hm-lc-dim1t-fm

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
RRo100
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2020, 19:49
System: CCU

hm-lc-dim1t-fm

Beitrag von RRo100 » 21.11.2020, 19:59

Hallo, ich habe einen Dimmer homematic hm-lc-dim1t-fm und möchte diesen nicht mit einer "An" und einem "Aus" Schaltfläche bedienen. Da es aber scheinbar kein Toggle Mode gibt, habe ich versuch das Problem mit einem Programm zu lösen, leider erfolglos. Das licht einschalten geht aber ausschalten nicht. Ich setzte auch variablen und kann damit sehen, das er nie auch sonst kommt (Bild 1). Was mache ich falsch oder gibt es einen einfacheren Weg?

Im voraus Danke für euer Unterstützung
Dateianhänge
1.png

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 6655
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: hm-lc-dim1t-fm

Beitrag von Roland M. » 21.11.2020, 20:45

Hallo und willkommen im Forum!

Du wirst wahrscheinlich die zwei üblichsten Anfängerfehler vereinen! ;)

1. "nur prüfen" startet kein Programm. Da gehört auf jeden Fall ein Auslöser wie "bei Änderung auslösen" oder (in seltenen Fällen) "bei Aktualisierung auslösen".

2. Wenn du ein Programm manuell startest, wird (nach der durchaus schrägen CCU-Logik ;) ) ohne jegliche Prüfung der Bedingung das erste DANN ausgeführt.

Diese und viele andere Tipps findest du in den "Tipps für Anfänger" -> viewtopic.php?f=1&t=22801


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, Raspberrymatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

RRo100
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2020, 19:49
System: CCU

Re: hm-lc-dim1t-fm

Beitrag von RRo100 » 23.11.2020, 09:40

Vilen Dank für die Info. Ich habe es umgestellt und in dem Zustand (Bild 3) hätte doch die "sonst" Regel greifen müssen. Macht es leider nicht.

Gruß
Dateianhänge
3.png
3.png (18.96 KiB) 455 mal betrachtet

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 10838
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: hm-lc-dim1t-fm togglen

Beitrag von robbi77 » 04.12.2020, 20:44

Dann poste dein „umgestelltes“ Programm halt nochmal.

Sinngemäß:

Wenn
Virtuelle Taste gedrückt
Und
Dimmer an (100%) prüfe
Dann
Dimmer aus (0%)
Sonst
Dimmer an (100%)

Edit: kursiv
Zuletzt geändert von robbi77 am 06.12.2020, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/downloads/download/ ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907
Troll des Forums ...

RRo100
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2020, 19:49
System: CCU

Re: hm-lc-dim1t-fm

Beitrag von RRo100 » 06.12.2020, 14:55

Hallo robbi77,
es scheint die Funktion "Aus" nicht vorhanden zu sein. Für "An" kann ich letzter Dimmwert nehmen. Noch eine Idee?
2020-12-06 14_51_59-Window.png
2020-12-06 14_51_59-Window.png (17.81 KiB) 333 mal betrachtet

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 10838
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: hm-lc-dim1t-fm

Beitrag von robbi77 » 06.12.2020, 19:20

Und was bitte sind 0% oder 100%?
Aus und An?
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/downloads/download/ ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907
Troll des Forums ...

RRo100
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2020, 19:49
System: CCU

Re: hm-lc-dim1t-fm

Beitrag von RRo100 » 10.12.2020, 19:54

Hallo robbi77,
da hast Du zwar recht, aber wenn ich eine Dimmung (z.B. 75%) einstellt habe, geht diese Einstellung verloren. Die Dimmung stelle ich immer unterschiedlich ein. Mit den Tasten AN und AUS, geht die gespeicherte Dimmung nicht verloren.

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 10838
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: hm-lc-dim1t-fm

Beitrag von robbi77 » 10.12.2020, 20:03

Wenn
Virtuelle Taste gedrückt
Und
Dimmer größer 2% prüfe
Dann
Dimmer aus (0%)
Sonst
Dimmer letzte Dimmwert

Würde dann das gehen?
Hast du mal selbst etwas probiert oder geht da der Aktor kaputt?

Ich hab nichts zum dimmen.

Andere Frage:
Mit was willst du eigentlich an/aus schalten? Handy, Webui, anderem Funktaster?
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/downloads/download/ ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907
Troll des Forums ...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“