Programmausführung loggen

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

sadrie
Beiträge: 69
Registriert: 24.11.2008, 20:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Programmausführung loggen

Beitrag von sadrie » 23.09.2016, 22:16

Hallo,

ich suche seit längerem nach einer Möglichkeit alle Programmausführungen der CCU2 zu loggen.
Darüber möchte ich prüfen ob ich gut programmiert habe und unnötige Ausführungen durch Optimierung vermeiden.
Leider habe ich trotz intensiver suche im Forum und auf den Internetseiten diverser ADDONS noch keine Lösung gefunden.

Wie kann ich jede Programmausführung der CCU2 loggen?

Danke, Sascha

Benutzeravatar
Herbert_Testmann
Beiträge: 11101
Registriert: 17.01.2009, 11:30

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von Herbert_Testmann » 23.09.2016, 22:29

Hallo

mit "ioBroker" sollte es gehen.
Im Adapter hm-rega gibt es zu jedem Programm einen Datenpunkt action.execute
Diesen Datenpunkt kann man mit einem History Adapter loggen und dann als Tabelle oder Diagramm anzeigen lassen.

http://iobroker.de/
---
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

alchy
Beiträge: 8416
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von alchy » 24.09.2016, 00:57

MMh, mal so zum Spass weitere Variante mangels wirklicher Informationen.

1. legst du eine Systemvariable an: Programme_loggen

2. vergisst nicht das protokollieren anzuhaken.
3. in allen Programmen, die dich Interessieren fügst du eine zusätzliches Aktivität bei dann/sonst/sonstwenn ein Script ein

und das Script ist dann dies:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject('Programme_loggen').State(dom.GetObject("$this$").Name() #" wurde am "#system.Date("%d.%m. %H:%M Uhr") #" ausgefuehrt");
Dann kannst du dir im Systemprotokoll anschauen, wann welches Programm ausgelöst wurde.
Das könnte man dann noch anpassen. z.B. den "doppelten" Zeitstempel entfernen und vielleicht noch den Auslöser des Programmes mit reinnehmen usw.

[EDIT1]
SCRIPT und weiteres entfernt >> H I E R << gehts weiter, auch mit den Fragen dazu :wink:
[/EDIT1]

Ja, ich weiß das Systemlog ist kein wirkliches loggen, aber die Infos sind mir hier einfach mal zu dürftig.

Alchy
Zuletzt geändert von alchy am 15.02.2017, 20:12, insgesamt 10-mal geändert.
Grund: neue Version

..................... crowded
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2425
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von AndiN » 24.09.2016, 22:58

@Alchy: Jetzt bringst Du mich wieder auf Ideen ;-) Fange gleich mal an.

Allerdings werde ich in der Tat den Auslöser mit loggen und den Zweig mit einbauen.

Klasse Idee ;-)

Danke Dir/Euch

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 23.06.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.45.7.20190622, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.1 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

alchy
Beiträge: 8416
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von alchy » 24.09.2016, 23:42

AndiN hat geschrieben:Danke Dir/Euch
Musst mich nicht in dritter Person anreden, oder wolltest du sadrie für die Frage danken? :mrgreen:
Ne, Spass passt scho

Habe oben noch schnell ein Script mit angehangen, welches auch noch den Auslöser mit speichert.
Der Tipp wird auch immer länger. :roll:

Alchy

..................... crowded
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2425
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von AndiN » 24.09.2016, 23:48

Danke Dir Meister ;-)

Perfekt. So ein einfaches Mittel um zu sehen was man der CCU antut (oder auch nicht).....

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 23.06.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.45.7.20190622, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.1 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

alchy
Beiträge: 8416
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von alchy » 24.09.2016, 23:59

Danke Euch Meister, bitte, du hast damit angefangen. :mrgreen:

Und mit dem Edit 2 hab ich dann gleich noch die Möglichkeit mit reingebracht das Ganze in einem File auf der CCU zu loggen.

Und der TE hat sich noch nicht mal gemeldet. 8)

Alchy

..................... crowded
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2425
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von AndiN » 25.09.2016, 00:51

TE... aber so war Eure Arbeit nicht umsonst Meister. Ein Greenhorn hat gerade sämtliche Programme erweitert und freut sich des Logs.

Darf der Diener das Programm in die Überarbeiteten Skripte übernehmen und auf diesen Post hier verlinken? Finde das eine tolle Sach eund gehört in die Skriptsammlung.

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 23.06.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.45.7.20190622, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.3.1 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

sadrie
Beiträge: 69
Registriert: 24.11.2008, 20:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von sadrie » 25.09.2016, 09:12

Hier kommt der TE, der hat Freitag noch die halbe Nacht mit ioBroker verbracht und war gestern auf einer Hochzeit - also keiche Chance für eine schnelle Rückmeldung.

Daher jetzt: Meinen herzlichsten Dank für diese Lösungen!
Eine Systemvariable "Programmablauf" als Zeichenkette habe ich schon mal verwendet um ganz frische Programme zu "überprüfen".
Allerdings bei weitem nicht so professionell wie mit deinem Script alchy - das teste ich jetzt.

Also noch mal, vielen Dank! :mrgreen:

Familienvater
Beiträge: 6973
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Programmausführung loggen

Beitrag von Familienvater » 25.09.2016, 10:11

Hi,

bitte bei all der Freude über Alchys Script nicht vergessen, das so ein Log je nach Benutzung mit der Zeit größer wird. Und je nachdem wo man es hinpackt, kostet es Hauptspeicher, und überlebt keinen Neustart, oder es liegt im Flash, dann überlebt es einen Neustart, aber je nach Rega-Größe, Addons etc. kann einem irgendwann der Speicherplatz ausgehen, was aber wahrscheinlich kaum auffällt, ausser das z.B. die Rega nicht mehr aktualisiert (regelmäßig gesichert) werden kann. Am besten wären die Logs auf einer SD-Karte/USB-Stick aufgehoben, wenn man sich der Gefahr bewusst ist, diese ggf. durch viele Schreibzugriffe schneller kaputtzuschreiben. Bleibt die bei mir seit Jahren bevorzugte Variante: ein auf der CCU gemountetes nfs-Share von einem Linux-Server (oder auch NAS), dann kann man nämlich ganz einfach vom PC aus auf das Log schauen, und muss nicht erst eine Konsole aufmachen, oder Dateien per WinSCP und Konsorten übertragen.

Der Familienvater

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“