Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2189
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Beitrag von AndiN » 19.12.2016, 12:27

Hallo Tom,

danke Dir. Das ist doch schon einmal gut zu wissen.

Blöd in der Tat, weil Du ja unter Umständen nicht mehr weißt was Du wo eingerichtet hast. Aber da ich scheinbar der Erste bin, der diese Frage gestellt hat kommt es wohl wirklich sehr selten vor.

Bin mal gespannt, ob irgendwann wer eine andere Lösung hat.

Für mich notiere ich erstmal Deinen Weg
1. Neu darüberlernen = Keine DV
2. Über DevConfig- Devicelist- Maintenance - Clear Device config list ausgeführt (Bei beiden Geräten)

Leider fehlten die Empfängereinstellungen....
Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 16.08.18 - CuXD Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: 140 Variablen, 78 Programme, 2810 Datenpunkte, 438 Kanäle, 126 Geräte (4x CUX28 (1 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Systeminfos bis Rückbau August 2018: 328 Variablen, 160 Programme, 3098 Datenpunkte, 472 Kanäle, 128 Geräte (6x CUX28 (3 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Raspberry Firmware: 2.35.16.20180715
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.4 - XML-API 1.16 - CUx-Daemon 2.1.0 - E-Mail 1.6.8 - hm_pdetect 1.3 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 Staubsauger - 1 Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet


Diverse Links

BadenPower
Beiträge: 2588
Registriert: 03.12.2015, 12:34

Re: Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Beitrag von BadenPower » 19.12.2016, 12:33

AndiN hat geschrieben:Für mich notiere ich erstmal Deinen Weg
1. Neu darüberlernen = Keine DV
2. Über DevConfig- Devicelist- Maintenance - Clear Device config list ausgeführt (Bei beiden Geräten)

Leider fehlten die Empfängereinstellungen....
Und vielleicht einmal Schritt 1 und 2 tauschen. Also die hinterlegten Infos in der CCU vor dem drüberlernen löschen.

.
User gesperrt

Benutzeravatar
TomT
Beiträge: 509
Registriert: 19.11.2014, 16:13
Wohnort: Weyerbusch

Re: Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Beitrag von TomT » 19.12.2016, 13:00

Mach ich auch mal :D
Info folgt

grüße
Tom

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2189
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Beitrag von AndiN » 19.12.2016, 13:09

ergänzen muss ich natürlich in meinen "Notiere ich erst einmal". Drüberlernen von den betroffenen Komponenten.
Greenhorn

Letzter Reboot: 16.08.18 - CuXD Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: 140 Variablen, 78 Programme, 2810 Datenpunkte, 438 Kanäle, 126 Geräte (4x CUX28 (1 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Systeminfos bis Rückbau August 2018: 328 Variablen, 160 Programme, 3098 Datenpunkte, 472 Kanäle, 128 Geräte (6x CUX28 (3 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Raspberry Firmware: 2.35.16.20180715
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.4 - XML-API 1.16 - CUx-Daemon 2.1.0 - E-Mail 1.6.8 - hm_pdetect 1.3 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 Staubsauger - 1 Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet


Diverse Links

Benutzeravatar
TomT
Beiträge: 509
Registriert: 19.11.2014, 16:13
Wohnort: Weyerbusch

Re: Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Beitrag von TomT » 19.12.2016, 13:29

So,

BadenPowers Idee war vollkommen richtig und hatte ein positives Ergebnis zur Folge

Richtige Vorgehensweise nach dem Aufspielen eines Backups :

DEVCONFIG - Maintenance - "Clear Device config cache" für alle Aktoren und Sender ausführen....

Ohne drüberlernen sind dann alle DV's wieder sauber auf der CCU sichtbar.

Achtung !
Die CCU meldet Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an die Geräte an.
Das muss erst einmal sauber abgeschlossen sein, dann klappen auch die DV's wieder!

***TEST ERFOLGREICH BEENDET***

Grüße
Tom
Zuletzt geändert von TomT am 19.12.2016, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TomT
Beiträge: 509
Registriert: 19.11.2014, 16:13
Wohnort: Weyerbusch

Re: Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Beitrag von TomT » 19.12.2016, 13:42

Allgemeiner Hinweis für die FAQ von Sammy :

Sollten nach dem Aufspielen eines älteren Backups die Direktverknüpfungen nicht mehr in der CCU sichtbar sein, aber noch funktionieren, bitte diese Vorgehensweise zur Lösung des Problems :

1.
DEVCONFIG aufrufen ( http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 31&t=26624 )

2.
DEVICE LIST aufrufen

3.
MAINTENANCE aufrufen
Image3.png
Image3.png (12.32 KiB) 833 mal betrachtet
4.
"Clear Device config cache" klicken
Image4.png
Diese Schritte für alle an den DV's beteiligten Geräten durchführen

Sollten in der WebUI noch Servicemeldungen auftauchen "Konfigurationsdateien stehen zur Übertragung an", diese bitte durchlaufen lassen.
Zuletzt geändert von TomT am 19.12.2016, 16:06, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2189
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: Direktverbindungen nach Rückspielen älteren Backups

Beitrag von AndiN » 19.12.2016, 15:37

Hallo Tom,

sauber, dann hätte ich das einfach nur machen müssen... Wenn man es weiß ;-)

Notiert für meine Unterlagen.

Danke Dir

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 16.08.18 - CuXD Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: 140 Variablen, 78 Programme, 2810 Datenpunkte, 438 Kanäle, 126 Geräte (4x CUX28 (1 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Systeminfos bis Rückbau August 2018: 328 Variablen, 160 Programme, 3098 Datenpunkte, 472 Kanäle, 128 Geräte (6x CUX28 (3 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Raspberry Firmware: 2.35.16.20180715
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.4 - XML-API 1.16 - CUx-Daemon 2.1.0 - E-Mail 1.6.8 - hm_pdetect 1.3 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 Staubsauger - 1 Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet


Diverse Links

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“