Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

fritz
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2012, 13:27

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von fritz » 04.04.2014, 13:13

Hallo,
ich habe mich im Handbuch nochmal mit Programmerstellung beschäftigt. Da taucht für mich folgende Frage auf. Da verschiedene Programme auf die gleichen Aktoren einwirken kann da folgendes ablaufen? Z.B. Ein Bewegungsmelder hat in "Sonst" Flurlicht aus. Ein anderes Programm mit einem anderen Bewegungsmelder regt an und will das Flurlicht einschalten. Das andere Programm hat aber im "sonst" Flurlicht aus. Und somit geht es erst gar nicht an. Die Frage: handelt jedes Programm alles für sich ab, ohne dass ein anderes Programm eine Rückwirkung hat. Wird "sonst" nur umgesetzt, wenn vorher über "wenn" im gleichen Programm ein "Wahr" erzeugt hat?
Gruß Fritz

EnergyStar
Beiträge: 1276
Registriert: 27.07.2010, 11:38

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von EnergyStar » 04.04.2014, 13:23

Hallo Fritz,

jedes Programm wird für sich alleine abgearbeitet und weiss nix von den anderen. Die Reihenfolge der Programme ist auch nicht bestimmt. Wenn also zwei Programme durch das selbe Ereignis getriggert werden, ist die Reihenfolge der Abarbeitung zufällig und auch nicht immer gleich!
Wenn jetzt zwei Programme den selben Aktor zur "selben" Zeit mit Arbeiten versehen, werden alle Aufgaben der Reihe nach erledigt, wie sie die Abarbeitung der Programme ergeben hat. Da diese Reihenfolge ja nicht definiert ist, kann das Endergebnis immer ein anderes sein.

Wichtig zu wissen ist dabei, das im Gesamtergebnis der letzte Befehl gewinnt. Wenn also Programm 1 im Dann-Zweig den Aktor einschaltet und das 2. Programm im Sonst-Zweig ausschaltet, ist im Resultat bei der Reihenfolge 1,2 der Aktor aus, bei Reihenfolge 2,1 jedoch an.

Man sollte also tunlichst darauf achten, dass Programme, die quasi gleichzeitig und nicht durch direkte Userinteraktion ausgelöst werden, nicht ein und den selben Aktor in unterschiedliche Zustände schicken.

Gruß
EnergyStar
--------------------------------------------
CCU1 mit 1.514, CUxD 0.59b, Historian V0.7.6hf1
161 Kanäle in 35 Geräten
in schrittweiser Migration auf die
CCU2 mit 2.15.5, CUxD 0.68, Historian V0.7.6hf1
254 Kanäle in 88 Geräten
gesamte Funktionalität über die
CL-Box mit homeputer CLX Ver. 4.0 Rel. 150625
Ansichten: 17, Objekte: 882, Zeilen: 19863, Variablen: 1966

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8608
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von Homoran » 04.04.2014, 13:25

Also das Programm muss erst einmal getriggert werden damit es startet. Dazu muss die wenn Bedingung erfüllt werden. Aber Vorsicht! Bei Änderung heißt genau das! Sobald sich die Bedingung ändert. Auch wenn der wenn Teil dann false ergibt.
Wenn du z.B. von hinten nach vorne gehst, meldet der hintere BWM Eibe Änderung von Bewegung auf keine Bewegung, während der vordere BWM eine Änderung von keine Bewegung zu Bewegung meldet.
Hinten wird der sonst Teil ausgeführt. Vorne der dann Teil

Eine Rückmeldung verschiedener Programme findet üblicherweise nicht statt.

Gruß
Rainer

Gesendet von meinem Cynus T7 mit Tapatalk
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

fritz
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2012, 13:27

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von fritz » 04.04.2014, 15:58

Urlaubsprogramm.PNG
Hallo,
nachdem ich alle Programme die auf Flurlicht u. Außenlicht einwirken inaktiv geschaltet habe, bis auf das besagte Programm, dann läuft das Programm richtig. Nachdem ich das folgende Programm "Urlaubsprogramm" wieder aktiv geschaltet habe, da wurde Flurlicht u. Außenlicht nicht mehr zugeschaltet. Also doch Wechselwirkung zwischen den Programmen. Das Urlaubsprogramm lief dabei nicht an, da eine "Wenn" (abwesend) nicht erfüllt war.
Gruß Fritz

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8608
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von Homoran » 04.04.2014, 16:05

Doch, das Programm läuft an! Es gibt ja eine Änderung, die zum Auslösen führt.
Da aber ein teil der Wenn Bedingungen nicht erfüllt ist, läuft der sonst Teil ab.

Und außenlicht und flurlicht werden hier ohne Verzögerung Ausgeschaltet.

Beide Programme werden durch den BWM getriggert und zeitgleich gestartet.


Gruß
Rainer

Gesendet von meinem Cynus T7 mit Tapatalk
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

fritz
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2012, 13:27

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von fritz » 04.04.2014, 16:16

Im Urlaubsprogramm steht Flurlicht u. Außenlicht bei "Sonst" sofort aus. Im besagten Programm werden diese beiden Aktoren um 4 bzw. 10 sec verzögert. Wenn es der Reihe nach geht, dürfte "Sonst " aus zeitl. schon vorbei sein.
Gruß Fritz

DrTob
Beiträge: 3408
Registriert: 29.10.2010, 08:24

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von DrTob » 04.04.2014, 16:25

Das "retriggern" bewirkt, dass laufende Verzögerungen abgebrochen werden. Das ausschalten im Urlaubsprogramm stoppt also die eine vorher gestartete Verzögerung-> das Licht wird nicht eingeschaltet

fritz
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2012, 13:27

Re: Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von fritz » 04.04.2014, 16:57

Super, das war`s. Im Urlaubsprogramm retrigger Häkchen entfernt und alles läuft. Danke und ein schönes Wochenende
Gruß Fritz

DrTob
Beiträge: 3408
Registriert: 29.10.2010, 08:24

Schaltprogramm läuft nicht korrekt

Beitrag von DrTob » 04.04.2014, 21:04

Trotzdem wird das Urlaubsprogramm angestoßen und der Sonst-Teil ausgeführt. Ich würde mindestens aus dem sonst ein "sonst wenn - anwesend = nicht anwesend" machen. Dann wird auch der sonst-Teil nur ausgeführt wenn du nicht anwesend bist.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“