Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

notYet
Beiträge: 41
Registriert: 13.04.2018, 21:12

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von notYet » 06.12.2018, 17:01

Hmm, so wie ich das hier verstanden habe, benötige ich durch die Direkverknüpfung dann kein Programm mehr - oder wie meinst du das?
Oder habe ich das missverstanden?
Der HmIP-Dimmer kommt leider erst morgen, kann also noch nicht testen.
Beste Grüße,
notYet

Tibin
Beiträge: 253
Registriert: 26.10.2016, 16:08

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von Tibin » 06.12.2018, 17:37

notYet hat geschrieben:
06.12.2018, 17:01
benötige ich durch die Direkverknüpfung dann kein Programm mehr
richtig
my2005 hat geschrieben:
06.12.2018, 00:31
auch das übrig gebliebene Program dazu posten?
JRiemann hatte das doch schon gepostet.... und Sammy hatte auch geschrieben den Lampenzustand mit abzufragen....
also einfach im ersten WENN ein drittes UND - Dimmer - Dimmwert 0% - nur prüfen
sowie im SONST-WENN ein drittes UND - Dimmer - Dimmwert 0% - nur prüfen
einfügen. Dann müsste es funzen :)
Gruß Tino

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7211
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von Sammy » 06.12.2018, 18:51

Beim Einsatz von Direktverknüpfungen braucht man keine Programme mehr. Höchstens zur CCU-gestützten Begrenzung des Maximalpegels. Lies dazu bitte die Doku zu virtuellen Aktorkanälen.
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

notYet
Beiträge: 41
Registriert: 13.04.2018, 21:12

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von notYet » 10.12.2018, 15:32

So, heute kam der IP-Dimmer an und ich habe mich gleich ans Werk gemacht.

Ernüchternd muss ich feststellen, dass ich mit diesen Direktverknüpfungen völlig auf dem Schlauch stehe, auch nachdem ich Sammy´s Doku über die virtuellen Aktorkanäle gelesen habe.

Ich habe das Programm vom Bad deaktiviert und eine DV mit dem BWM (HmIP-SPI) und dem Kanal 4 vom Dimmer (HmIP-BDT) hergestellt. Die Helligkeitsschwelle im BWM habe ich auf "0" gesetzt, damit er zum Testen immer auslöst.

Nun verhält es sich allerdings so, dass bei Bewegung das Licht nur für ein paar Sekunden eingeschaltet wird. Nach ein paar Sekunden wiederholt sich das Spielchen wieder. Also entgegen dem, was im BWM eingestellt ist.

So kompliziert habe ich mir das nicht vorgestellt, wie verhält es sich erst bei DV mit unterschiedlichen Zeiten und Helligkeitswerten wie im Programm, sofern das überhaupt geht?

Ich füge hier mal Einstellung der DV und des BWM an:
DV-01.png
BWM.png
Beste Grüße,
notYet

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7211
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von Sammy » 10.12.2018, 15:38

Lies doch mal, was im oberen Screenshot als Beschreibung zum ausgewählten Aktionsprofil steht und überlege, welches Profil wohl passender wäre.

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

notYet
Beiträge: 41
Registriert: 13.04.2018, 21:12

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von notYet » 10.12.2018, 16:25

Sorry, das hab ich vergessen zu erwähnen.

Im Modus "Treppenhauslicht" passiert gar nichts.

Und an den Expertenmodus traue ich mich nicht ran...
Beste Grüße,
notYet

notYet
Beiträge: 41
Registriert: 13.04.2018, 21:12

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von notYet » 10.12.2018, 20:31

So, das läßt mir keine Ruhe, ...also alles auf Anfang.

Ich habe jetzt die alte DV gelöscht, BWM und Dimmer zurückgesetzt und eine neu DV mit Profileinstellung "Treppenhauslicht" angelegt.

Der BWM registriert die Bewegung, aber es bleibt dunkel.

Mache ich hier was falsch?
DV-02.png
Der BWM ist wieder wie zuvor eingestellt.
BWM-2.png
Beste Grüße,
notYet

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3738
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von JRiemann » 10.12.2018, 21:18

Helligkeitsschelle in der Direktverknüpfung steht auf 0. 0 bedeutet „deaktiviert“. Ein Klick auf „Hilfe“ neben dem Parameter sollte Klarheit bringen.
Viele Grüße!
Jörg

notYet
Beiträge: 41
Registriert: 13.04.2018, 21:12

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von notYet » 10.12.2018, 22:40

Ooops, da hast du recht, danke für den Hinweis!

Licht geht jetzt zwar an, aber nach der voreingestellten Zeit auch leider wieder aus und muss durch eine Bewegung wieder eingeschaltet werden.

In einem Programm war das erst der Fall, wenn keine Bewegung mehr registriert wurde.

Ist das Verhalten normal, oder kann man das beeinflussen?

Ich habe auch keine Einstellung gefunden, wo ich die Dimmzeit einstellen kann. Geht das überhaupt?
Beste Grüße,
notYet

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7211
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Problem mit Zeitsteuerung in einem Programm

Beitrag von Sammy » 11.12.2018, 08:15

notYet hat geschrieben:
10.12.2018, 22:40
Licht geht jetzt zwar an, aber nach der voreingestellten Zeit auch leider wieder aus und muss durch eine Bewegung wieder eingeschaltet werden
Was ist damit gemeint?
Was ist die "voreingestellte Zeit"? Einschaltdauer im Verknüpfungsprofil von 5Min, Sendeabstand von 15s oder Bewegungsdauer von 4Min im Sensor?
Wenn Du nur 1x eine Bewegung auslöst, wann geht das Licht dann aus?
Wenn Du 1x eine Bewegung auslöst, und nach 4:30 (Minuten:Sekunden) eine weitere Bewegung auslöst, wann geht das Licht dann aus?
notYet hat geschrieben:
10.12.2018, 22:40
Ich habe auch keine Einstellung gefunden, wo ich die Dimmzeit einstellen kann.
Ist die Einstellung evtl. in einem anderen Profil (Ein oder Ein/Aus oder so ähnlich) vorhanden?
notYet hat geschrieben:
10.12.2018, 22:40
Geht das überhaupt?
Ja, auf jeden Fall. Notfalls über das Experten-Profil.
Wenn es mit einem der Standard-Profile nicht funktioniert, dann bitte auf Experte wechseln und von den aktuellen Einstellungen einen Screenshot posten.

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“