ES-IEC mit Landis gyr e350 verbinden

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Phips_CH
Beiträge: 1
Registriert: 10.04.2017, 07:07

ES-IEC mit Landis gyr e350 verbinden

Beitrag von Phips_CH » 10.04.2017, 07:12

Hallo

Ich war nun das ganz Wochenende damit beschäftigt, den ES-IEC mit meinem Landis gyr e350 zu verbinden.

irgendwie bekomme ich ein Signal aber doch ein komischer Wert.

Ich habe den Sensor über der LED platziert.

Ich hab beim Landis Gyr E350 eine optische Schnittstelle. Kann ich mit dem ES-IEC auch dort verbinden? Hab auch irgend ein Signal bekommen aber auch nichts wirklich brauchbares.

Wie muss ich den Sensor verbinden, damit ich das Signal erhalte was ich auch möchte?

Besten Dank schon jetzt.

Gruss
Philipp

salex
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2018, 15:32

Re: ES-IEC mit Landis gyr e350 verbinden

Beitrag von salex » 06.04.2018, 15:37

Ich habe ebenfalls den Landis+Gyr E350 im Einsatz und versuche über den ES-IEC die Daten auszulesen.

Laut ELV Support sind diese Einstellungen zu verwenden:

Geräteparameter:
Baudrate: 300
Zeichenformat: 1_7D_1P_E_1S
Energiemodus: Netzspannung
Protokollmodus: Modus C - bidirektional mit Geschw.umschaltung
Anzahl der Abfragen: 1

CH1:
TX Differenz Leistung: nicht benutzt
Sensor-Typ: IEC
Ident. der Leistung: 1.7.0
Ident. des Zählerstandes: 1.8.0

CH2:
TX Differenz Leistung: nicht benutzt
Sensor-Typ: IEC
Ident. der Leistung: 2.7.0
Ident. des Zählerstandes: 2.8.0

https://www.elv.de/topic/es-iec-mit-e35 ... acds2.html

Nach dem Hochfahren erkennt der HM-ES-TX-WM IEC und die Firmwareversion 1.2. Jedoch blinkt die LED zwischendurch einmal rot und beim Durchschalten wird für P1 und P2 jeweils nur ---- angezeigt. Hat jemand noch einen Tipp?

Grüße
Alexander

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“