Welches sind die besten Komponenten?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
MarkAlisch
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2016, 14:09

Welches sind die besten Komponenten?

Beitrag von MarkAlisch » 21.03.2017, 14:37

Hallo,

bisher habe ich mit Homematic meine Heizungssteuerung erfolgreich umsetzen können. Stellantriebe, Fensterkontakte arbeiten einwandfrei und sehr zufriedenstellend.

Im Rahmen größerer renovierungsarbeiten wollte ich jetzt auch die Licht und Rollladen Steuerung mit angehen.

Je mehr ich hier im Forum lese, umso unsicherer werde ich jedoch, was die Auswahl der richtigen Komponenten angeht. Gibt ja irgendwie immer mehrere Wege... :/

Daher hier die Frage, ob ich mit meiner Auswahl zu den einzelnen Punkten richtig bin, oder ob es andere / bessere Möglichkeiten gibt.

Hier die einzelnen Themen:

Rollladensteuerung -
HM Funk Rollladenaktor (HM-LC-Bl1-FM) unterputz in Verbindung mit einem Funk Taster zweifach (HM-PB-2-WM55-2) oder 6 Fach (HM-PB-6-WM55), je nach belieben
Oder lieber ein Einbauschalter mit Kabel vom Rollladen zu der Stelle wo der Taster sitzen soll - wäre mir zu viel Aufwand - oder alternative?

Treppenlicht
Ist Stand sind je Treppenhaus/Etage zwei Wechselschalter - die müsste ich beide durch zweifach Taster unterputz (HM-RC-2-PBU-FM) ersetzen damit in der vorhanden CCU2 der Status korrekt angezeigt wird, oder?
Gibt es hierfür alternativen?
Am liebsten sollte das Treppenlicht jedoch über Bewegungsmelder geschaltet werden. Ich habe jedoch keine gefunden, die in die vorhandenen Schalterplätze kommen. Könnte man hier die von Gira nutzen und über HM irgendwie weiterverarbeiten?

Wohnraumlicht
Ist Stand sind zwei Deckenleuchten im Wohnraum mit ein/aus Schalter. Hier sollen in Zukunft Dimmbare LED Leuchten zum Einsatz kommen. Welches wäre der Korrekte Dimm Aktor für LED Leuchten (sofern Dimmbar)?

Zutritt
An der Haustür soll ein Fingerprint oder Tastenfeld den Einlass gewähren. Welche Empfehlungen gibt es hier?
Ich tendiere eher zum Tastenfeld, aber würde mir trotzdem beides offen halten wollen.

Sicherheit
Die Fenster / Türkontakte in Verbindung mit den gewünschten Bewegungsmeldern kann ich ja auch als "Alarmanlage" nutzen. Sollte ich hierfür einen Taster mit Display setzen? Oder ist das nur ein nettes Gimmick?

Sonstiges
Habt ihr sonst noch Empfehlungen, was man einbauen sollte, wenn eh gerade alle Tapeten runter sind und man ggfls. Unterputzdosen neu setzen kann?


Einbau wird durch den Elektriker erfolgen, aber ich muss ihm ja erstmal sagen was ich haben will ;-)

Bin gespannt auf eure Meinungen und Tipps :)


Gruß Mark


Nachtrag:
Bei Homematic bleiben, oder gleich Homematic IP nutzen? Sollte ja mit der vorhandenen CCU2 funktionieren. Eine Externe / Cloud Anbindung möchte ich nicht haben.

grissli1
Beiträge: 2248
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria

Re: Welches sind die besten Komponenten?

Beitrag von grissli1 » 21.03.2017, 15:52

Hi,
Rollladen: wenn dir das Aufstemmen zu viel Arbeit ist, bleibt nur die erste Lösung. Hier hast du halt auch bei einem 6-fach Taster die Möglichkeit, Licht usw zu schalten.

Treppenlicht: du könntest den Treppenlichtautomat gegen den HM-LC-Sw1-DR tauschen. Die Taster gegen Standard UP Dosen BWM -> kürzeste Zeit einstellen -> fertig. Wie sich das mit dem langen Tastendruck hier verhält, weiß ich nicht. Muss man schauen, sonst funktioniert das eventuell nicht. Vielleicht hat den jemand im Einsatz und kann näheres dazu sagen.
Sonst kannst du die HM-Sen-MDIR-WM55 mit den neuen UP-Trafos nehmen.
Oder hier mal schauen: https://www.elv.at/Homematic-Know-how-T ... tail_49080

Zutritt: Du kannst an den Controller alles anschließen. Und die Geräte kosten ja nicht die Welt. Wenn du also zuerst das Tastenfeld nimmst und dann Fingerprint möchtest, ist das kein Problem. Der Controller bleibt immer der gleiche. Du kannst aber auch ein kombiniertes Gerät nehmen (z.B. https://www.i-keys.de/de/f6-neu.html). Wenn ein Tastenfeld, dann ein gutes, bei dem die Beschriftung nicht so abgenutzt wird (z.B. https://www.i-keys.de/de/zutrittskontro ... e-w-w.html).
Fingerprint mit RFID: https://www.i-keys.de/de/f2-2.html

Von HmIP würde ich noch die Finger lassen. Ist noch alles ziemlich unausgereift. Ist aber nur meine Meinung.
Ich würde wenn dann nur die HmIP Wandthermostate nehmen, weil die beleuchtet sind. Das wäre ein riesiger Vorteil gegenüber den normalen HM Wandthermostaten.

Viele Grüße
Chris
System: RaspberryMatic 3.41.11.20190126 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“