Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Matsch
Beiträge: 2030
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Matsch » 13.10.2021, 12:22

Daimler hat geschrieben:
13.10.2021, 12:07
Wobei das hier bei einem Sensor:

Code: Alles auswählen

Zeit für eine Statusmeldung, wenn sich der Status ändert:
(A+1) x C Sekunden
imA. wohl der größte Schw...sinn ist.
Wird der neuerdings nicht mehr sofort bei Änderung (Tür auf / zu) gesendet :?:
Das habe ich mich auch schon gefragt. Womöglich meinen die gar nicht den eigentlichen Signalstatus, sondern nur eine Änderung der Werte im Kanal 0, also den Gerätestatus wie Batteriewarnung usw. ?

Xel66
Beiträge: 10073
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 708 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Xel66 » 13.10.2021, 12:44

Daimler hat geschrieben:
13.10.2021, 12:07
Aber schon einmal überlegt, was mit den Batterien geschieht, wenn der Sensor wie bei Thies bei der Statusübermittlung keine Verbindung zur CCU findet :?:
Ist das nicht egal, oder vielleicht sogar ein Feature? Wenn der Sensor seine Daten schon nicht mehr bei der CCU abliefern kann, dann sind leere Primärzellen das kleinste Problem, was der Anwender hat. Beim Verbindungsverlust kommt umso schneller auch die Kommunikationsstörungsmeldung. Dreht man in funktechnisch grenzwertigen Verbindungen auch noch den Statuszyklus nach oben, kann man sich weder auf die zyklische Statusmeldung, noch auf die eigentlich gewünschte Meldung eines Ereignisses verlassen. Man stellt sich also selbst ein Bein und treibt den Teufel mit dem Beelzebub aus. Insofern ist der Schaden mehr oder minder überschaubar. Zudem haben kürzere Intervalle den Vorteil, das (die Erreichbarkeit der CCU vorausgesetzt) spätestens nach einer Zykluszeit der Status in der CCU wieder mit dem tatsächlichen übereinstimmt. Davon kann man z.B. nach einem Reboot nicht gerade ausgehen. Da sind nämlich alle TFK geschlossen.
Matsch hat geschrieben:
13.10.2021, 12:22
Womöglich meinen die gar nicht den eigentlichen Signalstatus,...
Da könnte was dran sein, zumal eine zeitliche Filterung einer Batteriestatusmeldung ggf. auch noch zielführend ist, um nicht unnötige LOWBAT-Meldungen zu erzeugen, nur weil sich die Batteriespannung der Meldegrenze nähert und während eines Sendevorganges ggf. kurzfristig unterschreitet, aber sonst noch für den Betrieb ausreicht. Gerade bei TFK habe ich beobachtet, dass LOWBAT-Meldungen wieder verschwinden.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.59.6.20211009 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Daimler
Beiträge: 8345
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Daimler » 13.10.2021, 13:45

Xel66 hat geschrieben:
13.10.2021, 12:44
Ist das nicht egal, oder vielleicht sogar ein Feature?
Nö - das die CCU nicht erreicht wird, sieht er bereits an den Blinkcodes. :wink:
Und wenn dass der Fall ist, sind häufigere Meldungen auch sinnlos.

Xel66 hat geschrieben:
13.10.2021, 12:44
Gerade bei TFK habe ich beobachtet, dass LOWBAT-Meldungen wieder verschwinden.
Verschwinden bei IP nicht alle War-Meldungen bzw. gibt es die da überhaupt :?:

Und ich hatte ausdrücklich auf den (hier vorliegenden) Nicht-Idealfall hingewiesen.

Selbstverständlich hat die Beseitigung des Funkproblems oberste Prio - aber darum ging es in meinem Beitrag nicht :!:
Wobei das mitunter garnicht so einfach ist, wie in meinem HAP-Bericht zu lesen war.
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

frd030
Beiträge: 1226
Registriert: 14.07.2019, 20:49
System: CCU
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von frd030 » 13.10.2021, 16:50

Daimler hat geschrieben:
13.10.2021, 12:07
Aber schon einmal überlegt, was mit den Batterien geschieht, wenn der Sensor wie bei Thies bei der Statusübermittlung keine Verbindung zur CCU findet :?:
Ja, durchaus. Aber das behebt man ja nicht damit, dass man das abschaltet und sich neue Probleme einhandelt, sondern in dem man das Problem selbst löst - Funkstrecke wird (durchs Geragentor) geblockt :!:

Xel66
Beiträge: 10073
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 708 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Xel66 » 13.10.2021, 19:02

Passt doch ins Bild, wie in Schland Probleme angegangen werden. Man bastelt lieber an Symptomen rum, ohne die eigentlichen Probleme zu lösen.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.59.6.20211009 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Daimler
Beiträge: 8345
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Daimler » 13.10.2021, 20:02

Xel66 hat geschrieben:
13.10.2021, 19:02
Passt doch ins Bild, wie in Schland Probleme angegangen werden.
Liest du eigentlich den Beitrag vor einer Antwort :?:
Daimler hat geschrieben:
13.10.2021, 13:45
Selbstverständlich hat die Beseitigung des Funkproblems oberste Prio - aber darum ging es in meinem Beitrag nicht.

Ubrigens hat das hier nicht allzu viel mit Fußball zu tun - hoff. bekommst du keine ... Meldung vom Raab. :mrgreen:

P.S.
Hier ist der Nächste:
viewtopic.php?f=69&t=70006
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4200
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 735 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Baxxy » 13.10.2021, 22:26

Baxxy hat geschrieben:
12.10.2021, 19:31
Scheinbar muss man bei dem [SWDM-B1] tatsächlich explizit die Systemtaste drücken.
Der Vollständigkeit halber...
Um 01:51 heute morgen hat sich der SWDM-B1 erbarmt im Zuge einer zykl. Meldung die geänderte Config anzunehmen.
Es funktioniert also doch... irgendwann. :wink:

Grüße, Baxxy

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4200
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 735 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Baxxy » 16.10.2021, 10:13

Kleines Update zum SWDM-B1 bei dem ich den Haken für die zykl. Meldung entfernt hatte.
Baxxy hat geschrieben:
12.10.2021, 14:42
Nach meinen Erfahrungen und Tests senden alle IP-Geräte immer in einem "Grundsenderaster" ihre zykl. Meldung.
Diese "Grundsenderaster" beträgt meistens ca. 90Min, bei einem STHO aber z.B. nur 50Min.
Auch der SWDM-B1 hat ein "Grundsenderaster". Das ist hier aber ungewöhnlich lang. Das gute Stück meldet sich jetzt etwa alle 1240 Minuten, also 20h und 20Min. (bisher ohne Servicemeldung)

Grüße, Baxxy

Daimler
Beiträge: 8345
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Daimler » 16.10.2021, 10:28

Hi,
Baxxy hat geschrieben:
16.10.2021, 10:13
Das ist hier aber ungewöhnlich lang. Das gute Stück meldet sich jetzt etwa alle 1240 Minuten
Kann ich toppen :lol: :lol:
viewtopic.php?f=28&t=12322&p=93297&hili ... er#p116880
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Theees
Beiträge: 11
Registriert: 17.01.2021, 00:04
System: CCU
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Zyklische Statusmeldung stört Gerätekommunikation

Beitrag von Theees » 19.10.2021, 14:23

Also hoffentlich anschließend:
Ich war jetzt zu faul die Fensterkontakte zurückzusetzen und habe testweise den den Haken bei Zyklische Statusmeldung raus genommen.
Mit der aktuell gewählten Position der Fensterkontakte und der CCU, die ich etwas umpositioniert habe, funktioniert es seither problemlos mit den Toren. Werde es mal so belassen und schauen ob noch mal ein Fehler auftritt ;)

Danke jedenfalls für die viele Hilfe!

Gruß Thies

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“