Frage zu Programmauslösung

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

thfrank
Beiträge: 188
Registriert: 16.05.2020, 12:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Frage zu Programmauslösung

Beitrag von thfrank » 23.06.2021, 23:21

Ich benutze angehängtes Programm zur Steuerung von Rollläden (morgens hoch). Es gibt drei Bedingungsblöcke, wo jeweils ein (unterschiedlicher) Zeitpunkt in Abhängigkeit von weiteren Prüfvariablen auslöst. So weit, so gut.

Mein Problem: Das Programm wurde heute abend um 21:37 h ausgelöst, also außerhalb aller Zeiten, die als Auslöser definiert sind. Aufgefallen ist es mir dadurch, dass im DANN die Verzögerung der Rollläden gestoppt wird und dadurch mein Rollladen runter - Programm nicht funktioniert hat (50min nach Astro Nacht).

Ich vermute mal, dass die Änderung der Helligkeit (abends von über nach unter 40 Lux) das Programm ausgelöst hat und bei Zutreffen aller Bedingungen im dritten WENN-Block die DANN-Aktion ausgelöst wird.

Meine Frage: Dient die Zeit dann nicht mehr als Prüfvariable, sondern wird völlig außer Acht gelassen? Wenn dem so ist: wie kann ich verhindern, dass das Programm außerhalb der angegebenen Zeiten die DANN-Aktion auslöst? Zeiten ein zweites Mal als Prüfvariable eintragen?

Vielen Dank
Thomas
Dateianhänge
tempsnip.jpg

MichaelN
Beiträge: 2700
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von MichaelN » 24.06.2021, 00:02

Trigger und Bedingungsprüfung sind 2 verschiedene Vorgänge. Anfänger Tipps lesen!
Getrennte Programme erstellen oder zusätzliche Bedingungen einfügen.

Sven_A
Beiträge: 3574
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von Sven_A » 24.06.2021, 08:10

thfrank hat geschrieben:
23.06.2021, 23:21
Meine Frage: Dient die Zeit dann nicht mehr als Prüfvariable, sondern wird völlig außer Acht gelassen?
Nein, die Zeit wird mit geprüft. Wenn die Zeitpunkte- oder -bereiche nicht stimmen wird keiner der Blöcke wahr (sind ja alle Bedinungen mit UND verknüpft, bei ODER wirds natürlich wieder kritischer). Wenn weiter unten kein SONST oder SONST WENN kommt das zuschlägt dürfte DIESES Programm nicht der Verursacher sein.

Xel66
Beiträge: 9657
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 635 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von Xel66 » 24.06.2021, 09:04

thfrank hat geschrieben:
23.06.2021, 23:21
Mein Problem: Das Programm wurde heute abend um 21:37 h ausgelöst, also außerhalb aller Zeiten, die als Auslöser definiert sind.
Ich würde auch sagen, dass dieses Programm nicht die Ursache für Deine beobachtete Fehlfunktion sein kann. Dass um 21:37 Uhr eine Bedingungsprüfung durchgeführt wurde (und der Zeitstempel dabei aktualisiert wurde) kann durchaus sein, da neben den Zeitpunkten und -räumen ja noch ein anderer Trigger mit der Helligkeit enthalten ist. Die Aktualisierung des Zeitstempels hat nicht zwangsweise etwas mit der Ausführung eines DANN zu tun, sondern sie kennzeichnet, dass die Bedingungsprüfung des Programmes durch einen enthaltenen Trigger angestoßen wurde. Es ist zu vermuten, dass die Helligkeit die Bedingungsprüfung getriggert hat, aber ein DANN dürfte nicht ausgeführt worden sein, weil keine der angelegten verknüpften Bedingungen in ihrer Kombination ein WAHR ergeben haben. Die Ursache muss also woanders liegen. Und diese Vermutung gilt nur, wenn das Programm nicht noch ein SONST oder ein SONST WENN enthält.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

manfredh
Beiträge: 3926
Registriert: 09.09.2012, 10:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von manfredh » 24.06.2021, 09:18

Die Tatsache, dass das Programm nicht vollständig gepostet wurde in Verbindung mit dieser Aussage:
thfrank hat geschrieben:
23.06.2021, 23:21
...dass im DANN die Verzögerung der Rollläden gestoppt wird und dadurch mein Rollladen runter - Programm nicht funktioniert hat (50min nach Astro Nacht).
...
deren Funktion im Screenshot fehlt, hat dazu geführt, dass ich mir keine weitere Mühe der Analyse mehr machte.

Wenn im Gehirn der Verfassers die Ansicht besteht, dass nicht Relevantes fehlt, muss das nicht zwangsläufig seinen Weg in die Gehirne der Helfer finden.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

thfrank
Beiträge: 188
Registriert: 16.05.2020, 12:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von thfrank » 25.06.2021, 08:38

Sven_A hat geschrieben:
24.06.2021, 08:10
Wenn weiter unten kein SONST oder SONST WENN kommt das zuschlägt dürfte DIESES Programm nicht der Verursacher sein.
Das Programm ist komplett dargestellt, es gibt kein SONST.

Nur zum Verständnis: der Verzögerungsstopp ist Teil des DANN und dürfte also auch nicht ausgeführt werden, oder?

Thomas

MichaelN
Beiträge: 2700
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von MichaelN » 25.06.2021, 08:58

Was ist bei Dir ein Verzögerungsstopp?

Ach ja, und die Frage ist natürlich weiterhin berechtigt: Hast Du überprüft, daß dieses Programm nicht nur ausgelöst, sondern auch ausgeführt wurde? Oder ist das nur eine Annahme? Nicht glauben, sondern wissen lautet die Devise, siehe auch meine Debugging Tips in der Signatur.

manfredh
Beiträge: 3926
Registriert: 09.09.2012, 10:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von manfredh » 25.06.2021, 09:07

thfrank hat geschrieben:
25.06.2021, 08:38
Das Programm ist komplett dargestellt...
Aha, und wo ist
die Verzögerung der Rollläden
?
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

thfrank
Beiträge: 188
Registriert: 16.05.2020, 12:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von thfrank » 25.06.2021, 09:26

manfredh hat geschrieben:
25.06.2021, 09:07

Aha, und wo ist
die Verzögerung der Rollläden
?
Separates Programm, das folgendermaßen aussieht:

WENN Zeitpunkt Astro Nacht

DANN
Verzögerungen 50min
Rollläden runter

Und dieses Programm funktioniert nicht immer.

thfrank
Beiträge: 188
Registriert: 16.05.2020, 12:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Frage zu Programmauslösung

Beitrag von thfrank » 25.06.2021, 09:32

MichaelN hat geschrieben:
25.06.2021, 08:58
Was ist bei Dir ein Verzögerungsstopp?

Ach ja, und die Frage ist natürlich weiterhin berechtigt: Hast Du überprüft, daß dieses Programm nicht nur ausgelöst, sondern auch ausgeführt wurde? Oder ist das nur eine Annahme? Nicht glauben, sondern wissen lautet die Devise, siehe auch meine Debugging Tips in der Signatur.
Verzögerung: Häkchen bei „vor dem Ausführen alle laufende Verzögerungen für diese Aktivität beenden“ (ist bei mir aktiv)

Ausgelöst oder Ausgeführt: weiß ich nicht, ist nur eine Vermutung, weil der Zeitpunkt der Auslösung genau in den Zeitraum der 50min Verzögerung des zweiten Programmes fällt und die Rollläden ansonsten von keinem Programm angesteuert werden.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“