas und was im Sensor eingestellt werden muss?

Ich erhalte nur 0,00
--------------------------------------------
220 Kanäle in 97 Geräten
--------------------------------------------

netspider
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2018, 10:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von netspider » 06.11.2018, 15:35

Was genau meinst du? Ein wenig mehr Informationen wären hilfreich.
Am Sensor musst du im Grunde nichts einstellen. Du benötigst nur die IP-Adresse des Sensors in deinem Netzwerk.

capitaen_z
Beiträge: 119
Registriert: 05.07.2015, 19:34
Wohnort: Hamburg

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von capitaen_z » 26.12.2018, 10:05

Hallo zusammen,

ich habe das Problem das die Abarbeitung von Programmen manchmal hängen bleibt, wenn der Feinstaubsensor nicht erreichbar ist:
viewtopic.php?f=19&t=47835&p=479057#p479057
Wie löst ihr das Problem?

VG
Leif

netspider
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2018, 10:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von netspider » 30.12.2018, 19:06

Hallo,

also ich selber habe den Sensor nicht immer aktiv. Mein Skript hat bis heute keine Probleme damit.
Scheint so als ob ein Netzwerkfehler vorliegt. Hat dein Sensor eine feste IP-Adresse?

Xanti
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2019, 21:11

Re: Feinstaubwerte von Luftdaten.info

Beitrag von Xanti » 02.01.2019, 21:58

Hallo,
kann das Skript für eine Weitergabe der Werte an eine externe MySQL-DB erweitert werden? Aktuell werden die Werte direkt bei api.luftdaten.de per PHP mit $json = file_get_contents und INSERT INTO in die entsprechende Tabelle geschrieben.

Gruß
Georg

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“