HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Werbung


Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon burn_colonia » 09.01.2018, 14:17

Schönen Guten Tag,

wir müssen für einige Jahre ca. 12 Großraum-Container (ca. 10mx20m), die jeweils ca. 5m voneinander entfernt stehen, mit Technik ausrüsten. Da diese Container nach der eigentlichen Nutzung nicht von uns weiter genutzt werden, wird nach kurzfristigen und einfachen Lösungen gesucht.

Konkret geht es hier um die Überwachung nach Feierabend. Wir müssten jeden Container mit 2 Bewegungsmeldern sowie einem Pin-Pad (aussen oder innen ist erstmal egal) ausstatten (evtl. noch bis zu 16 Tür/Fensterkontakte pro Container).

Aufgrund des großen Areals gehe ich davon aus das jeder Container seine eigene Zentrale CCU2 benötigt.

Nun zu meiner Frage, könnte ich diese alle untereinander vernetzen und so z.B. "mit einem Knopf" alles Scharf/Unscharf schalten und auch auf dem HM-OU-LED16 anzeigen lassen.

Alle Container sind untereinander mit Cat6 verkabelt. Die Bewegungsmelder, Pin-Pads und evtl. Fensterkontakte sollten alle über Funk laufen.

Sollten noch weitere Infos benötigt werden liefere ich gerne nach.

Es grüßt der BuRn
burn_colonia
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2018, 13:58

Re: Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon dtp » 09.01.2018, 14:29

Das sollte schon klappen, wobei die CCU2 aber nicht direkt miteinander kommunizieren können. Als Master würde ich dann den ioBroker verwenden. Den kann man dann auch zur Visualisierung nutzen. Die 16LED-Statusanzeige ist gegenüber einem Android-Tablet mit vis App eine ziemliche Krücke.

Die Anzahl der CCU2 lässt sich auch etwas reduzieren, da man pro CCU2 bis zu drei LAN-Gateways über einen 4-Port-Switch anschließen kann. Sprich, bei 12 Containern wären das dann drei CCU2, drei Switches und neun LAN-Gateways.
dtp
 
Beiträge: 4414
Registriert: 21.09.2012, 07:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon deimos » 09.01.2018, 14:49

Hi,

da du Bewegungsmelder und PIN Pads ins Spiel bringst: Es muss klar gesagt werden, Homematic eignet sich nicht für eine richtige Alarmanlage. Es ist deutlich besser als nichts und den Laien wird es vermutlich auch verschrecken, aber es gibt da mehrere Angriffsszenarien, wie man dafür sorgen kann, dass ein Alarm nicht losgehen würde. (Einfachste Variante mit einem Jammer auf 868MHz reicht da schon)

Viele Grüße
Alex
deimos
 
Beiträge: 585
Registriert: 20.06.2017, 09:38
Wohnort: Leimersheim

Re: Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon Familienvater » 09.01.2018, 16:04

Hi,

und vor allem gibt es keine PinPads, die Out-Of-The-Box HM-Funk sprechen, das braucht dann "irgenwelche" Pin-Pads, die "irgendwie" sabotegesicher mit HM gekoppelt werden müssen.

Da würde ich mich dann schon eher fast fragen, ob es einen zusätzlichen wired-Bus zwischen den Containern geben könnte (der kann IIRC durchaus auch 500 m lang sein kann), und dann bräuchte man nur noch ein 12er wired-Schließerkontakt pro Container, an das dann Bewegungsmelder mit potentialfreien Kontakten angeschlossen werden könnten, Magnetkontakte für die Türen, und evtl. irgendwelche Meldekontakte von den Pinpad-Kontrollern, damit wäre das ganze Thema Funk erschlagen...

Nur mal so als alternative Sichtweise... (egal wie, das größte Problem in meinen Augen ist immer das Datenkabel zwischen den Containern, egal ob jeder seine eigene Zentrale hat, oder ob es ein Bus wäre. Kabel durch, Meldeweg weg... Im Falle von einem zentralen Broker würde es bei einem PING der Schnittstellenprozesse auffallen, das die Zentrale weg ist, in ein Bus-Kabel könnte man eine Sabotageschleife verpacken, und die irgendwie auswerten, bei der Länge dann nicht mehr direkt über einen SCI-Eingang)

Der Familienvater
Familienvater
 
Beiträge: 5732
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon dondaik » 09.01.2018, 17:14

nach dem ersten durchlesen würde ich sagen: das ist keine wirkliche anwendung für HM nicht nur weil das H für HOME steht, sorry
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 8280
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon robbi77 » 09.01.2018, 18:07

Strom weg , Arschkarte.
Also noch USV vorsehen.
Wird wohl eher keine kurzfristige und einfache Lösung.


Gruß
Roberto
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Benutzeravatar
robbi77
 
Beiträge: 7344
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau

Re: Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon Fonzo » 09.01.2018, 19:58

burn_colonia hat geschrieben:Aufgrund des großen Areals gehe ich davon aus das jeder Container seine eigene Zentrale CCU2 benötigt.

Nun zu meiner Frage, könnte ich diese alle untereinander vernetzen und so z.B. "mit einem Knopf" alles Scharf/Unscharf schalten und auch auf dem HM-OU-LED16 anzeigen lassen.

Alle Container sind untereinander mit Cat6 verkabelt. Die Bewegungsmelder, Pin-Pads und evtl. Fensterkontakte sollten alle über Funk laufen.

Auch wenn das ein Homematic Forum ist würde ich in so einem Fall persönlich kein Homematic einsetzten, das artet eher in Bebastel aus mit so vielen CCUs. Dann eher so was wie Z-Wave, da hast Du ein gemashtest Funknetzwerk, da gibt es auch passende Pin Pads zu und Du brauchst nur eine einzige Zentrale die Du ansteuern kannst und musst nicht versuchen alle CCUs unter einen Hut zu bekommen. Abgesehen davon, dass ich Homematic für eine solche Lösung auch nicht für 100% sicher halte, aber das ist ja schon gesagt worden.
Fonzo
 
Beiträge: 698
Registriert: 22.05.2012, 07:40

Re: Anfängerfrage: 12 CCU2 in einem Verbund möglich?

Beitragvon burn_colonia » 16.01.2018, 13:23

Vielen Dank für die Zahlreichen Ratschläge und Ideen, wirklich ein sehr aktives Forum ... toll!

Ich werde dann wohl zu einer Alarmanlagenlösung greifen müssen, schade ... hätte gerne mit HM etwas gebastelt ;-)

Vielen Dank Euch allen ...


// Hier kann geschlossen werden!
burn_colonia
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2018, 13:58


Zurück zu HomeMatic allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.